Stolz präsentiert Euch der Schelm in seinem nunmehr siebten Schelmgeflüster die exklusive Weltpremiere einer neuen Aventurien-Erzählung von Ina, der Illustratorin und Autorin, die mit ihren Zeichnungen, Landkarten und Romanen an der Seite ihres Mannes Ulrich Kiesow die ersten Jahre von DSA entscheidend mitprägte. Lest hier, wie es dazu kam, und warum es diese Geschichte ohne Euch, liebe Leser, vielleicht niemals gegeben hätte!Weiterlesen »

Auf der Ulisses-Seite gibt es eine Übersicht zur Planung der RatCon in Berlin am Wochenende vom 19. bis zum 21. Juli. Wer also noch nicht weiß, welche Panels man sich dort anschauen kann, welche Produkte neu zu erwerben sind und was man dort spielen kann, der oder die sollte sich den Artikel zu Gemüte führen. Quelle: Ulisses

Okay, die Überschrift ist etwas reißerisch. Wir rebooten nur die Late Nerd Show. Aber wir haben es hinbekommen zum zehnjährigen Jubiläum oder kurz davor oder danach eine Menge Großprojekte abzuschließen. Wir erinnern uns: Das erste Video mit dem Titel „Orkenspalter TV“ wurde auf der Feencon 2009 produziert. Es landete damals noch zuerst im Downloadportal von Orkenspalter.de u...

Im Blog Norberts fantastische Ecke gibt es einen neuen Spielbericht über eine DSA5-Oneshot-Session. Vor ein paar Tagen spielten sie mit den Helden aus der Einsteigerbox das Heldenwerk-Abenteuer Der Apfelwurm von Alriksfurt. Das Ganze hat gut funktioniert, wie man im Fazit sehen kann: „Das Abenteuer hat nur ungefähr vier oder fünf Stunden gedauert und somit ist es optimal für gemütliche...

Ein vom Nephazz besessenes Skelett schwingt eine Axt, optisch ist der wesenlose Dämon hier als grünes Leuchten erkennbar. Aus der Sternenträger-Kampagne stammt ein Bild der Salamandersteine von Robert Schneider. Grimmiger wird es im Abenteuer „Hoffnung in der Finsternis“, wo man auf Bewohner der Schattenlande trifft. Das Abenteuer wird auf den beiden kommenden RatCons verteilt. Muck...

Auf der Facebook-Seite des Optolith-Heldengenerators wurde die nächste Version angekündigt, die alle Regelwerke mit Ausnahme von Wege der Vereinigungen enthalten wird. Es werden außerdem noch Beta-Tester gesucht, die sich auf dem Discord-Server melden sollen.

Das Götterbanner von Nadine Schäkel mit den bekannten Porträts der Zwölfgötter kann nun in Ulisses E-Book-Store für 2,99 € in ausreichender Auflösung für einen entsprechenden Druck erworben werden. Es sind vier Versionen enthalten: das barbusige Original und eine zensierte Version, jeweils mit RGB- und mit CMYK-Farbschema. Zusammen kommen die Dateien auf über 470 MB. Der Druck ist für ...

Steffen Lechner und Ralf Lechner haben im Scriptorium Aventuris ein Soloabenteuer eingestellt. In Elster des Bodens geht man im den Orks tributpflichtigen Lowangen als phexischer Charakter Diebstählen nach. Das Abenteuer passt thematisch zur Svelltland-Kampagne der beiden Autoren, ist aber unabhängig davon spielbar. Es hat 61 Seiten und ihr könnt selber entscheiden, wie viel ihr dafür bezahlen wollt. Quelle: Scriptorium Aventuris

Für die englische Aventuria-Erweiterung Inn of the Black Boar, die als Crowdfunding finanziert wurde, ist nun die Möglichkeit des Late Pledges eröffnet worden. Wer also das Crowdfunding verpasst hat, aber dennoch hier dabei sein möchte, kann dies noch in den nächsten gut drei Wochen tun. Die Late Pledge-Möglichkeit bleibt bis Ende des Monats offen. Quelle: Game On Tabletop

Ramona von Brasch zeigt die mystische Darstellung eines Phexgeweihten beim Gebet. Sie macht auch ein wenig unentgeltliche Werbung für Yvis Nerd and Geek World (wir berichteten schon über Yvi), bei der ihr euch Mappen mit Bildern, wie bspw. Charakterportraits machen lassen könnt. Ein Beispiel seht ihr auf Ramonas Facebook-Seite. In der Aventurien-Gruppe bei Facebook präsentiert Ellie Veit eine ...