Die Fragen zum RPGaDay fand ich in diesem Jahr echt seltsam, auch wenn ich mich bemüht habe, via G+-Community mitzumachen. Ich hab irgendwann nach ein paar Leerlauftagen aufgegeben. Den Karneval der Rollenspielblogs habe ich in diesem Monat auch mal wieder verrafft, aber aller guten Dinge sind drei. Also hier noch fix auf den letzten Drücker meine Teilnahme an der RPG-Blog-O-Quest. Speis und Tra...

Loot-a-Day, Tag 31: Schätze aus einer anderen Dimension Sphinx DarkBox Dies ist der Flugschreiber des Foldships Sphinx. Die Sphinx ging 825 SD im Transit zwischen Mort und Jericho verloren. Nach der Initierung des Sprungs wurde das Schiff nicht wieder gesichtet. Warum SLA Industries? Warum nicht? Loot-a-Day ist eine Begleitaktion zu Greifenklaues “Geld, Gold & Schätze“-Thema b...

Loot-a-Day, Tag 30: Schätze aus der Zukunft Kettenschwert Diese grob schwertförmige Waffe verfügt dort, wo normalerweise an einem Schwert die Klinge wäre, über eine Kette mit scharfen Metallzähnen. Wenn die Waffe gezogen wird, so erwacht die Kette zum Leben und beginnt sich rasend schnell zu bewegen, so daß sich die wirbelnden Zähne in Fleisch und Knochen graben können. Das Kettenschwert...

Loot-a-Day, Tag 29: Schätze im Stein Xenosilikat-Geode Diese Geode ist innenwändig mit Xenosilikat ausgekleidet. Neben ihrem erheblichen Wert wirft sie auch neue Fragen bezüglich der Entstehung von Xenosilikaten auf, von denen eine solche Form der Ablagerung bisher nicht bekannt war. Warum Blue Planet? Ehrlich? Weil wir sonst kein Blue Planet bei Loot-a-Day dabei hätten. Wir wollten zu dem Th...

Loot-a-Day, Tag 28: Einbruch ins Museum Kabelkranz von Thebia Nach Form und Fundlage wird dieses Artefakt der Shade als eine Art von Kopfschmuck der untergegangenen Conflict Society interpretiert. Eine wie auch immer geartete technische Funktionalität kann dem aus schweren, ineinander verdrehten und mit Keramikringen ummantelten Metallkabeln bestehenden Kranz nicht zugeordnet werden. Warum SLA I...

Puhh, die Schwemme an Artikeln zuzüglich Sommerhitze und Mehrarbeit hat mich kaum nachkommen lassen, daher fasse ich jetzt Woche 2+3 zusammen … Auch Woche 2+3 des Karnevals zum Thema Geld, Gold und Schätze {Diskussion} haben einiges zu entdecken. Den Anfang machen drei Generatoren von Ahbaron zu Schmuck, Schriftstücken und Statuen. (c) William McAusland used with permission Rorschachha...

Loot-a-Day, Tag 27: Statuen, Büsten & Gemälde Imbohl-Büste Dies ist eine Büste des großen Revolutionsvaters und Begründers der UdRRS, wie sie zu Abertausenden in der UdRRS und den Staaten des internationalistischen Blocks geschaffen wurden. In manchen Abschnitten der Geschichte der UdRRS konnte selbst die versehentliche Beschädigung einer solchen Büste zu einer Verhaftung und Verurte...

Loot-a-Day, Tag 26: Wertvolle Tiere & Pflanzen Ganzes magisches Schwein Dieses Schwein verfügt über magische Fähigkeiten. Mit einem W4 lässt sich bestimmen, um welche Art magischen Schweins es sich handelt: Goldspürer: Ein Goldspürer erschnüffelt mit unfehlbarer Sicherheit vergrabene Schätze, aber sobald das Schwein einen Schatz aufgespürt hat, muss es rasch mit ein paar Münzen ab...

Loot-a-Day, Tag 25: Flaggen & Fahnen Lebensbanner Dies ist die Bezeichnung für die Flagge, die die Kriegeristen bei ihrem ersten erfolglosen Putschversuch im Volksreich vor sich hertrugen. In späteren Ritualen wurde sie von ihnen als Weihegegenstand verwendet. Das Lebensbanner, sollten es oder Teile oder Überreste von ihm überhaupt noch existieren, hat außer seiner Faszination für Neo-...

Loot-a-Day, Tag 24: Uhren & Chronometer Dunkle Sonnenuhr Diese aus dem Mondgestein herausgeschlagene Sonnenuhr wurde nach dem Exodus auf der dunklen Seite des Mondes entdeckt. Der Fund wurde geheimgehalten und die Uhr sowie die Dokumentation des Fundes und ihres Fundortes in Verwahrung genommen. Warum Mutant Chronicles? Wir wollten eine Sonnenuhr. Und diese Umsetzung schien uns Mutant Chroni...