DSA-Roman "Die Zeit der Gräber" elektronisch

“Die Zeit der Gräber” ist seit heute bei Ulisses bzw. Drivethru als ePub- und bei Amazon als Kindle-Version erhältlich. Inhaltlich ist alles unverändert. Selbst der alte Vorspann über Aventurien ist noch drin.Wenn das alte Jahr endet und bevor das neue beginnt, regiert der Namenlose. In den befestigten Städten des Mittelreichs mag das weniger beängstigend sein. Im nördlichsten Teil des Bornlandes jedoch bleiben die Menschen in ihren Häusern und halten Türen und Läden fest geschlossen. Wer aber – wie die junge Narena und ihr Freund Wulfen – ausgerechnet an den Tagen des Namenlosen durch die »Stadt der Toten« streift, weiß nicht, welche Gefahren er weckt und welche Mächte er herausfordert.Ich freue mich sehr, dass der Roman als E-Book verfügbar ist. Damit habe ich auch endlich wieder eine Datei davon, denn mein Manuskript ist irgendwann zwischen Computerdefekten, Umzügen oder ähnlichem verschollen gegangen.Vielen Dank an +Janine Pörschke für die angenehme Zusammenarbeit rund um die elektronische Neuauflage. Wird Zeit, dass wir mal wieder zocken!