Archiv

Artikel Tagged ‘Pen&Paper’

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Inspiration für Spielleiter – One Page Dungeon

20. Juni 2016

Der Prototyp für mein Dungeon. Die Unterseite ist der Leib des Voidbeasts.Der One Page Dungeon Contest ist ein jährlicher Wettbewerb im Internet, bei dem Hobby-Rollenspieldesigner aus aller Welt antreten und Abenteuer im Taschenformat entwerfen. Alle relevanten Informationen sollen dabei auf eine Seite passen und möglichst systemneutral sein. Zwar gibt es diverse Preise zu gewinnen, aber den größten Reiz birgt vielmehr die kreative Fingerübung. Gleichermaßen spannend sind natürlich auch… Weiter »

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Spielbericht: Das Schwarze Auge:] Ein Tempel und Lachgas, ein ausgehandelter Kompromiss und ein Gebäude mit unsichtbaren Stockwerken

19. Juni 2016

Oder: Von einem Abenteuer ins nächste! Hallo zusammen,da bin ich auch schon wieder. Am 04.06.2016…

Pen&Paper – Traumthal: Hier fliegen Nostalgiestöckchen rum…

17. Juni 2016

Der liebe Marcus Johanus hat mir mein erstes Blogstöckchen zugeworfen, da kann ich natürlich nur zupacken. Es geht vor allem um Rollenspiel, natürlich, und um die Vergangenheit. Naja, alt genug bin ich ja, schauen wir mal… 1. Was hältst du von OSR (Old School Roleplaying)? Ich kann damit nicht wirklich viel anfangen. Mein Fokus lag immer […]

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Convention:] It’s NordCon, Baby!

14. Juni 2016

Die große Convention im NordenHallo
zusammen,es noch gar
nicht so lange her, dass ich die RPC…

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Beispielcharaktere: Diebische Finger

14. Juni 2016

Gareth Thief HeaderEin Leben im Schatten! Das ist es, was dieser Charakter bevorzugt – als Einbrecher und Dieb eigentlich auch logisch. Also: Dunkle Klamotten an, Kletterausrüstung, Dietrich und natürlich den Knüppel für die Wachleute! Ihr kennt das sicherlich: Ihr habt nun über mehrere Abenteuer hinweg mit eurem Krieger so viel von den Belohnungen zurückgelegt, dass ihr euch endlich… Weiter »

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Night of Dice: You rock!

13. Juni 2016

nightofdice_2016Zuallererst ist ein großes Dankeschön an all die Leute fällig, die die entbehrungsreiche Reise nach Hamburg-Wandsbek auf sich genommen haben, um die erste von NPC mitorganisierte Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen. Das sonnige Wetter könnte zwar eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt haben, dennoch wird mir bei dem Gedanken daran, dass die Night of Dice… Weiter »

Papierheldin: [Review] Shadowrun 5 Spielleiterschirm

7. Juni 2016

Die nachfolgende Rezension ist ein Gastbeitrag von Luxgram. Viel Spaß dabei!   Hallo miteinander! Auf der RPC diesen Jahres konnte ich mir endlich den Spielleiterschirm für Shadowrun 5 zulegen und nehme dies als Anlass, um mich an einer Rezension zu versuchen. Da ich es selbst immer recht schwierig finde Bewertungen von anderen zu Rollenspielen einzuschätzen, […]

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Spielbericht: Das Schwarze Auge:] Von einem Masterplan und einem Hühnerstall. Von grinsenden Gargylen und einem äußerst skurrilen Kuriositätenladen

5. Juni 2016

Herzlich willkommen in
Gareth, der Stadt der großen Vielfalt!Hallo zusammen,ein neuer Spielbericht…

Aus den Schatten: Shadowrun: Serrated Edge

2. Juni 2016

Mit Serrated Edge bekommt nun auch Denver sein erstes Abenteuer spendiert. Und wie der Untertitel – „Denver I“ – vermuten lässt, werden dort auch noch einige Teile folgen. Denver gehört meiner Meinung nach, auch zu einem der interessanteren Hotspots in der 6. … Weiterlesen

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Beispielcharaktere: Der Concierge des Verbrechens

31. Mai 2016

conciergeTitel und Porträt dieses Charakters sind stark durch die Serie Blacklist inspiriert und beziehen sich auf Raymond Reddington. Red ist ein klassischer Meister-Krimineller im Stile Moriartys, aber ohne eigene Agenda. Anders als Moriarty verfolgt der Concierge des Verbrechens keine eigenen Ziele, sondern ist… naja… Dienstleister. OK, vielleicht ähnelt er doch recht stark jenem Moriarty aus Sherlock – ein „Consulting Criminal“, wie… Weiter »

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Night of the Dice

24. Mai 2016

nightofdice_2016Wir stehen schon alle gespannt in den Startlöchern, denn da kommt etwas Großes auf uns zu. Trozdem bleibt dieses mulmige Gefühl: Wird das klappen? Schließlich ist das für uns von NPC nicht gerade alltäglich. Daher sind wir auf eure Mithilfe angewiesen. Die Night of the Dice, die in Kooperation mit dem Spielenarren stattfindet, soll euch… Weiter »

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Beispielcharaktere: Geheimnisvoller Waldläufer

17. Mai 2016

Aragorn StreicherAragorn ist Waldläufer, aber nicht unbedingt der typische. Ich finde, er macht sich am Rollenspieltisch gut als möglicher Charakter für viele Spieler. Ich muss zugeben, dass ich ein Waldläufer-Fan bin, vor allem wie sie in der Herr der Ringe Trilogie dargestellt werden: Kämpfer, die sich in der Wildnis auskennen und mehr über Guerilla-Taktik wissen, als… Weiter »

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Klönschnack:] Gaaaanz viel neues Material für Das Schwarze Auge

14. Mai 2016

“Die streitenden Königreiche” kommen! Hurra! Hurra! Hurra!Hey Leute,wie viele von Euch…

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Spielbericht: Das Schwarze Auge:] Schreckensende, eine lange Reise und neue Bekanntschaften

14. Mai 2016

Das Ende eines Abenteuers und der Beginn einer KampagneHallo zusammen,nachdem es im April 2016 eine…

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Inspiration für Spielleiter: Auf in ein neues Abenteuer

9. Mai 2016

Wir Spielleiter wissen es: Es ist nicht besonders einfach, einen Spielabend vorzubereiten. Man braucht zunächst ein passendes Abenteuer, muss dieses dann vermutlich noch anpassen und letztendlich für alle Eventualitäten gewappnet sein. Woher also all die Ideen nehmen? Nachdem wir regelmäßig den Spielern Inspirationen für Charaktere liefern, wollen wir uns nun einmal den Spielleitern unter euch widmen, dem… Weiter »

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Klönschnack:] Wenn unsere monatliche DSA-Runde bevorsteht…

7. Mai 2016

…sind noch einige Vorbereitungen erforderlich.Hallo zusammen,nachdem ich einen Artikel über…

Pen&Paper – Teilzeithelden: Augenzwinkern: Retro-Computerspiele als Ideengeber für Pen&Paper-Runden?

4. Mai 2016

Auch, wenn das Wort „Rollenspiel“ bei Computerspielern etwas völlig anderes bedeutet als bei Pen&Paper-Spielern, sind Einflüsse aus Computerspielen immer häufiger an den Spieltischen zu finden. Henning treibt das ganze Mal auf die Spitze mit ein paar Überlegungen, wie einige Charakteristika von Computerspielen aus der 8-Bit-Ära im Rollenspiel umgesetzt werden könnten.

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Beispielcharaktere: Die Kriegerprinzessin

3. Mai 2016

In einer Zeit, als die alten Götter herrschten, schrie das Land, das Kriegsherren und Könige in Aufruhr versetzten, geradezu nach einer Heldin, die für das Gute kämpfte. Wir folgen diesem Ruf und schauen uns heute an, wie eine Kriegerprinzessin im Stil von Xena in einem Pen and Paper umsetzbar wäre. Gerüstet für eine Schlacht Natürlich… Weiter »

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: [:Interview:] Im Gespräch mit Thorsten Kuhnert…

2. Mai 2016

…dem Inhaber einer kleinen Pen & Paper – RollenspielschmiedeHallo zusammen,Anfang diesen…

PEN&PAPER – NonPlayableCharacters: Kampfplanung im Pen & Paper: Fair, leicht, fordernd oder anpassungsfähig?

2. Mai 2016

Meine Beitragsreihe „Ein guter Spielleiter“ – zugegebenermaßen etwas selbstbeweihräuchernd  – ist nun schon wieder ein ganzes Weilchen her. Allerdings wurde ich vor Kurzem gebeten, meine Gedanken zum titelgebenden Thema darzulegen – eine Gelegenheit, die ich mir tatsächlich nicht entgehen lassen möchte. Wie sollte nun also ein Spielleiter die Kämpfe für seine Abenteurergruppe gestalten? Gibt es dafür überhaupt Faustregeln? Und wie… Weiter »