Archiv

Artikel Tagged ‘Rezension’

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Fate Core Rezension im Buch Eibon

30. Juni 2015

Amel hat sich in seinem Blog Buch Eibon Fate Core etwas näher angesehen und ist zu einem durchweg positiven Ergebniss gekommen. Das freut uns natürlich! Danke für die Rezension.  

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: CONTACT — Krater des Verderbens – Survival-Horror statt Taktik-Action

29. Juni 2015

Was haben wir mit den CONTACT-Abenteuerbänden nicht schon alles erlebt: gekaperte Atomzüge befreit, die Area 51 mitsamt hochrangiger Politiker beschützt und eine amerikanische Kleinstadt nach E.T. durchkämmt. Nun setzt der Uhrwerk Verlag aber noch mal eins drauf: Es geht ab ins All! Und aus der Alienjagd-Simulation wird detektivischer Survival-Horror.

Roachware » Rollenspiel: Doppelpack

24. Juni 2015

Hellfrost Piraten des Kristallstroms Auf der RPC haben wir eine Reihe Rollenspielprodukte in die Hand gedrückt bekommen, die wir jetzt langsam durcharbeiten. Eines der Produkte war Piraten des Kristallstromes aus dem Hause Prometheus Games, für das Savage-Worlds-Setting Hellfrost. Zunächst einmal ganz allgemein vorweg: das Abenteuer ist zwar für Hellfrost geschrieben, ist aber nur sehr eingeschränkt

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Venture City Stories (Fate) — Superhelden galore

24. Juni 2015

Venture City Stories – Shadowrun trifft Superhelden. Evil Hat liefert ein weiteres Schmankerl aus der Patreon-Schmiede und erschafft erneut eine Welt auf nur wenigen Seiten. Ein Werkzeugkasten mit allem was man benötigt, um kreativ zu werden. Dank dem schlanken Regelwerk und der vorgefertigten Charaktere gibt es quasi keine Einstiegshürde.

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Die ersten Rezensionen sind online

24. Juni 2015

Schon seit ein paar Tagen sind die ersten Rezensionen online und das Team freut sich sehr über das Lob das wir bisher bekommen haben. Hier nun eine Liste der bisherigen […]

Jaegers.Net » Rollenspiel: Stephen Kenson: Gefallene Engel – 3 Shadowrun Romane

22. Juni 2015

Urlaubszeit geht für mich einher mit Lesezeit. Nachdem der erste Thriller (Paul Cleave: Der 5-Minuten-Killer) ausgelesen war, erwählte ich nun einen Sammelband aus drei Romanen von Stephen Kenson zur Lektüre. Es handelt sich dabei um Romane, die in der Welt des Rollenspiels Shadowrun spielen, also eine handvoll Jahrzehnte in der Zukunft. Die drei einzelnen Romane „Born to Run“, „Giftmischer“ und „Fallen Angels“ sind dabei zusammengehörig und stellen aufeinander aufbauende Abschnitte aus dem Leben von Kellan Colt, einer jungen Runnerin aus Kansas City … weiterlesen…
Der Beitrag Stephen Kenson: Gefallene Engel – 3 Shadowrun Romane von Michael L. Jaegers erschien zuerst auf Jaegers.Net.

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Die Stunde der Helden

21. Juni 2015

Auf der RPC habe ich mir ein paar Mantikore-Romane mitgenommen – und, wie bisher eigentlich immer, wurde ich nicht enttäuscht. Autor und Setting sagen mir zwar bisher gar nix, aber "Jörg Benne" und "Legenden von Nuareth" behalte ich mal im Hinterkopf – da habe ich in den letzten Jahren schon schlechtere deutsche Fantasy gelesen…

Titel: Legenden von Huareth – Die Stunde der Helden

Autor:

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Ja, Herr und Meister! (Grüne Edition)

21. Juni 2015

Und wieder bin ich dazu gekommen, ein paar Sachen von meinem Rezistapel "runterzuspielen…

Vorgestern haben wir uns "Ja, Herr und Meister!" in der grünen Edition vorgenommen – die rote teste ich demnächst, aber mehr dazu gleich.

JHuM ist ein witziges Erzählspiel mit Fantasy-Thema und das Regelheft enthält zwei Regelvarianten – einmal die freie "normale" und dann gibt es noch eine etwas

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Bastelstunde] e-Raptor Spielzubehör

20. Juni 2015

Granatenstark! Bei meiner letzten kleinen Lieferung an Rezi-Material aus dem Hause Heidelberger waren drei kleine, unscheinbare Pappkästchen enthalten, die mir erstmal gar nichts sagten…

Auf Nachfrage erfuhr ich, dass die Heidelbären schon seit einiger Zeit eine (eher unauffällige) Kooperation mit den polnischen Bastlern von e-Raptor pflegen – und aus eben jenem Sortiment habe ich ein paar

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Seventh Hero (Kartenspiel)

8. Juni 2015

Ein letztes Spiel, das ich auf der RPC kennengelernt habe, habe ich noch auf der Pfanne: Seventh Hero…

Name: Seventh Hero

Autor: Kuro

Verlag: Pegasus / AEG

EAN: 4250231706431

Preis: 9,95€

Link: Pegasus-Shop

Alter: 8+

Spieler: 3-5

Dauer: 20-30 Minuten

Genre: deduktives Kartenspiel

BGG-Ranking: 1916

Aufmachung

Ein klassischer Vertreter der kleinen Pegasus-Kartenspielreihe –

Roachware » Rollenspiel: Neue Schattenläufer

5. Juni 2015

Utopia Noir Das NOVA-System eignet sich laut Regelwerk für verschiedenste Genres, auch wenn es wahrscheinlich von den meisten eher für Weltraumaktion verwendet wird. Die bislang verfügbaren Abenteuerhefte – die sog. Booklets unterstützten diesen Eindruck, denn das eine bediente eher den Militärstil, das andere Händler, Schmuggler, Piraten und Glücksritter im Weltraum. Dass man mit dem zugrunde

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Zeitalter des Krieges

4. Juni 2015

Und ein weiteres Spiel aus einem CARE-Paket konnte ich mittlerweile ein paar Dutzend Male spielen: "Zeitalter des Krieges" von Rainer Knizia.

Name: Zeitalter des Krieges

Autor: Reiner Knizia

Verlag: Heidelberger / FFG

ISBN: 4-015566-021129

Preis: 11,95€

Link: Heidelberger-Homepage

Alter: 14+

Spieler: 2-6

Dauer: 15-30 min

Genre: strategisches Würfelspiel

Aufmachung

Ich mag ja

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Der Hobbit – Kampf um den Arkenstein

4. Juni 2015

Bei der RPC hat es den Award in der Kategorie "Gesellschaftsspiele" abgeräumt und vorgestern landete es in meinem Briefkasten – "Der Hobbit – Kampf um den Arkenstein"…

Zur Vorgeschichte muss ich wohl kaum einem Seifenkistenleser etwas erzählen, jeder weiß sicher, dass es sich bei diesem Hobbit-Kartenspielchen um die dritte Fassung des Minispiel-Krachers "Love Letter" handelt", das ich

Roachware » Rollenspiel: Telefon für Sonny Crockett

1. Juni 2015

Blackmail Der Eigenverlag PE30 von Jurij Menz, von dem ich ja schon zwei Abenteuermodule besprechen habe (Twin Pikes Motel und Pikes Creek), bietet ab dem heutigen Tage ein drittes Modul an, wie die ersten beiden zunächst für Open D6, eine Version für d20 OGL soll Mitte des Monats ebenfalls verfügbar werden. Die Abenteuer von PE30

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Dunkles Vermächtnis (Schnutenbach)

31. Mai 2015

Sauber! Der Zapf Karl-Heinz zieht ja sein Ding brutal durch und bringt beständig neue Schnutenbach-Sachen (alte Menschen sagen auch: "Material für Warhammer 1") raus. Das aktuellste Produkt ist ein kleines Abenteuerszenario – Dunkles Vermächtnis.

Produkt: Dunkles Vermächtnis

System: Schnutenbach (–> systemneutral)

Art: Abenteuer

Autor: Karl-Heinz Zapf

Verlag: Mantikore

Aufmachung: A4

Teilzeithelden » Pen&Paper: Splittermond: Die Regeln – Komplexer Preis-/Leistungssieger

30. Mai 2015

Bisher galt Das Schwarze Auge als die Referenz für deutsches Rollenspiel. Doch der Uhrwerk Verlag wollte das ändern, schnappte sich einige der erfahrensten deutschen Rollenspielautoren und erschuf mit Splittermond aus dem Nichts ein ebenso umfangreiches wie komplexes Fantasy-Rollenspiel. Ein ambitioniertes Projekt – Kann das Resultat überzeugen?

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Myranische Meere –Seefahrt, Tiefsee und Klabauter

29. Mai 2015

Das Güldenland: Das Land, in dem Milch und Honig fließen, das verheißungsvolle Land der unbegrenzten Möglichkeiten – exotisch, geheimnisvoll und voller tödlicher Gefahren. Was mag die Tiefsee verbergen, die die Kontinente so zwanghaft voneinander getrennt hält und welche Wunder gibt es jenseits der Meere noch zu entdecken, welche Rätsel zu ergründen?

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Princes of the Apocalypse — Fürstlich crawlen gegen das Elementare Böse (D&D5)

27. Mai 2015

Mit Princes of the Apocalypse ist der bislang umfangreichste Kampagnenband für D&D5 erschienen. Dieser ist nicht nur eine Hommage an den berühmten Temple of Elemental Evil, sondern auch rundum der neuen Edition würdig. Lest selbst, warum hier fast alles besser ist als in der ersten Kampagne Tyranny of Dragons.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Silent Legions – Bastelanleitung fürs Horrorspiel

26. Mai 2015

Vor ein paar Wochen haben wir euch mit einem Interview mit Kevin Crawford über sein neues Horrorrollenspiel Silent Legions angefixt, jetzt reichen wir die Rezension nach. Im Stil von Lovecraft, aber ohne dessen altbekannte Monster, glänzt das Spiel mit Generatoren und Hilfsmitteln für die eigene Horrorkampagne und -sandbox.

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Fremde Erde (SPACE 1889)

24. Mai 2015

Die ersten Produkte, die ich auf der RPC mitnehmen durfte, konnte ich schon in Ruhe studieren – gestern abend und heute in der Badewanne habe ich mir das brandneue Abenteuer für SPACE 1889 vorgenommen. Das werde ich in nächster Zeit ganz sicher mal leiten – auch wenn ich noch nicht so genau weiß wie…

Produkt: Fremde Erde

System: SPACE 1889

Art: Abenteuer

Autor: Gareth Hanrahan