Naja, über Stock und über Stein geht es bei mir weniger, sondern eher über Stahl und mit Dampf.Es geht ins Viktorianische Zeitalter. (Meine Hauptgruppe bespielt diese Epoche ja gerade)Und im Viktorianischen Zeit steht ein tolles Reisemittel zu Verfügung: Die EisenbahnDie Eisenbahn ist ein toller Ort für Begegnungen und Abenteuer.Elemente die den Ort Eisenbahn ausmachen:Wir haben eine Menge El...

Naja, über Stock und über Stein geht es bei mir weniger, sondern eher über Stahl und mit Dampf.Es geht ins Viktorianische Zeitalter. (Meine Hauptgruppe bespielt diese Epoche ja gerade)Und im Viktorianischen Zeit steht ein tolles Reisemittel zu Verfügung: Die EisenbahnDie Eisenbahn ist ein toller Ort für Begegnungen und Abenteuer.Elemente die den Ort Eisenbahn ausmachen:Wir haben eine Menge El...

Naja, über Stock und über Stein geht es bei mir weniger, sondern eher über Stahl und mit Dampf.Es geht ins Viktorianische Zeitalter. (Meine Hauptgruppe bespielt diese Epoche ja gerade)Und im Viktorianischen Zeit steht ein tolles Reisemittel zu Verfügung: Die EisenbahnDie Eisenbahn ist ein toller Ort für Begegnungen und Abenteuer.Elemente die den Ort Eisenbahn ausmachen:Wir haben eine Menge El...

Und es ist mal wieder eine Geschichte aus dem Tanelorn (vielleicht sollte ich mich mal wo anders auch herumtreiben, naja, was solls)In einem Faden im Savage Worlds Bereich kam die Frage auf, ob man Savage Worlds auch low-fanatsy, spielen könnte. Gerade in Hinblick auf Aventurien und die Wilde Aventurien Konversation. Naja, low-magic ist ja eh eine Sache des Einbindens von Magie ins Setting (und d...

Und es ist mal wieder eine Geschichte aus dem Tanelorn (vielleicht sollte ich mich mal wo anders auch herumtreiben, naja, was solls)In einem Faden im Savage Worlds Bereich kam die Frage auf, ob man Savage Worlds auch low-fanatsy, spielen könnte. Gerade in Hinblick auf Aventurien und die Wilde Aventurien Konversation. Naja, low-magic ist ja eh eine Sache des Einbindens von Magie ins Setting (und d...

Wahlkampf, Diplomarbeit und mehr haben uns etwas ruhiger werden lassen, aber mit unserer neuen Folge steigen wir dann wieder auf: Und zwar zu fliegenden Inseln in unserer Setting-Vorstellung zu Sundered Skies. Fantasy, fliegende Schiffe, Horror...

Beinahe anderthalb Jahre sind seit meinem letzten Artikel vergangen. Unglaublich! Trotzdem mache ich jetzt – ganz dreist – einfach so weiter, als hätte es keine nennenswerte Unterbrechung gegeben. 🙂 In meiner Auszeit habe ich zwei Rollenspiel-Kampagnen zu Ende geführt, zwei neue begonnen und außerdem ein paar neue Spiele kennen gelernt; eines davon ist Savage Worlds. … Savage Worlds – durchaus wild, aber auch gut? weiterlesen