Guten Morgen allerseits! Wie angekündigt werde ich in diesem Beitrag ein paar erste Worte zu unserer derzeit laufenden Schattenjäger 3.0 OffAir Kampagne verlieren. Die Beweggründe die uns dazu brachten diese Runde OffAir abzuhalten findet ihr in meinem Blogbeitrag vom 19.11.2015. Die Runde findet wie gehabt regelmäßig Mittwochs in den Abendstunden statt. DasReh, Labura, GrrArgh und ich nehmen...

Guten Morgen liebe Abonennten, Interessierte und treue Diener des Imperiums! Zur Zeit gibt es hier, wie ihr zweifelsohne bemerkt habt, nicht regelmäßig neues zu sehen. Schuld an diesem Umstand ist die Geburt unserer Tochter Ehlana! Am 14.10.2015 erblickte unser kleiner Sonnenschein das Licht er Welt. Seitdem steht bei uns alles ein wenig Kopf Mit einem Startgewicht von 3,65kg und stolzen 51 cm K...

Stefan Unterhuber hat sich an ein nicht unbedingt kleines Projekt begeben. Der Gute  hat eine Konvertierungshilfe für DSA geschrieben um in Aventurien Abenteuer mit Fate Core Regeln erleben zu können.
Nun möchte der Gute Meinung haben und hofft auf Euer Feedback:

WAS IST DAS?
Dieses Dokument stellt eine Anleitung und Hilfestellung dar, um die Rollenspielwelt Aventurien mit dem Regelwerk Fate Core anstatt mit den Regeln von Das Schwarze Auge, Edition 4.1 (kurz „DSA4.1“) zu bespielen. Es ist also eine Konvertierungshilfe, um die wesentlichen Regelmechanismen von DSA4.1 in die Regelmechanismen von Fate Core zu übersetzen.
Dieses Dokument richtet sich an alle DSA-Fans, die ihre Lieblingswelt schon immer einmal mit Fate bespielen wollten und an alle Fate-Begeisterten, die das auch schon immer einmal wollten. Es ist gut geeignet für Leute, denen Fate gefällt und die neben dem DSA4.1-Regelwerk auch gerne etwas Anderes ausprobieren möchten. Es ist umgekehrt nichts für Menschen, die mit Fate nichts anfangen können, und erst recht nichts für jene, die Aventurien und den „Flair“ von DSA ablehnen. Personen, die lediglich mit dem DSA4.1-Regelwerk nie so recht warm wurden, sollten jedoch interessiert weiterlesen.

ICH KENNE WEDER FATE NOCH DAS SCHWARZE AUGE
Tja, dann ist dieses Dokument leider nichts für dich. Vielleicht interessierst du dich aber für Pen-and-Paper Rollenspiele und würdest dich gern näher damit befassen? In diesem Fall hier ein Link, der dir den Zugang zu DSA erleichtern sollte: http://www.wiki-aventurica.de/wiki/Einstieg_in_DSA und hier einer, der dir Fate in deutscher Sprache näherbringt http://www.faterpg.de/.
Komm bald zurück.

WAS BRAUCHE ICH ZUM SPIELEN?
Neben dieser Konvertierungshilfe benötigst du zum Spielen nur das Fate Core Regelwerk, sowie Würfel, Charakterbogen, Aspektkärtchen und Stift. Zur Charaktererschaffung empfiehlt es sich, auch die wesentlichen DSA Regelwerke (Wege-Bände und Liber) griffbereit zu haben. Diese benötigst du aber später nicht mehr.

MUSS ICH DAS ALLES LESEN?
Nein, sieh dir einfach die Kurzzusammenfassung am Ende des Dokumentes an, da sind die wesentlichen Dinge kurz zusammengefasst.

Und hier gibt’s die 56 Seiten zum Download

Ich freue mich über Rückmeldungen bis Ende des Jahres 2015. Dann will ich eine Version 1 veröffentlichen. Danke an alle, die reinlesen!

Der Beitrag Fate Core DSA Konvertierungshilfe v0 – bitte um Feedback erschien zuerst auf FateRpg.de.

Der RPG-Blog-O-Quest geht in die zweite Runde. Dieses mal geht es um Selbstgeschriebenes: Fan-Material. Ich werd das Ganze eher weit auslegen und neben Fanzines auch Dinge wie Blogartikel zu Spielstilen oder mit anderen Tipps darunter fassen. “Pfff… Fanzines. Sind das nicht die Papier gewordenenfeuchten Träume einiger Verrückter, geschrieben mit ihrem Blut, gebunden mit ihrem Schweiß un...

Yeah! Scheinbar ist es uns nach langem Gefriemel wirklich gelungen, dass unsere Podcastfolgen zuverlässig von iTunes eingesammelt und dort gelistet werden. Sollte das von nun an einmal nicht klappen, dann ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein gewisser Host selber daran schuld, nicht jedoch die aufstrebende Garagenfirma mit dem angebissenen Apfel im Logo. Die ganze Angelegenheit ...

Habt vielen Dank für den bisherigen Zuspruch zu meinem Vorschlag eines Best-of-Fanzines der deutschsprachigen Blogger-Szene. Die Zahl der Interessenten hat glaube ich schon eine kritische Masse erreicht, die dem Umfang eines typischen, kleinen Fanzines entspricht. Es gab sogar schon Meldungen freiwilliger Spender, die selbst gar nicht an der Aktion teilnehmen wollen/können, sich aber trotzdem b...

Mindjammerpress haben heute, in kooperation mit Modiphius Ihr Crowdfunding für Mindjammer gestartet. Dazu heißt es in der Pressemitteilung:

We’re delighted to announce the launch today of the MINDJAMMER KICKSTARTER to fund a massive expansion of the far future transhuman science-fiction and roleplaying game setting. Featuring sourcebooks, supplements, and adventures, as well as new fiction including the second and third novels in the Mindjammer trilogy, this marks a major step up for the award-winning game.

The first £5,000 goal of the Kickstarter is to fund THE CITY PEOPLE, an action-packed 80-page adventure of mystery and exploration on an alien world, featuring horror, thrills, and scientific discovery aboard the sentient Space Force explorer ship Magnanimous Intervention. Once this is funded we have lined up stretch goals including sourcebooks such as the Core Worlds and Venu, new adventures and fiction, and more surprises beyond.

“The time is right for a Mindjammer kickstarter,” said Sarah Newton (Mindjammer, Achtung! Cthulhu, Legends of Anglerre, Monsters & Magic, Burn Shift, The Chronicles of Future Earth), author of Mindjammer and director of Mindjammer Press. “We’ve reached a critical mass of material ready for publication, and over the past 18 months since launching the second edition we’ve assembled a great team of talented artists, writers, and layout designers to take us to the next level. I have over a million words of source material written, and am very excited that we now have the opportunity to bring it to Mindjammer fans old and new.”

The Mindjammer line is co-published by Modiphius Entertainment, who are supporting Mindjammer Press with advice, marketing and logistics to help ensure the Kickstarter and its fulfilment are a success. “With our experience of running several major Kickstarters we’re well aware of how to help where it counts,” said Chris Birch, director of Modiphius Entertainment and leading light of such successful Kickstarters as Achtung! Cthulhu, Mutant Chronicles, and the recent Infinity RPG. “We’ve seen the Mindjammer line grow from the early days of Starblazer Adventures and now working together as Modiphius and Mindjammer Press it’s been great seeing the Commonality grow and grow with fans right across the world.”

The Mindjammer –The Roleplaying Game kickstarter launches today, Tuesday 17 November 2015, and runs until Sunday 20 December. It offers a wide range of popular pledges, from all-you-can-eat digital product pledges to print products and more. In addition to sourcebooks, supplements, and adventures detailing the New Commonality of Humankind and the awesome adventures you can have there using the Fate Core rules (from Evil Hat Productions), the kickstarter also features stretch goals such as a version of the Mindjammer game for the Traveller roleplaying game rules, and brand new fiction in the Mindjammer universe, including the second and third novels in the Mindjammer trilogy following the first critically acclaimed novel already available.

Check out the Mindjammer – The Roleplaying Game kickstarter today at https://www.kickstarter.com/projects/328469751/mindjammer-the-roleplaying-game. The future awaits!

MINDJAMMER. BEYOND THE HUMAN FRONTIER.

Der Beitrag Mindjammer Crowdfunding gestartet erschien zuerst auf FateRpg.de.

Heute soll es mal um einen Anspruch gehen, den ich an Mitspieler stelle. Ich erwarte nämlich, nun ja, ein gewisses grundlegendes Interesse an der Rollenspielrunde und daran, dass sie gut läuft. Dazu gehört auch die Bereitschaft, sich mit den Regeln auseinander zu setzen. Manche Spieler schnappen alle nötige im Spiel und den Erklärungen der regelkundigen Spieler oder des Spielleiters auf. Es ist

Heute soll es mal um einen Anspruch gehen, den ich an Mitspieler stelle. Ich erwarte nämlich, nun ja, ein gewisses grundlegendes Interesse an der Rollenspielrunde und daran, dass sie gut läuft. Dazu gehört auch die Bereitschaft, sich mit den Regeln auseinander zu setzen. Manche Spieler schnappen alle nötige im Spiel und den Erklärungen der regelkundigen Spieler oder des Spielleiters auf. Es ist

Heute soll es mal um einen Anspruch gehen, den ich an Mitspieler stelle. Ich erwarte nämlich, nun ja, ein gewisses grundlegendes Interesse an der Rollenspielrunde und daran, dass sie gut läuft. Dazu gehört auch die Bereitschaft, sich mit den Regeln auseinander zu setzen. Manche Spieler schnappen alle nötige im Spiel und den Erklärungen der regelkundigen Spieler oder des Spielleiters auf. Es ist