Der Kickstarter für die Umsetzung des Dawning Star Settings für Fate Regeln ist erfolgreich finanziert. Durch drei erreichte Stretch Goals konnte das Grundregelwerk in Bezug auf Seitenzahl, Illustrationen und Layout der PDF Version verbessert werden.

Der Kickstarter war speziell dadurch interessant, dass man bereits ab der niedrigen Beteiligungsstufe von US$5 die PDF Versionen aller bisher für Dawning Start erschienenen D20 Produkte erhielt. Diese wurden den Backern bereits zur Verfügung gestellt.

Der Beitrag Dawning Star: Fate of Eos Kickstarter abgeschlossen erschien zuerst auf FateRpg.de.

DSA 5 ist angekündigt und wir wollen uns auch ein wenig damit beschäftigen. Ursprünglich war geplant, die von der Regelwerkstatt herausgegeben Fragen zu kommentieren. Hier im ersten Teil dieser etwas längeren Aufnahme gehen wir aber...

Nachdem die erste Serie der Fate Würfel aus dem Kickstarter mittlerweile schon ein paar Wochen in Deutschland erhältlich sind, schreibt Fred Hicks heute im Update 27, dass die zweite Serien wahrscheinlich Anfang Dezember verschickt wird. Diese besteht aus den Sets „Valentine Dice“, „Vampire Dice“, „Eldritch Dice“ und „Antiquity“.

Der Beitrag Fate Dice: 2. Serie früher als erwartet erschien zuerst auf FateRpg.de.

Das aktuelle Bundle of Holding „October Horrors“ enthält u. a. auch das erst vor Kurzem bei Rite Publishing erschienene „The Demolished Ones“ von Brian Engard. Brian hat an verschiedenen Produkten von Evil hat mitgearbeitet, nicht zuletzt an Fate Core, das auch als Regelsystem verwendet wird.

Man wacht ohne Erinnerungen mit einer Leiche in einem Zimmer auf und muss herausfinden, was passiert ist. Weitere Details finden sich auf der Bundle of Holding Seite oder bei Rite Publishing.

Der Beitrag The Demolished Ones im aktuellen Bundle of Holding erschien zuerst auf FateRpg.de.

Vor kurzem erschien für DSA die Neuauflage eines Kampagnenklassikers. In „Das Jahr des Greifen“ geht es um eine belagerte Stadt, Morde und Mysterien. Mehr zum Inhalt in unserer Rezension: Links Diskussionen im DSA 4 Forum...

Nachdem ich in dem Artikel  „Ein Lob auf die Komplexität“ erklärt habe, warum die selbige gut ist, möchte ich nun erklären warum einfach gut ist. Natürlich ist das ein Widerspruch, aber genau darum geht es. Vergleiche ich verschiedene Computerspiele (Diablo x,xx,xxx Torchlight x,xx,xxx) dann fällt mir immer wieder auf: Vereinfachung ist gut. Das gilt aber nur für die Steuerung des Char...

Nachdem der Fate Freeport Companion seit ein paar Wochen als PDF verfügbar ist, gab Fred Hicks heute auf der Evil Hat Homepage bekannt, dass es den Companion auch in gedruckter Form geben wird. Einen genauen Termin dazu gibt es noch nicht, aber der Beitrag lässt vermuten, dass es noch in diesem Jahr sein wird, damit man das Weihnachtsgeschäft mitnehmen kann.

Der Beitrag Fate Freeport Companion bald auch in gedruckter Form erschien zuerst auf FateRpg.de.

Auf der Evil Hat Seite berichtet Fred Hicks vom aktuellen Stand des Atomic Robot RPGs. Dieses befindet sich seit einiger Zeit im Layout, allerdings hat der bisher mit dem Layout beauftragte Freelancer vor Kurzem eine Festanstellung angenommen und nur noch wenig Zeit, sich mit dem Projekte zu beschäftigen. Daher wurde Adam Jury beauftragt, das Layout zu übernehmen. Aus diesen Gründen wird das Atomic Robo RPG wahrscheinlich nicht mehr in diesem Jahr, sondern Anfang 2014 erscheinen.

Der Beitrag State of the Robot erschien zuerst auf FateRpg.de.