(verfasst von Kyrillion) Wir stehen also vor dem Eingang einer Pyramide aus längst vergangenen Zeiten. Ein beeindruckendes Bauwerk. Der Eingang scheint freigelegt worden zu sein. Überall liegen noch Trümmer von einer Art Ausgrabung herum. Edo schaut sich die Glyphen, welche das Eingangsportal zieren, einmal genauer an, kann aber nicht viel davon übersetzen. Der Tempel scheint einer echsischen ...

Am Wahltag wird die DSA 5 Andergast-Runde von einer Sünde der Vergangenheit heimgesucht – und Carr zum Oberhaupt der Holzfäller gewählt.Wann sollte man die die Wahl zum Obmann der Holzfällerbruderschaft besser zu Ende bringen, am am Sonntag der Bundestagswahl? Außerdem nahte ohnehin das Finale der ersten Staffel der Andergastrunde sein, die mit dem Kampf gegen den Drachen ihren Höhepunkt b...

Ich habe mal mit dem Zeichnen angefangen. Hallo zusammen, während ich noch an den letzten Texten zum fiktiven Ort – Drygolstadt – arbeite, habe ich eine Menge positive Rückmeldungen zu der Stadtkarte erhalten. Zuallererst einmal vielen lieben Dank, dass euch die Stadtkarte zu Drygolstadt so gut gefallen hat beziehungsweise gefällt. Das freut mich ungemein, wenn ich mit der Stadtka...

(verfasst von Kyrillion) Wir haben die Mine erreicht, zögern allerdings die Brücke hinter der Klamm zu betreten. Der tote Krieger der Drachengarde, welcher auf seiner Hellebarde aufgespießt ist, lässt nichts Gutes erahnen. Taon geht mutig voran und kann als Erster die Brand- und Kampfspuren am Tor ausmachen. Der Tote sieht vertrocknet und alt aus. Bei diesem Klima sollte er eigentlich aufgedun...

Habt Ihr Angst um die Zukunft von DSA? Fehlt unserem schönen Hobby der Nachwuchs? Und was ist besser: Pappaufsteller oder Blips? Diese und weitere Fragen wollten von Euch in diesem Monat beantwortet werden, um eines von drei Paradebeispielen aventurischer Literatur zu gewinnen. Eines können wir jetzt schon verraten: Diesmal haben gleich zwei Blogger gewonnen!Weiterlesen »

…für Conventions und OneShots. Hallo zusammen, den Samstag, 16.09.2017, habe ich es etwas ruhiger angehen lassen. Nachdem ich einen neuen Blog-Artikel veröffentlicht und bei diversen Streaming-Diensten, wie Netflix und Amazon Prime Video, Filme und Serien geschaut hatte, wollte ich noch etwas anderes unternehmen. Ich fand, dass es an der Zeit für die Erstellung eines Helden für „...

Bringt Eure Kinder ins Bett, verriegelt die Türen, denn sonst holt Euch der Andergaster auf seinem schwarzen Einhorn! Der erste DSA-Comic ist nach fünfjähriger Entwicklung endlich erschienen. Ob sich die lange Reise gelohnt hat, verraten Euch die vier Helden. Und der Schelm!Weiterlesen »

Das größte DSA-Fanprojekt blickt auf zehn ereignisreiche Jahre zurück. Eine unglaubliche Zeitspanne für ein ehrenamtliches Ansinnen in der Rollenspielgemeinde. Viele Engagierte kamen und gingen. Je älter die Beteiligten wurden, umso häufiger traten (teils sehr erfreuliche) berufliche oder familiäre Veränderungen ein, die eine regelmäßige Mitarbeit erschwerten. Nach der Glanzzeit der Jahr...

Wenn sich an den ersten Sommertagen niemand mehr auf die Straße traut, wenn ein jeder göttergefällige Mensch seine Haustüre verrammelt und sich fünf Tage lang kein Reisender auf die Straße traut, dann sind wieder die namenlosen Tage angebrochen. Blöd nur, wenn ausgerechnet dann finstere Mächte nach der Stadt der Toten im Bornland greifen, und niemand da ist, es zu verhindern. Nur Narena un...