Im vorletzten Beitrag hatte ich über die Berechenbarkeit von Magie gesprochen, warum Magie in Rollenspielen immer berechenbar sein muss und wie das verhindert, dass sie das mysteriöse Flair aus Märchen und Sagen wiedergibt. Allerdings erhielt ich mehrere Kommentare, die darauf hinwiesen, dass es noch eine zweite Ebene gibt: Die Zuverlässigkeit von Magie, die man zudem als Abenteueraufhänger ...

Den Karneval der Rollenspielblogs jetzt im September richtet Dnalor der Troll aus, der als Überschrift für den Umzug das Thema „Achtung, Polizei!“ gewählt hat. Nun ist der Monat schon beinahe zuende, aber ein paar Worte möchte ich dennoch zu dem … Weiterlesen →

Auf der FeenConline 2020 hatte ich die Gelegenheit, über die offiziellen Twitch-Kanäle der Veranstaltung zwei Workshops zu halten, die auch mitgeschnitten wurden.Mit freundlicher Genehmigung der Organisatoren darf ich die beiden Videos nun auch auf meinem eigenen YouTube-Kanal veröffentlichen.Wie ich gruselig werde...Samstag, 4. Juli 2020, abends um 23:00 Uhr:Während die Nacht sich langsam üb...

Bad Beginnings, Oktober 1887. Tote erwachen am Galgen, ihre angefressenen Überreste setzen sich wieder zusammen. Ihr Weg führt sie zurück in die Stadt, in der man sie eines unbekannten Verbrechens anklagte. Das Szenario ist der letzte Teil einer Kampagne aus dem Band Red Eye of Azathoth. Wir haben es aber als Standalone gespielt, was auch […]

Rollenspiel eignet sich ja toll für „was wäre, wenn“-Geschichten. Der Blog Ankerpunkte bietet diverse historische Ereignisse, bei denen im Rückblick viele Wege offenstanden und stellt dazu inspirierende Fragen, erstellt aber auch einige alternative Szenarien. Für Zeitreisekampagnen (oder einfach, um sich Gedanken über Geschichte zu machen) sicherlich eine tolle Unterstützung!

Oger und Halblinge haben eine sonderbare, aber von gegenseitigem Respekt geprägte Beziehung zueinander, die vermutlich mit ihrer Vorliebe für Essen zusammenhängt. Selbst bei Oger-Piraten dienen oftmals ein paar Halblinge als Offiziere, Schiffsärzte, Zimmerleute und eben auch Zahlmeister. Sie lieben es Listen zu führen, zu kontrollieren und Sanktionen zu verhängen, wenn etwas fehlt, stellen a...

Das nächste Aventuria-Crowdfunding Mythen und Legenden, dessen Start ursprünglich für die nächste Woche geplant war, startet nun am 25. November. Grund für die Verschiebung ist, dass vor Beginn erst das letzte Aventuria-Crowdfunding Nedime und Borbarad ausgeliefert sein soll, was bis zum ursprünglich geplanten Termin nicht garantiert werden kann, so Jens Ballerstädt im Ulisses-Discord und auf der DSA-Facebook-Seite. Quelle: Ulisses-Discord, Facebook

Lesezeit: 3 Minuten Der Cthulhu-Mythos. H. P. Lovecrafts Vermächtnis. Aktuell sind der Cthulhu-Mythos und H. P. Lovecraft, einer der wohl einflussreichsten Horror-Autor*innen des 20. Jahrhunderts, in aller Munde. Lovecraft hat eine Vielzahl an Geschichten verfasst, sodass es gar nicht so einfach ist, den Überblick zu behalten. Gerade für Personen, die kürzlich auf den… Weiterlesen Der Beitrag Der Cthulhu-Mythos und H. P. Lovecraft erschien zuerst auf SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns.