Fate 3

Jeder Spieler sucht sich fünf Stunts für seine Figur aus. Es wird sich vermutlich um Stunts handeln, die mit der höchsten Fertigkeit zu tun haben, aber es gibt diesbezüglich keine Vorgaben. In einigen Fällen kann es sinnvoll sein, einen Stunt für eine Fertigkeit zu nehmen, die gar nicht in der Pyramide vorkommt, wenn die Spielleitung zustimmt.

Mehr zum Thema Stunts und wie sie das Spiel beeinflussen folgt im Kapitel über Stunts.

_____

Übersetzung ins Deutsche von Abschnitt 2.13 des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Wenn Fehler im Text oben aufgefallen sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise in den Kommentaren. Keine Angst, ihr könnt nicht kleinlich genug sein!

Der Beitrag Stunts erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Die Fertigkeiten-Pyramide

1 Fertigkeit auf Hervorragend
2 Fertigkeiten auf Großartig ❏ ❏
3 Fertigkeiten auf Gut ❏ ❏ ❏
4 Fertigkeiten auf Ordentlich ❏ ❏ ❏ ❏
5 Fertigkeiten auf Durchschnittlich ❏ ❏ ❏ ❏ ❏

Sobald alle Spielerfiguren ihre Lebensphasen beschrieben und die passenden Aspekte zugeordnet haben, ist es an der Zeit, Fertigkeiten zu wählen. Jeder Spieler wählt Fertigkeiten und ordnet ihnen Werte zu wie oben beschrieben. Jede Fertigkeit, die für die Figur nicht gewählt wurde, beherrscht sie mit dem Wert „mäßig/ +0“.Wegen der äußeren Form, die diese Fertigkeitsliste hat, wird sie auch Fertigkeitenpyramide genannt.

_____

Übersetzung ins Deutsche von Abschnitt 2.12 des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Wenn Fehler im Text oben aufgefallen sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise in den Kommentaren. Keine Angst, ihr könnt nicht kleinlich genug sein!

Der Beitrag Fertigkeiten erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Spieler, die später zur Spielrunde dazu stoßen, binden bereits existierende Spielerfiguren (mit Zustimmung von deren Spielern) als Nebenrollen in ihre Abenteuerhandlung mit ein (die Nebenrollen erhalten dafür aber keine zusätzlichen Aspekte). Sie wählen zwei bereits existierende Geschichten aus und fügen ihre eigene Spielerfigur in Abstimmung mit dem Hauptdarsteller als Nebenrollen ein.

_____

Übersetzung ins Deutsche von Abschnitt 2.11 des System  Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Wenn Fehler im Text oben aufgefallen sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise in den Kommentaren. Keine Angst, ihr könnt nicht kleinlich genug sein!

Der Beitrag Charaktere, die später dazu stoßen erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Phase Fünf entspricht der Phase Vier mit der zusätzlichen Bedingung, dass keine der Spielerfiguren in einem Roman zweimal eine Nebenrolle übernehmen darf.

Regeln für die Spieler

  1. Füge dem Roman eines Mitspielers ein oder zwei Sätze hinzu, die beschreiben, wie Deine Spielerfigur in die Geschichte eingreift.
  2. Notiere zwei Aspekte, die mit den Ereignissen im Roman in Zusammenhang stehen.

_____

Übersetzung ins Deutsche von Abschnitt 2.10 des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Wenn Fehler im Text oben aufgefallen sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise in den Kommentaren. Keine Angst, ihr könnt nicht kleinlich genug sein!

Der Beitrag Phase 5: Nebenrolle erschien zuerst auf FateRpg.de.

Von Evil Hat, den Machern des Dresden Files Rollenspiels gibt es jetzt einen Satz FUDGE-Dice extra für das DFRPG. Sie sehen so aus:

Die Wizard Dice von Evil Hat

Die Wizard Dice von Evil Hat

Die Blauen heißen „Winter“, die Roten „Hellfire“ und die gelblichen, die im Dunkeln leuchten sollen, „Ectoplasm“.

Fate-Würfel mit Buch

Weils so schön ist, die Würfel noch mal mit einem Buch aus der Romanreihe.

Es wird nur 2000 dieser Sets geben.

Update: Sie leuchten wirklich. Aber nicht besonders lange oder hell. Anfangs konnte man sie im Dunkeln noch gut ablesen, aber das lies schnell nach.

Update: Auf Nachfrage: Die Würfel gibt es u.a. beim Sphärenmeister, der gerade darauf hinweist, dass die Hauptlieferung so eintrifft, dass man seine Bestellung noch vor Weihnachten bekommt. Und nein, ich kriege keine Provision von ihm… obwohl, die Olympic Dice wären nicht übel ?

Der Beitrag Die Wizard-Dice erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Zu Beginn dieser Phase schreibt die Spielleitung die Romantitel aller Spieler/Spielerfiguren auf Karteikarten, mischt diese und teilt sie aus. Hat ein Spieler seinen eigenen Titel erhalten, sollte er die entsprechende Karte mit dem Mitspieler tauschen, der auf seiner rechten Seite sitzt. Das wird wiederholt bis alle einen fremden Romantitel in der Hand halten. In dieser Geschichte spielt die Figur des Spielers nun eine Nebenrolle. Für jede Karteikarte besprechen der Spieler des Titelhelden und der Spieler der Nebenrolle gemeinsam die Handlung und notieren vielleicht ein bis zwei weitere Sätze zu der Romanbeschreibung, in der es um die Handlungen der Spielerfigur geht, der eine Gastrolle spielt.

Regeln für die Spieler

  1. Füge dem Roman eines Mitspielers ein oder zwei Sätze hinzu, die beschreiben, wie Deine Spielerfigur in die Geschichte eingreift.
  2. Notiere zwei Aspekte, die mit den Ereignissen im Roman in Zusammenhang stehen. (Auch hier ist es wieder zulässig zu warten.)

_____

Abschnitt 2.9 der deutschen Übersetzung des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Wenn Fehler im Text oben aufgefallen sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise in den Kommentaren. Keine Angst, ihr könnt nicht kleinlich genug sein!

Der Beitrag Phase 4: Nebenrolle erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Phase Drei ist der erste Pulp-Roman der Spielerfigur, mit ihm oder ihr in der Hauptrolle! Jeder Spieler braucht einen Titel für den Roman seiner Figur, am Besten in der Art der Pulpromane. Das gebräuchliche Muster dieser Titel geht so:

Name der Spielerfigur (gegen/in/und) abenteuerliche Sache!

Zum Beispiel, Diego MacKinnon und das Netz der Spinne oder Drake Devlin in… Das Spiel der Erlösung wären ideal.

Danach denkt sich jeder Spieler eine Geschichte aus, die zu diesem Titel passt. Diese Geschichte muss nicht besonders ausgefeilt sein, ganz im Gegenteil sollte sie vom Umfang her höchstens einem Buchklappentext entsprechen.

Regeln für die Spieler

  1. Schreib den Titel und den Klappentext (ein bis zwei Sätze, höchstens) für den Pulp-Roman deiner Figur auf. Lass möglichst noch Details offen (warum steht unten).
  2. Notiere zwei Aspekte. Sie sollten in irgendeiner Weise mit den Ereignissen im Roman verbunden sein. (Es ist okay hier noch zu warten und die nächsten Phasen abzuwarten um dann die Aspekte auszusuchen).

_____

Abschnitt 2.8 der deutschen Übersetzung des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Wenn Fehler im Text oben aufgefallen sind, freue ich mich über entsprechende Hinweise in den Kommentaren. Keine Angst, ihr könnt nicht kleinlich genug sein!

Der Beitrag Phase 3: Roman erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Phase Zwei ist der Erste Weltkrieg oder – wie er damals genannt wurde – der Weltkrieg. Auch wenn die Spielerfiguren vielleicht eigentlich zu jung waren, um im Krieg gedient zu haben, haben sie es vielleicht doch getan. Solch außergewöhnliche Menschen können natürlich andere über ihr Alter täuschen. Aber als Pulphelden werden sie – wenn überhaupt – nicht viel Zeit im Schützengraben verbracht haben. Vermutlich waren sie eher auf streng geheimen Missionen für Elitesoldaten, Spione, Forscher oder Piloten. Vielleicht waren sie aber auch gar nicht in Europa, sondern haben anderswo mit dem Ende des Kolonialismus zu tun gehabt oder den mysteriösen Osten erkundet.

In dieser Phase hat die Spielerfigur ihr Potenzial entdeckt und sich entschieden, was sie mit ihrem Leben anfangen will.

Einige zu Fragen für diese Lebensphase:

  • Hat deine Spielerfigur im Krieg gekämpft? Für welche Seite? Wo? in welcher Eigenschaft?
  • Warst du in einer geheimen Einheit? Hast du andere der Spielerfiguren dort getroffen?
  • Wer war dein Gönner? Was ist mit ihm oder ihr passiert?

Regeln für die Spieler

  1. Schreibe eine kurze Zusammenfassung über die Ereignisse in diesem Lebensabschnitt.
  2. Notiere zwei Aspekte. Sie sollten in irgendeiner Weise mit den Ereignissen dieser Phase in Zusammenhang stehen.

_____

Abschnitt 2.7 der deutschen Übersetzung des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Der Beitrag Phase 2: Die Jugend erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Diese Phase beschäftigt sich mit der Jugend der Spielfigur, von ihrer Geburt bis ca. zum 14. Lebensjahr. In einem abstrakteren Sinne legt sie aber auch das Hintergrundkonzept des Charakters fest, mit der er als „normale Person“ ins Leben gestartet ist. Die Jugend kann auch eine Zeit voller Aufregung und Abenteuer sein, in erster Linie aber ist sie der Lebensabschnitt, in der die Spielerfigur sehr intensiv durch Familie und Umgebung geprägt wird. Bei der Beschreibung dieser Lebensphase in der Charaktererschaffung können daher folgende Fragen geklärt werden:

  • Wie waren die Lebensverhältnisse der Familie? War sie reich? Arm? Gebildet? Isoliert? Religiös? Politisch interessiert?
  • Wie groß war die Familie?
  • Wie gut versteht sich die Spielfigur mit den Familienmitgliedern?
  • In welchem Land wurde die Spielfigur geboren? In welcher Gegend?
  • Wie und worin wurde die Spielfigur ausgebildet?
  • Welche Freunde hatte die Spielfigur? Geriet sie häufig in Schwierigkeiten?
  • Welcher Rasse oder Nationalität gehört die Spielfigur an?

Regeln für die Spieler

  1. Schreibe eine kurze Zusammenfassung über die Ereignisse in diesem Lebensabschnitt.
  2. Notiere zwei Aspekte. Sie sollten in irgendeiner Weise mit den Ereignissen dieser Phase in Zusammenhang stehen oder sich mit der Herkunft, Kultur oder Familie der Figur befassen.

_____

Abschnitt 2.6 der deutschen Übersetzung des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Der Beitrag Phase 1: Hintergrund erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Im Pulp-Genre können eigentlich alle Namen verwendet werden, aber es gibt eine Art Rhythmus, an den man sich halten sollte. Üblich ist ein kurzer Vorname aus dem englischen Sprachraum und ein Nachname, der auch ein „sprechender“ Nachname. Beispiele sind “Drake Devlin”, “Maggie Honor”, “Jack Stone” und ähnliche.

Ganz „normale“ Namen sind auch okay, aber in der Pulp-Welt bedeuten sie, dass man nicht inmitten der Handlung steht. Solche Namen sind passender, wenn deine Spielerfigur noch ein Pseudonym führt (z.B. Lamont Cranston und „Der Schatten“) oder wenn es darum geht, eine adlige Aura zu verbreiten.

<Beispiel>

_____

Abschnitt 2.5 der deutschen Übersetzung des System Reference Documents des FATE Rollenspiels „Spirit of the Century“. Wenn die Übersetzung von Kapital 2 vollendet ist, wird der gesamte Text im Bereich Downloads zur Verfügung stehen.

Der Beitrag Namen für Spielerfiguren in Pulpgeschichten erschien zuerst auf FateRpg.de.