Oder auch: Warum ich Rollenspielkram lieber auf Papier habe. Es ist ja schon irgendwie seltsam. Im Büro habe ich alles Papier von meinem Schreibtisch verbannt. Zuhause muss ich meist auch immer erst suchen, bevor ich einen Zettel finde, auf dem ich kurz eine Nachricht oder ähnliches notieren kann. (Meistens schicke ich dann doch eine elektronische Mitteilung) Bücher werden auf dem Ki...

Vor 700 Jahren zog der mächtige Krieger Kaulder (Vin Diesel, u.a. Guardians of the Galaxy, Riddick und Fast and Furious 7), nachdem seine Familie getötet wurde, in den Krieg gegen die böse Hexenkönigin (Julie Engelbrecht), die den Schwarzen Tod auf … Weiterlesen →

„Das war’s schon?“ war mein erster Gedanke beim Durchblättern des DCC Regelwerks. Ganze zwei Seiten (abzüglich Artwork sogar nur etwas mehr als eine) reichen für das Fertigkeitensystem aus. Wenn man bedenkt, dass in vielen Bereichen D&D 3.5 Pate stand ist das erstaunlich wenig. Hier hat man sich also regeltechnisch ganz klar bei den ersten Fantasy Rollenspielen bedient. Gr...

Die unmittelbare Gefahr in London ist unter Einsatz von Leib und Leben zunächst gebannt. Howard Dowies fällt allerdings durch eine schwere Verletzung aus und Isaac Baker leistet ihm im Krankenhaus sicherheitshalber Gesellschaft. So wenden sich die übrigen drei der angekündigten Überraschung ihres neuen Bekannten zu. Aufzeichnungen von Martha Greenwood, London, November 1928. Kräfte sammeln Nachdem wir … Die Bestie I: Die Söhne des Horus #01 weiterlesen

Cover: Maid. the Role-Playing GameVerlag: Starline PublishingEs war so 2008 herum, als in den deutschen Foren, in denen ich mich damals rumtrieb ein Thread aufmachte, der ein etwas ungewöhnliches Rollenspiel-Regelwerk bewarb. Mit „Maid. the Role-Playing Game“ hatte es das erste originär japanische Rollenspiel in den Fokus der westlichen Aufmerksamkeit geschafft. (Und natürlich war das geheu...

Cover: Maid. the Role-Playing GameVerlag: Starline PublishingEs war so 2008 herum, als in den deutschen Foren, in denen ich mich damals rumtrieb ein Thread aufmachte, der ein etwas ungewöhnliches Rollenspiel-Regelwerk bewarb. Mit „Maid. the Role-Playing Game“ hatte es das erste originär japanische Rollenspiel in den Fokus der westlichen Aufmerksamkeit geschafft. (Und natürlich war das geheu...

Cover: Maid. the Role-Playing GameVerlag: Starline PublishingEs war so 2008 herum, als in den deutschen Foren, in denen ich mich damals rumtrieb ein Thread aufmachte, der ein etwas ungewöhnliches Rollenspiel-Regelwerk bewarb. Mit „Maid. the Role-Playing Game“ hatte es das erste originär japanische Rollenspiel in den Fokus der westlichen Aufmerksamkeit geschafft. (Und natürlich war das geheu...