Archiv

Artikel Tagged ‘Rezension’

Würfelheld: [RPG Rezension] Dragon Kings: Die Welt

3. August 2015

Autor: Timothy Brown Verlag: Ulisses Spiele Erschienen: 2015 Format: Hardcover A4 inkl. .pdf bzw. .pdf Seitenzahl: 194 ISBN: 978-3-86889-898-9 Preis: 49,95 bzw. 19,95 Euro von: Greifenklaue Timothy Brown hat sich seine Meriten als Erschaffer von Dark Sun erworben, 2013 sammelte er rund 40.000 Dollar über Kickstarter ein und erschuf damit die Welt Khitus, welche ähnliche Themen und Motive […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Kurzcheck: Staub zu Staub – Gerangel in der sterbenden Stadt (V20D)

1. August 2015

Was passiert, wenn mehrere alte Vampire sich um eine sterbende Stadt streiten, zeigt gut aufbereitet der frisch übersetzte Abenteuerband für Vampire: Die Maskerade in der Jubiläumsedition. Kommt mit uns in die Schatten der Gassen, wo Vampirjäger, Nekromanten und Anarchen einen wilden Reigen in Gary tanzen. Tremere-Liebhaber Roger war mittendrin.

Würfelheld: [Rezension] Das grosse Steampanoptikum: Eine fantastische Reise durch die Welt des deutschen Steampunk

1. August 2015

Autoren: Alex Jahnke, Clara Lina Wirz Verlag: Edition Roter Drache Format: Gebunden Seitenzahl: 176 Seiten Erschienen: 2014 ISBN: 978-3939459880 Preis: 20,00 Euro von: Würfelheld Das Buch begrüßt den geneigten Leser, auf seinem Hardcover, mit dem Untertitel „Eine fantastische Reise durch die Welt des deutschen Steampunks“. Also bin ich mal gespannt ob das Panoptikum wirklich eine […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Sorcery! 1 – Die Shamutanti-Hügel – Originelle Magie in der Wildnis

28. Juli 2015

Jahrelang genossen die Vereinigten Königreiche von Analand Frieden. Doch die magische „Krone der Könige“, die ihrem Träger Weisheit schenkt, wurde vom Erzmagier von Mampang geraubt. So bricht im neu aufgelegten ersten Band der Sorcery!- Spielbücher ein Held auf, um diese zurückzuerlangen. Doch schon die erste Etappe erweist sich als gefährlich.

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Empire Engine

27. Juli 2015

Ein großer deutscher Verlag hat mir mal wieder ein paar kleine Spiele auf einem geflügelten Pferd vorbeigeschicht und ich habe sie mir genauer angesehen – den Anfang macht hier…

Name: Empire Engine

Autoren: Chris Marling / Matthew Dunstan

Verlag: Pegasus (AEG)

EAN: 4250231706424

Preis: ca. 10€

Link: Pegasus Online

Alter: 10+

Spieler: 2-4

Dauer: 20-40 min (sehr realistisch – mit 2

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Vermächtnis der Kai

27. Juli 2015

Der Mantikore-Verlag setzt ja derzeit zunehmend auf Romane – und in diesem Fall gelingt es den Frankfurtern eben jenes mit ihrem KErngeschäft, dem "Einsamen Wolf", zu verbinden.

Titel: Vermächtnis der Kai

Reihe: Legends of Lone Wolf (Band 1)

Autor: John Grant & Joe Dever

Übersetzer: Daniel Mayer

Art: Roman

Format: 324 Seiten, Taschenbuch broschiert

Verlag: Mantikore

ISBN:

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] XCOM – Das Brettspiel

27. Juli 2015

Auf der RPC ist ein kleines lauschiges Brettspielchen erschienen, das auf einer Marke basiert, die so manchem old-schooligen Computer-Spieler noch immer Tränen der Rührung in die Augen treibt: XCOM!

Ich habe es dort angespielt, in meinen Besitz gebracht und seitdem schon so manches Mal auf den Tisch gebracht. Da ist es an der Zeit, den Seifenkistenleser mit meiner Begeisterung anzustecken

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Dragon Kings – Pathfinder abseits ausgetretener Pfade

27. Juli 2015

Dark Sun war in den 90er Jahren ein postapokalyptisches Setting für (A)D&D. Vom selben Autor wurde 2014 nun ein neues postapokalyptisches Fantasy-Setting per Crowdfunding realisiert: Dragon Kings. Und dank Ulisses Spiele gibt es dieses Setting, samt der Regeln für Pathfinder, nun auch auf Deutsch …

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Rezension] Splittermond – Non-Books

26. Juli 2015

Nachdem ich im Dorp-Podcast das grandiose Wort "Non-Books" aufgeschnappt habe, muss ich das mal direkt verwursten – und es passt in diesem Fall sogar perfekt, denn ich habe drei Splittermond-Artikel vor der Rezi-Flinte, die zum System gehören, aber definitiv keine Bücher sind:

1. Splittermond: Zustandskarten

Spielkartengroße Karten, die eine hervorragende Unterstützung im Kampf sind – es

Engors Dereblick: Retro-Check: Die Schwarze Sichel

24. Juli 2015

Vorbemerkung: Nach einer längeren Pause haben mich die Wetterkapriolen draußen wieder zu meinem Bücherschrank gelenkt, um ein weiteres altes Abenteuer einem „Zweittest“ zu unterziehen. Dieses Mal lachte mich besonders „Die Schwarze Sichel“ an, weil es neben einigen Frusterlebnissen in gefühlten Dungeon-Endlosschleifen auch ein paar interessante neue Mechanismen für ein DSA-Solo beinhaltet. In Zahlen: – Band […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Star Wars: Zeitalter der Rebellion Einsteigerset – Kurzer Dungeon Crawler auf hohem Niveau

24. Juli 2015

Star Wars ist schon einige Male als Rollenspiel umgesetzt worden, zuletzt brachte FFG mit Am Rande des Imperiums den vielbeachteten ersten Teil einer neuen Rollenspieltrilogie heraus. Der zweite Teil befasst sich mit dem Zeitalter der Rebellion. Aber braucht man den wirklich?

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Kreuzfeuer/Run&Gun — Der Weg des Kriegers (Shadowrun 5)

20. Juli 2015

Der Kampf ist in vielen Shadowrun-Runden ein wichtiges Kapitel – vielleicht gar in allen. Wenn für die aktuelle Edition das Combat Core Rulebook erscheint, ist es also unerlässlich, dies näher unter die Lupe zu nehmen und sich zu fragen, ob es die eigene Spielrunde oder Kämpfe in dieser bereichert.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Das Lied von Eis und Feuer RPG – Der Kampagnenführer – Einmal Westeros komplett, bitte!

17. Juli 2015

Die Lennisters sind gierig, die Starks ehrenvoll, die Tyrells verschlagen und die Martells vergiften alle. Wirklich? Und wieso eigentlich? Der Kampagnenführer für Das Lied von Eis und Feuer-Rollenspiel schickt sich an, ein Almanach des Kontinents Westeros zu sein – und ist dabei für Spieler wie auch Fans zugleich ein Schmuckstück.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Shadowrun 5: Im Fadenkreuz — So stehen wir immer im Fadenkreuz des Schattens

13. Juli 2015

Neben geballter Action erwartet die Spieler in diesem Abenteuer einiges an Arbeit im Schatten. Spionage, gute Vorbereitung und unerkanntes Arbeiten in der Matrix sind nur einige Dinge, die die Runner ausführen müssen, um den Gefahren in diesem Sammelband für Shadowrun 5 zu entgehen. Spannung in der Sechsten Welt!

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Fate Core Rezension im Buch Eibon

30. Juni 2015

Amel hat sich in seinem Blog Buch Eibon Fate Core etwas näher angesehen und ist zu einem durchweg positiven Ergebniss gekommen. Das freut uns natürlich! Danke für die Rezension.  

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: CONTACT — Krater des Verderbens – Survival-Horror statt Taktik-Action

29. Juni 2015

Was haben wir mit den CONTACT-Abenteuerbänden nicht schon alles erlebt: gekaperte Atomzüge befreit, die Area 51 mitsamt hochrangiger Politiker beschützt und eine amerikanische Kleinstadt nach E.T. durchkämmt. Nun setzt der Uhrwerk Verlag aber noch mal eins drauf: Es geht ab ins All! Und aus der Alienjagd-Simulation wird detektivischer Survival-Horror.

Roachware » Rollenspiel: Doppelpack

24. Juni 2015

Hellfrost Piraten des Kristallstroms Auf der RPC haben wir eine Reihe Rollenspielprodukte in die Hand gedrückt bekommen, die wir jetzt langsam durcharbeiten. Eines der Produkte war Piraten des Kristallstromes aus dem Hause Prometheus Games, für das Savage-Worlds-Setting Hellfrost. Zunächst einmal ganz allgemein vorweg: das Abenteuer ist zwar für Hellfrost geschrieben, ist aber nur sehr eingeschränkt

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Venture City Stories (Fate) — Superhelden galore

24. Juni 2015

Venture City Stories – Shadowrun trifft Superhelden. Evil Hat liefert ein weiteres Schmankerl aus der Patreon-Schmiede und erschafft erneut eine Welt auf nur wenigen Seiten. Ein Werkzeugkasten mit allem was man benötigt, um kreativ zu werden. Dank dem schlanken Regelwerk und der vorgefertigten Charaktere gibt es quasi keine Einstiegshürde.

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Die ersten Rezensionen sind online

24. Juni 2015

Schon seit ein paar Tagen sind die ersten Rezensionen online und das Team freut sich sehr über das Lob das wir bisher bekommen haben. Hier nun eine Liste der bisherigen […]

Jaegers.Net » Rollenspiel: Stephen Kenson: Gefallene Engel – 3 Shadowrun Romane

22. Juni 2015

Urlaubszeit geht für mich einher mit Lesezeit. Nachdem der erste Thriller (Paul Cleave: Der 5-Minuten-Killer) ausgelesen war, erwählte ich nun einen Sammelband aus drei Romanen von Stephen Kenson zur Lektüre. Es handelt sich dabei um Romane, die in der Welt des Rollenspiels Shadowrun spielen, also eine handvoll Jahrzehnte in der Zukunft. Die drei einzelnen Romane „Born to Run“, „Giftmischer“ und „Fallen Angels“ sind dabei zusammengehörig und stellen aufeinander aufbauende Abschnitte aus dem Leben von Kellan Colt, einer jungen Runnerin aus Kansas City … weiterlesen…
Der Beitrag Stephen Kenson: Gefallene Engel – 3 Shadowrun Romane von Michael L. Jaegers erschien zuerst auf Jaegers.Net.