Nostria und Andergast sind wie Pech und Schwefel. Jahrhunderte der Zwietracht und viele Kriege haben beide Länder geprägt. Ewiger Hass umschreibt das Verhältnis sehr gut. Diese Abscheu voreinander sitzt tief und auch im Wald, wie die Waldwildnis zwischen den beiden Königreichen schlicht genannt wird, kocht dieser Hass über. Die Streitenden Königreiche tragen ihren Namen mehr als zurecht, ist...

(verfasst von Kyrillion) Da wir trotz eindeutiger Selbstverteidigung im Auftrag des größeren Wohls immer noch im Horasreich gesucht werden, brachten Urdo und die KGIA uns außerhalb Gareths in einem Bauernhaus unter. Nach gut zwei Tagen kontaktierte uns Urdo und berichtete uns, dass Korobar in Tobrien gesichtet wurde. Wir sollen ihn finden und aufhalten. Ein Kontaktmann in Ysillia wird auf uns z...

Die harten Kämpfe um das Blaue Buch sind überstanden, die Wunden wurden versorgt und der Sieg gefeiert. Zeit für die Helden, sich bei einem simplen Auftrag für einen norbardischen Händler zu entspannen. Doch es kommt anders als gedacht, tief im Schwarzen Forst… Über viele aventurische und irdische Jahre war im Bornland nicht viel los. Gut, es gab da mal einen hässlichen Bruderkrieg und ei...

Die Reise nach Unter-Gareth beginnt! Hallo zusammen, eine gefühlte halbe Ewigkeit ist es her, dass wir das letzte Mal unsere DSA-Kampagne gespielt haben. Darüber verlor ich bereits hier ein paar Worte. Umso größer war die Freude, als wir uns am 05.03.2017 trafen und die laufende Kampagne fortsetzten. Wir waren alle sehr gespannt darauf, was die Helden wohl erwarten würde. Und eine weitere F...

In der DSA-5-Runde in Andergast möchte Firuslaw Jagdaufseher werden. Eine Heldengruppe möchte derweil den Hort des schlafenden Drachen plündern.Auf der Rückreise vom Freiherrengericht in Egelingsfenn pflegt Magierwirt Emmeran sein aufs Kamelspiel begründetes gutes Verhältnis zu Junker Hartwig. Jäger Firuslaw, ermutigt, durch die Auerochsenfrömmigkeit von Rit...

In der DSA-5-Runde in Andergast möchte Firuslaw Jagdaufseher werden. Eine Heldengruppe möchte derweil den Hort des schlafenden Drachen plündern.Auf der Rückreise vom Freiherrengericht in Egelingsfenn pflegt Magierwirt Emmeran sein aufs Kamelspiel begründetes gutes Verhältnis zu Junker Hartwig. Jäger Firuslaw, ermutigt, durch die Auerochsenfrömmigkeit von Rit...