So eine Fanübersetzung ist ja manchmal mit juristischen Fallsticken versehen, wie das Beispiel von den Harry Potter Fanübersetzungen zeigt. In den Knast wollte ich jetzt nur ungerne kommen und habe mich daher vorher versucht abzusichern. Da eine Flucht auf eine Tropeninsel mir aber zu teuer war (die vielen Cocktails würden mich ruinieren!), habe ich einfach Fred Hicks gefragt, ob er das okay findet. Tut er, ich hab die Mail von ihm in der Tasche. Das ganze hat den Vorteil, dass auch das FATE-Logo nun verwendet werden kann!

Der Beitrag Legalitäten erschien zuerst auf FateRpg.de.

Dresden Files Rollenspiel

Der gute Ron (der auch einer von den Ausgespielt-Podcastern ist) hat das Charakterblatt für The Dresden Files so gestaltet, dass man seine Werte im PDF-Reader eintragen und abspeichern kann! Großartig, muss ich sagen, tolle Leistung! Ich hab ihn schon gefragt, ob ich die hier auch hosten darf – bis dahin gibts den Link zu Edieh-Blog, wo die Dinger zum Download bereitgehalten werden.

Der Beitrag Speicherbare PDF-Charakterblätter für Dresden Files erschien zuerst auf FateRpg.de.

Dresden Files Rollenspiel

Die Crew von Ausgespielt – Der (nicht nur) Rollenspiel Podcast geht  in der aktuellen Ausgabe auf das FATE Rollenspiel „The Dresden Files“ ein. Neben einer Darstellung des Dresden Files Universums wird auch eine Stadtgenerierung durchgespielt. Ganz bezaubernd mit dem Sound eines kleinen Babies, das zwischendurch auch mal zu hören ist ;).

Wer der Romane nicht kennt und sich nicht sicher ist, ob das aktuelle Leitprodukt der FATE-Rollenspiele etwas für ihn ist, sollte dort mal reinlauschen.

Auch zu Diaspora gibt es eine Folge.

Der Beitrag Dresden Files – deutscher Podcast erschien zuerst auf FateRpg.de.

Einfach normale 6-seitige Wüfel nutzen

Wenn keine Fudge Würfel zur Hand sind, kann FATE auch mit den bekannten Sechsseitern aus Omas Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel genutzt werden. Ein Würfelergebnis von 1 oder 2 ist dann ein Minus, eine 5 oder 6 sind ein Plus, ein Blank-Ergebnis hat man, wenn eine 3 oder 4 fallen.

1 = – 3 = 0 5 = +
2 = – 4 = 0 6 = +

Noch ein Alternativer Würfelmechanismus

Wem es nichts ausmacht, dass die Bandbreite der Würfelergebnisse etwas weiter gefächert ist, kann auch mal folgende Alternative ausprobieren:
Man nehme zwei unterschiedlich farbige 6-seitige Würfel.
Einer der beiden wird als positiver (z. B. der helle), der andere als negativer Würfel (z. B. der dunkle) bestimmt.
Ergibt der Wurf ein Pasch, ist das Ergebnis der Modifikation 0.
Ansonsten gilt der niedrigere W6 als Modifikator des ursprünglichen Fertigkeitswertes. Wenn also der helle (positive) Würfel eine 4 zeigt und der dunkle (negative) Würfel eine 6, wird dies als +4 gerechnet, weil der niedriger Wurf von dem positiven Würfel stammt. Ist hingegen der dunkle auf 4 gelandet und der helle zeigt eine 6, so ist das Ergebnis -4. Der höhere Würfel wird also schlicht vom Tisch genommen. Die Farbe des Würfels zeigt so auch einen Bonus oder Malus an.

Bei diesem Verfahren kommt es natürlich zu einem höheren Maximalmodifikator, nämlich +5.

Der Beitrag Alternative Würfelmechanismen erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Wenn in diesem Spielsystem Fertigkeiten, Dinge oder Situationen bewertet werden müssen, geschieht dies entsprechend der unten abgedruckten Stufenleiter (kurz: „Die Leiter“). Normalerweise werden die Adjektive benutzt, um etwas zu beschreiben – jemand ist vielleicht ein „guter“ Pilot oder „armselig“ in Wissenschaften. Adjektive und Zahlenwerte sind austauschbar, wenn also ein Spieler oder SL also besser mit Zahlen zurechtkommt, ist es genauso gut möglich zu sagen, „Pilot: +3“ oder „Wissenschaften: -1“. Man kann aber auch gleich beides benutzen, wie bei Pilot: „Gut“ (+3) oder Wissenschaften: „Armselig“ (-1). Auf dieser Stufenleiter beschreibt „Durchschnittlich“ die Kompetenz in einer Fertigkeit, die jemand regelmäßig, vielleicht auch beruflich, ausübt, ohne in ihr außergewöhnlich begabt zu sein.

+8: Legendär
+7: Episch
+6: Fantastisch
+5: Hervorragend
+4: Großartig
+3: Gut
+2: Ordentlich
+1: Durchschnittlich
0: Mäßig
-1: Armselig
-2: Grauenhaft

Die meisten Menschen sind durchschnittlich (+1) in den Dingen, die sie beruflich machen, z.B. Pilot für einen Piloten. In den meisten anderen Dingen sind sie mäßig (0) oder armselig (-1).

Hier ist in Bezug auf die genaue deutsche Wortwahl das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Der Beitrag Die Stufenleiter erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

Im Tanelorn werden Begriffe diskutiert. Zur Auswahl stehen:

Compel Stich Sticheln Reizen Fordern Anfordern provozieren
Invoke einsetzen anwenden herbeiziehen
Tag (frei) einsetzen ausnutzen
Spin Momentum Moment Schwung
Aspect Aspekt
Fatepoint Fatepunkt
Declaration Erläuterung Erklärung Fakten schaffen
Assertion Feststellung Erkenntnis

Der Beitrag Begriffsdiskussionen I erschien zuerst auf FateRpg.de.

Fate 3

# Englisch Deutsch
+12 göttergleich
+11 überirdisch
+10 mythisch
+9
+8 legendary legendär
+7 epic episch einzigartig
+6 fantastic fantastisch
+5 superb hervorragend überragend
+4 great großartig ausgezeichnet
+3 good gut
+2 fair ordentlich
+1 average durchschnittlich
0 mediocre mittelmäßig mäßig
-1 poor schlecht armselig
-2 terrible grauenhaft fürchterlich grausig
-3 abysmal abgrundtief schlecht katastophal

 

Der Beitrag Begriffsdiskussionen II: Die Erfolgsgrade erschien zuerst auf FateRpg.de.