Hier kommt meine Zusammenfassung der #RPGaDay2018 Woche 4:20. Welche Spielmechanik inspiriert Dein Spiel am meisten? (Which game mechanic inspires your play the most?) Als Spieler schätze ich es, wenn der DM als Regisseur das Spiel führt und ich mich drauf verlassen kann, dass es ihm/ihr nicht daran liegt, die Spieler möglichst fertig zu machen, sondern eine spannende, durchaus gefährlich...

Hier ist meine Zusammenfassung der #RPGaDay2018 Woche 3:13. Beschreibe, wie Dein Spiel sich entwickelt hat. (Describe how your play has evolved) Mein früherer Fokus auf Regeln und das Interesse, diese „im Schlaf“ zu beherrschen, ist längst Vergangenheit. Heute schätze ich schlanke, effiziente Regelsysteme, die das erzählende Spiel fördern und nicht bremsen. Ich habe sowohl als DM wie...

Hier kommt meine Zusammenfassung der #RPGaDay2018 Woche 2: 6. Wie können Spieler eine Welt real erscheinen lassen? (How can players make a world seem real?) Man darf Dinge nicht ins Lächerliche ziehen, sondern seine Figur möglichst real handeln und reagieren lassen. Ein gewisses Einfühlungsvermögen ist hier gefragt, wie auch sich auf die Darlegungen des DM einzulassen. 7. Wie kann...

Hier kommt meine Zusammenfassung der #RPGaDay2018 Woche 1:1. Was magst Du an Rollenspielen? (What do you love about RPGs?) Als DM liebe ich es, zusammen mit den Spielern eine tolle Story zu erleben. Im Gegensatz zu Film und Fernsehen, aber auch Romanen, kann man bei Rollenspielen direkt an der Story teilhaben und auf sie Einfluss nehmen. Hierzu gehört auch schlichtweg das Entdecken einer fr...

Fiiii-naaaaa-leeee, ohooo. Frage 31: Warum hast du bei #RPGaDay mitgemacht? Ich wollte mal wieder mehr bloggen, finde solche Fragebögen, an denen sich viele Leute beteiligen, immer nett und diesmal waren auch die Fragen gut. In den Vorjahren hatte ich da manches doch sehr wiederholt und zielte viel auf so „dein liebstes XYZ“ ab. Letztendlich frage ich mich, ob ich mir die langen Blog...

So, nachdem ich letzte Woche ein wenig… „imobiliziert“ wurde kommen wir heute zum dritten und letzten Teil der RPGaDay-Aktion für 2018. Ich muss zugeben, ich weiß nicht ob ich nächstes Jahr wieder mitmachen werde, aber das hier sind die letzten Antworten für dieses Jahr: 21.) Welche Würfelmechanik reizt Dich? Eigentlich ist mir die Mechanik vergleichsweise egal, so lange sie...

(Fast geschafft!) Tag 30: Erzähle, was du darüber gelernt hast, deinen Charakter zu spielen. Es findet nur das am Tisch statt, was du an den Tisch bringst. Warte nicht darauf, dass Spielleitung und Mitspielende die Dinge ansprechen werden, die du an deinem Charakter besonders interessant findest – also tu es selbst, wenn du es im Spiel haben willst. Gleichzeitig ist es völlig in Ordnung,...

(Gestern war der erste Tag, an dem ich überhaupt keine Reaktion auf den RPG-Kram auf Twitter erhalten habe. Sind wohl alle langsam etwas durch mit dem Thema….?) Tag 29: Erzähle von einer Freundschaft, die durch Rollenspiel entstanden ist. Puh, da muss ich mich jetzt glaub ich wirklich enthalten oder einfach quasi alle meine Freunde aufzählen, weil bis auf wirklich sehr wenige Ausnahmen k...

(5 Wochen bis zum Umzug.) Frage 28: Share whose inspiring game excellence you are thankful for. Es gibt natürlich diverse Personen, die ich bewundere und die mich inspirieren. Ich hab es glaub ich schon mal irgendwo geschrieben, aber eigentlich gibt es bei fast jeder Person, mit der ich regelmäßig spiele, etwas, was ich bewundernswert finde. Ob es die absolute Regelfestheit ist oder die Fähig...

Während die Blogs gerade #RPGaDAY machen (und zwischen einmal, wöchtenlich und täglich einen Beitrag zu einer Frage schreiben, ist bei Facebook gerade #MeinWegimRPG angesagt. Im Forum gibt es derweil eine Gegenaktion, die den eher auf die Metaebene zielenden Fragen des RPGaDAY nutzbaren Inhalt entgegensetzen will: Wieder wider RPG-a-Day (2018). Hier geht es um Aushänge, Kleinanzeigen, etc., mi...