Aufgrund des Beitrag [Karneval der Rollenspielblogs] Ein Fall für die Rollenspielpolizei? von Aşkın-Hayat Doğan wurde ich auf den doch recht interessanten Karneval zum Thema „Polizei im Rollenspiel“ von Dnalors Blog aufmerksam geworden. Auch wenn es verspätet ist, mag ich meine Gedanken zu dem Thema äußern und mich dem Aspekt der „Rollenspielpolizei“ widmen, der auch in […]

Dennis Peteranderl hat mit Erlaubnis von Ulisses im Scriptorium Aventuris ein ZIP-Archiv mit den Grafiken der Göttersymbole aus Aventurisches Götterwirken I und II eingestellt. Er selbst hatte diese genutzt, um ähnlich den SchiPs „Göttergunstpunkte“ zu erstellen, wie er auf einem Bild in der geschlossenen DSA5-Aventurien-Facebookgruppe zeigt. Quellen: Scriptorium Aventuris, Facebook

Als rollenspielender Vater interessiert mich natürlich sehr wenn ein Rollenspiel für Kidner auf deutsch erscheint. So nicht, Schurke und Hero Kids konnte ich schon erfolgreich spielen während Äventyr & die deutsche Ausgabe von My little Pony: Tails of Equestria noch ausstehen. Auch Little Wizards konnte ich bereits spielen. Leider ist dieses famouse Spiel noch nicht auf deu...

Artwork copyright Daniel F. Walthall, used with permission Im September-Karneval Halt, Polizei! ausgerichtet von DNAlors Blog {Einladung und Diskussion} besprechen Christophorus und Greifenklaue das Karnevalsthema. Im zweiten Teil geht es darum, ob regeltreues Spielen oder auch die Diskussion drüber toxisches Gatekeeping ist und unsere eigenen Erfahrung mit der Rollenspielpolizei … Hier...

Im September zeigte das DSA-Sammlerarchiv folgende Exponate: Das Brettspiel Drakonia samt grossem Werbeschild. Trefferzonensets für DSA4 und DSA5. Fünf Ausgaben von Aventurisches Götterwirken, davon drei limitierte. Der Aventurische Bote auf Niederländisch und Flämisch. Vier verschiedene Auflagen des DSA-Abenteuerklassikers Staub und Sterne. Quellen: Instagram (Aventurischer Bote, Aventurisches Götterwirken, Trefferzonensets, Drakonia, Staub und Sterne)  

Lesezeit: 4 Minuten COLONY. Erster Band einer dreiteiligen Science-Fiction-Reihe. COLONY heißt eine dreiteilige Science-Fiction-Reihe, die in diesem Jahr auf Deutsch ihr Debüt feierte. Der erste Band, der den Titel „Die Schiffbrüchigen des Alls“ trägt, ist im Splitter Verlag erschienen. Dieser war zugleich so freundlich, mir ein entsprechendes Exemplar zukommen zulassen. Mit „COLONY 1:...

Heyoh, der rillenmanni hat danach gefragt, und weil ich zu viel Zeit hatte, und mit der Idee vorher schon geliebäugelt habe, habe ich den Multiklassenkram, den ich hier für S&WC gemacht habe, nochmal für OSRIC oder die erste Edition gemacht… Etwas mehr Arbeit dann doch, zumal mit unvorhergesehenen Problemen – Assassinen und Druiden haben Maximalstufen, … Multiklassen-Erfahrungstabellen vereinfacht für OSRIC weiterlesen