Wer das Crowdfunding zu den Gestaden des Gottwals verpasst hat oder wer sich gerade ärgert, das eine oder andere Produkt nicht ausgewählt zu haben, hat die Möglichkeit, am Late Pledge teilzunehmen, das am kommenden Mittwoch starten wird. Quelle: Facebook

Der Oktober ist vorbei und damit ist es bei Nandurion wider Zeit für die Monatsübersichten: Wenn ihr wollt, dann könnt ihr im Rezensionsspiegel und im Scriptoriumsspiegel schauen, was ihr möglicherweise verpasst habt. Quellen: Nandurion (Rezensionsspiegel, Scriptoriumsspiegel)

In der Online-Ausgabe Kreiszeitung aus Syke gibt es einen Artikel über einen Kurs des Jugendhaus Fönix in Bassum (Für alle, denen diese Ortsnamen nichts sagen: beide liegen nur wenig südlich von Bremen). Dort entstand aus einer „Arbeitsgruppe DSA“ die Idee, den Jugendlichen den Schwertschaukampf beizubringen und daraus dann das Projekt, die Holzwaffen für den Schaukampf auch gleich selbst herzustellen. Quelle: Kreiszeitung.de

Nach technischen Problemen ging die Wiki Aventurica vergangene Woche offline. Die Reparaturen durch das Team des Wikis scheint jetzt erfolgreich gewesen zu sein: Das Nachschlagewerk ist wieder online. Im DSA-Forum findet sich ein Thread, in dem einige der technischen Probleme angesprochen wurden.

Aufbauend auf der Kurzgeschichtensammlung zum Thema Kinder des 23. Ingerimm haben die Autoren Fred Ericson, Bettina Ain, Christian Gross, Christian Hollnbuchner, Ifrunndoch, R. Martensen, Marek Schmidt, Stefanie (StefZ Hörspiele) und Johannes Walter eine knapp hundertseitige Spielhilfe veröffentlicht. Diese ist im Scriptorium Aventuris oder im Orkenspalter Forum kostenfrei erhältlich und näher...

In der neuesten Ausgabe der Sendung mit dem Alrik geht es um Praios. Im Zentrum der Folge steht dabei die Frage, ob Praios ein vergebender oder ein strafender Gott ist. Die Sendung ist über verschiedene Kanäle erhältlich, die ihr über den zugehörigen Facebook-Beitrag findet. Quelle: Die Sendung mit dem Alrik

Seit einigen Tagen ist das Wiki Aventurica aktuell nicht erreichbar, da es nach einem unerwarteten Serverfehler zu Problemen mit der Datenbank kommt. Der Server-Administrator ist dabei, die Sache zu beheben, aber aktuell gibt es noch keine Informationen, wie lange der Ausfall noch andauern wird. Deshalb hier zwei Alternative Möglichkeiten, auf die Wiki-Daten zuzugreifen: Möglichkeit 1: Es gibt i...

Die Miniaturen aus dem ersten Westfalia-Crowdfunding sind bald auch über den F-Shop erhältlich, wie man bei Facebook lesen kann. Außerdem nähert sich der nächste Kickstarter, bei dem es neben den schon länger vorgestellten Orks wohl auch Skelette geben wird. Das Crowdfunding soll im Idealfall noch in diesem Jahr starten. Quellen: Facebook (F-Shop, Orks, Skelette)