Neue Woche, neuer Media Monday, wie immer vom Medien-Journal präsentiert und von mir beantwortet – lückenlos seit Folge #162. Die dortigen Vorgaben wie gewohnt in kursiv. 1. Film-Genres gibt es wie Sand am Meer. Was aber meine persönliche Erwartungshaltung bezüglich einer bestimmten Art Film angeht ist die bei meinem Lieblingsgenre Fantasy schon sehr niedrig. Klar gab es seit Herr der...

Vor ein paar Tagen habe ich Danger Zones Rezensionen zu Roll Inclusive gelesen. Sein erster Artikel dazu war Muss der Ork weg? Den besprochenen Artikel (“Kritischer Treffer? Kritisches Weißsein! – Rassismuskritisches Denken und Handelns im Rollenspiel” von Mike Krzywik-Groß, “People of Color zwischen Othering und adäquater Repräsentation” von Aşkın-Hayat Doğan und “Das war halt ...

Aventurisches Pandämonium von Ulisses Spiele ist ein Quellenbuch für das Fantasy Rollenspielsystem Das Schwarze Auge, 5. Edition. Im Zentrum stehen die erzdämonischen Herrscher und mehr als sechzig Dämonen aus den Niederhöllen, die als Antagonisten der Helden dienen können, oder als ihre beschworenen Diener. Die Kreaturen der 7. Sphäre zählen zu den schrecklichsten, aber auch mächtigsten […]

Der Winter ist die perfekte Zeit zum Lesen, und damit ihr eine Hilfe im Dschungel der Neuerscheinungen habt, präsentiert euch das Roman-Ressort der Teilzeithelden eine Liste von Büchern, in den kommenden drei Monaten erscheinen werden. Wir hoffen, dass sie alle besonders interessant, spannend und unterhaltend sind und wünschen viel Spaß. Dieser Beitrag wurde von Marie Mönkemeyer geschrieben

Das Dornenreich – Aranien und das Erbe des Moghulats von Ulisses Spiele ist ein weiterer Regionalband des Kontinents Aventurien, für die aktuelle 5. Edition des Fantasy Rollenspielsystems Das Schwarze Auge. Mit Aranien wurde eine Region gewählt, welche erst recht spät ausführlich beschrieben wurde. Erst zu DSA3 gab es mit Borbarads Erben eine erste Regionalbeschreibung, später […]

Wird wieder mal Zeit für ein Buch von Ben Aaronovitch, es wird wieder mal Zeit für einen Zauberer-Polizisten. Nur, diesesmal nicht im nebligen London oder irgendwo im ländlichen England mit Peter Grand, sondern in Deutschland. Dort heißt sein Gegenstück Tobias Winter, arbeitet als magischer Ermittler für das BKA (Abteilung Magie, bestehend aus ihm, seiner Chefin, der Rechercheabteilung, eine...

Ein Rätzel: In allen Fantelalter-RPGs kommt es vor. Jede Held*in, die was auf sich hält, hat eines. Ein Hexxer aus einer ganz berühmten Buch- /Spiel- /RPG- /Netflix-Reihe nennt seine immer „Rotauge“, damit er sich nicht immer neue Namen merken muss. Erraten, es geht heute um die Vertreter der Familie Equus. Pferde. Esel. Zebra. Hybride. Und ihre mythologischen Verwandten. Auf der Suche nac...

In der einen Welt geht es am Ende mit flammenden Schwertern gegen Drachen, in der anderen rüttelt der kleinste Zauberspruch am Gleichgewicht. Fateforge lässt die Spielercharaktere mächtig werden, Shadows of Esteren an Herausforderungen verzweifeln, aber auch daran wachsen. Beides erscheint beim Studio Agate, das wir auf der SPIEL 2019 besuchten. Dieser Beitrag wurde von Marc Thorbrügge geschrieben

Auf der SPIEL 2019 schnappten wir uns spontan Rick Meints von Chaosium, dem amerikanischen Verlag hinter Rollenspielen wie Call of Cthulhu und Runequest. Wir sprachen über neue Produkte, den Sinn von Awards und auch über den gewachsenen Messestand, der in vorherigen Jahren oft etwas unscheinbar war. Dieser Beitrag wurde von Marc Thorbrügge geschrieben

Lesezeit: 5 Minuten Layla – Die Legende der blutroten Sümpfe. Eine Fantasy-Geschichte über Mord, Verrat und Intrigen. „Layla – Die Legende der blutroten Sümpfe“ ist in diesem Jahr beim Splitter Verlag erschienen. Im örtlichen Comic-Laden stieß ich bereits auf das Comic, widmete diesem allerdings wenig bis gar keine Aufmerksamkeit, da ich mit dem… Weiterlesen Der Beitrag Comics: Layla – Die Legende der blutroten Sümpfe erschien zuerst auf SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns.