Artikelbild-bergungskreuzermoewejpg

Wenn du dich für Bergungskreuzer MÖWE interessierst könnte dir die Liste von Rezensionen des Autors weiterhelfen.
http://rollenspiel.taysal.net/allgemein/bergungskreuzer-moewe-rezension-und-bewertungen-voraus/

Der Beitrag Bergungskreuzer MÖWE – Rezensionen und Bewertungen voraus! – Taysals Abenteuerland erschien zuerst auf FateRpg.de.

19_a6q_vignette_maschienenteile_2_p08Mit Bergungskreuzer Möwe läuft im Juni die erste originär deutsche Fate-Abenteuerwelt aus. Und weil ein maritimes Setting ganz bestimmt nicht ohne Piraten auskommt … hier ein paar Piraten!

 
Piratenschiff
Aspekte: Bekannt wie ein bunter Hund, Frauen und Männer ohne Moral
Schiffsfertigkeiten

Großartig (+4): Heimlichkeit
Gut (+3): Athletik, Seefahrt
Ordentlich (+2): Schießen, Kämpfen, Physis
Durchschnittlich (+1): Nachforschung, Technik, Wahrnehmung, Wille

Stunts

Wellentaucher: Bei einem Seegang von Gut (+3) oder mehr kann das Piratenschiff Heimlichkeit zur Verteidigung gegen Angriffe mit der Fertigkeit Schießen einsetzen, wenn der Angreifer mindestens eine Zone entfernt ist.

Fangschuss: Wenn das Piratenschiff bei einem Gegner mittels Schießen eine Konsequenz verursacht, kann es einmal pro Spielsitzung die Konsequenz um eine Stufe verschlimmern. Hat das Ziel bereits eine schwere Konsequenz hingenommen, muss es eine schwere und eine zweite Konsequenz hinnehmen oder es ist ausgeschaltet.

Kampf an Deck: Die Mannschaft des Piratenschiffs braucht zu Beginn des Kampfes keinen Wurf gegen Wind und Wetter zu bestehen.

Stress

Rumpf: 3
Mannschaft: 3

Konsequenzen

2:
4:
6:

19_a6q_vignette_maschienenteile_2_p08
Illustration von Volker Konrad
Natürlich wird es die MÖWE nicht nur mit Piraten zu tun bekommen. Übereifrige Konkurrenten, Kampftaucher, verdächtig aggressive Haie und ein paar wirklich fremdartige Gefahren warten schon hinter (und unter) den Wellen!
Bergungskreuzer MÖWE kann im Shop vorbestellt werden.
Der Beitrag Piraten auf der MÖWE! erschien zuerst auf FateRpg.de.

Artikelbild-bergungskreuzermoewejpgBergungskreuzer MÖWE, die erste originär deutsche Fate-Abenteuerwelt, erscheint im Juni und spielt in den 80ern … beziehungsweise den 80ern nach einem ausgiebigen Alien-Aquaforming. Da braucht es natürlich die passende musikalische Begleitung!

Hits1 Hits2
Illustrationen von Volker Konrad
Bergungskreuzer Möwe kann im Shop vorbestellt werden.
Der Beitrag Die Hitliste der MÖWE erschien zuerst auf FateRpg.de.

Bergungskreuzer MÖWE, die erste originär deutsche Fate-Abenteuerwelt, erscheint im Juni. Unsere Netze allerdings haben wir schon heute eingeholt, um zu schauen, was es in den Weiten des (Inter-)Netzes so alles Brauchbares zu finden gibt.

Wer sich beispielsweise fragt, was so potenziell gefährlich an einer aquageformten Nordsee/Ostsee sein kann, in der gerade die Tiere unerklärlich aggressiv werden, kann ja mal einen Blick auf das Petermännchen oder die hiesigen Quallenarten werfen (besorgte Internetposts sind die beste Quelle für „reale“ Gefahren!), oder sich einfach die ständigen Hai-Sichtungen vor Augen halten, derer es bekanntlich mehr gibt, als man denkt …!

Und wenn man es noch etwas abgefahrener möchte, begibt man sich einfach in die Gefilde der ebenso „realen“ Ufosichtungen oder Verschwörungstheorien. Solang man diese Art kreativer Energie nicht allzu ernst nimmt, kommen die Abenteuer der MÖWE von ganz allein!

19_a6q_vignette_maschienenteile_2_p08

Illustrationen von Volker Konrad

Bergungskreuzer Möwe kann im Shop vorbestellt werden.

Der Beitrag Bergungskreuzer MÖWE: Nützliches aus den Netzen erschien zuerst auf FateRpg.de.

Zum zehnten Mal jährt sich am diesen Wochenende die Role Play Convention in Köln! Natürlich ist auch der Uhrwerk-Verlag mit seinem Stand dabei.

Für alle, die es noch nicht wissen: Die RPC ist eine Messe rund um Rollenspiel, Gaming und Fantasy allgemein, die am 28.&29. Mai 2016 in der Koelnmesse stattfindet. Wer sich für Computerspiele, Tischrollenspiele, LARP oder ganz allgemein Fantasy interessiert, sollte sich das nicht entgehen lassen!

Wer sich wundert das der Verlag im Programmheft nicht auftaucht bekkommt hier die Erklärung. Der Uhrwerk-Verlag teilt sich wieder einen Stand mit Feder & Schwert und ist zu finden am Stand E-090 in Halle 10.2!

Die Fate-Neuheiten für dieses Jahr sind:

  • FATE: Bergungskreuzer MÖWE, ein Setting in einem überfluteten Deutschland des Jahres 1982 (mehr Info)
  • FATE: 110 Karten als Inspiration oder als Zufallselemente (Es ist noch nicht ganz sicher, ob die Karten es schaffen, aber wir hoffen es!)

Der Beitrag RPC 2016 und Fate erschien zuerst auf FateRpg.de.

Unsere im Juni erscheinende Fate-Abenteuerwelt Bergungskreuzer MÖWE ist nicht nur die erste originär deutsche Entwicklung in dieser kleinen Reihe (Masters of Umdaar war eine Übersetzung), sondern auch der Gewinner der ersten Fate-Weltenbandchallenge.

Welten-was?

Zeit für ein kleines FAQ!

  • Was ist die Weltenbandchallenge? Schon 2014 haben wir in Zusammenarbeit mit dem Tanelorn-Forum einen Wettbewerb veranstaltet, in dem es darum ging, ein kleines Fate-Setting zu verfassen. Das Thema war „Deutschland“ im weitesten Sinne; die Beiträge konnten also irgendwo (und irgendwann) in Deutschland spielen, sie konnten „typisch deutsche“ Themen aufgreifen oder anderweitig kreativ mit dieser Vorgabe umgehen. Wer wollte, konnte die Entwicklung seines Settings auch in einem passenden Tanelorn-Unterforum kommentieren.
  • Was ist dabei herausgekommen? Ganze 13 Beiträge haben die Jury beschäftigt, von Science-Fiction-Parodien über Urban Fantasy bis hin zu alternativ-historischen Settings. Die Auswertung findet ihr hier.
  • Werden wir weitere Beiträge aus der Weltenbandchallenge veröffentlichen? Definitiv! Abgesehen von der MÖWE sind bereits zwei Bände in Arbeit, weitere werden sicherlich folgen. Wie viele wir insgesamt veröffentlichen, müssen wir sehen. Das hängt natürlich auch davon ab, wie die Bände laufen.
  • Wieso erscheinen die Settings nicht als Sammelband? Tatsächlich ist es gar nicht so einfach, eine Hand voll Settings in einen Band (oder zwei Bände) zu stopfen, nicht zuletzt weil die Kommunikation mit Teilnehmern, Illustratoren usw. sehr unterschiedlich abläuft. Letztendlich denken wir in der Redaktion aber auch, dass die Veröffentlichung als Weltenband einem Setting gerechter wird als „nur“ ein Eintrag in einer Anthologie. Und wir können uns natürlich auch besser auf eure Vorlieben einstellen.
  • Wird es vielleicht sogar einen zweiten Fate-Wettbewerb geben? Vielleicht! Hättet ihr Interesse daran? Was wäre ein gutes Thema für „Staffel 2“? Sollte es wieder ein Setting oder etwas ganz anderes sein? Schreibt uns einfach schnell einen Kommentar, sei es hier, auf Facebook oder auf Google Plus.

Bergungskreuzer MÖWE erscheint im Juni und kann hier vorbestellt werden. Wer mehr über den Band wissen möchte, kann sich unsere letzten (und nächsten!) Blogbeiträge ansehen oder dem Autor Günther Lietz einen Besuch auf seinem Blog Taysals Abenteuerland abstatten.

Der Beitrag Die Fate-Weltenbandchallenge und Bergungskreuzer MÖWE erschien zuerst auf FateRpg.de.

 

Jedes Setting hat einen Anfang … auch Bergungskreuzer MÖWE, die erste deutsche Fate-Abenteuerwelt!

___

ufo

Das Ding war so gigantisch. Es verdunkelte den Himmel und machte den Tag zur Nacht. Der Sturm tobte, gigantische Wellen packten gepanzerte Schiffe und wirbelten sie wie Spielzeugboote umher. An jenem Tag starben viele gute Seemänner einen schrecklichen Tod.

Dann bildeten sich unter dem Ding gewaltige Säulen aus Wasser und glitten wie Tentakel langsam nach unten, während sich das Meer ihnen regelrecht entgegenbäumte. Und dann war es, als würde ein gewaltiges Monster auf Beinen aus Wasser über das Meer schreiten, voller Zorn und Wut. Ich sah englische Kriegsschiffe, die verzweifelt ihre Kanonen und Geschütze abfeuerten. Sie waren wie Kinder, die nicht wussten, was zu tun ist.

Derweil gab Käpten Behring unseren Leuten das Kommando, den Höhenbereich der Schnellladekanonen zu vergrößern. Egal wie. Ganz ehrlich, das war ein bescheuerter Plan. Aber auch uns hatte schließlich die Verzweiflung übermannt. Niemand hätte zu diesem Zeitpunkt gedacht, dass ausgerechnet Vizeadmiral Zeye mit seiner Reserveflotte die Wende einläuten würde …

Quelle: Opa Mattes “Matjes” Holstein, Deutsches Zeitzeugenarchiv

___

Bergungskreuzer MÖWE kann im Shop vorbestellt werden.

Der Beitrag Bergungskreuzer MÖWE: Geschichtsstunde erschien zuerst auf FateRpg.de.

Ahoi! Juli 2014 der Gewinnerbeitrag der Fate-Core-Weltenbandchallenge, August 2014 der Gewinner des Publikumspreise und jetzt, Juni 2016, ist es endlich soweit und es kommt zum Stapellauf von Bergungskreuzer MÖWE beim Uhrwerk Verlag. Ich freu mich wie Bolle! Nach dem Abschuss einer außerirdischen Flugscheibe vor mehr als siebzig Jahren befinden sich große Teile Deutschlands, ja gar der ganzen Welt, weit unter dem [...]