Archiv

Artikel Tagged ‘Pen&Paper’

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Reden über Weltenbau: Ein neuer Blick auf die Dinge

12. Februar 2016

Viele blicken auf Tolkien als den Großmeister und versuchen, ihn zu kopieren. Aber aus heutiger Sicht ist das Tolkien Szenario ein einziger Haufen von Klischees. Ein schlechtes Vorbild also? In dieser Reihe unterhalte ich mich über die Grenzen dieser Website hinweg mit Michael von Weltenbau Wissen über allgemeine Fragen im Design von fiktiven Welten, was falsch… Weiter »

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Die Gruppe: Gesinnungscheck

11. Februar 2016

Jeder Rollenspieler weiß: Wenn die Wahrnehmungsprobe mal klappt, passiert nie etwas Schlimmes. So war das doch, oder? Nach einer ganzen Reihe falscher Entscheidung, an erster Stelle jene, aus dem Bett zu steigen und eine Reise ohne Morgenkaffee anzutreten, hat die Gruppe sich getrennt. Natürlich nur um das vermeintliche Ziel schneller zu erreichen und als gefeierte… Weiter »

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: Von holden Jungfrauen in Not, konsequenten Schafsjägern, grimmen Dörflern & motivierten Investigatoren

7. Februar 2016

Oder: Ein Spielbericht unserer ersten Spielrunde für “Das Schwarze Auge” (5. Edition)Hallo…

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Beispielcharaktere: Wolf im Schafspelz

2. Februar 2016

Heute stelle ich einen Bösewicht vor, der sich sehr gut als zentraler Gegenspieler für eine Rollenspielrunde eignet. Die einzige Vorraussetzung ist eine Kampagne oder eine mehrteilige Aneinanderreihung von Abenteuern, damit der Antagonist Zeit hat, um zu wachsen. Ich rede von dem Wolf im Schafspelz. In der Literatur und im Film gibt es genügend Beispiele für… Weiter »

Papierheldin: RPG Challenge 2016

31. Januar 2016

Michael von jaegers.net hat mit Beginn des Jahres einen Aufruf zur RPG Challenge 2016 gestartet. Die Challenge soll kein Wettbewerb sein, sondern dem Spaßfaktor dienen und dazu anregen neue oder eingestaubte Rollenspiele auszuprobieren. Die ursprüngliche Idee stammt von der Reading Challenge, in der 40 zu lesende Bücher die Herausforderung sind. Da mir und auch Michael […]

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Die Gruppe: Split up

28. Januar 2016

Die unaufhaltsame Gruppe war in die Schule vorgedrungen, um Vorräte an sich zu bringen und eine Schuld zu begleichen. Dabei kam es zum Unvermeidlichen: Die Gefährten gehen getrennte Wege. Vor Jahren mochte es ein bequemer Gang gewesen sein, aber nun mussten sich Björnson und Mason quetschen, wenn sie nebeneinander laufen wollten und das wollten sie,… Weiter »

Pen&Paper: Cthulhu Gangster – Unheimliche Unterwelt erschienen

26. Januar 2016

Gangster in den Goldenen Zwanzigern und Dreckigen Dreißigern halten die USA fest in ihrem Griff. Organisierte Bandenbosse wie Al Capone herrschen wie Könige, „freiberufliche“ Outlaws wie der Bankräuber John Dillinger ziehen …

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: Independent Pen & Paper – Rollenspiele: Wahre Perlen

22. Januar 2016

Kleine Spieleschmieden mit großartigen SpielenHallo zusammen,wer kennt sie nicht, die großen…

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Spielen mit Bartschüttlern #0: Klarschiff zum Entern!

22. Januar 2016

Einige von euch haben sicher schon Pen&Paper-Neueinsteiger oder unerfahrene Spieler als Spielleiter begleitet. Ich habe mich an eine etwas besser durchgemischte neue Runde mit Gamedesignern gewagt – und das Spielerlebnis unterscheidet sich durchaus. In dieser losen Reihe nehmen wir euch mit zu den Spieleabenden von mir mit den Jungs und Mädels der Hamburger Spielentwickler Beardshaker… Weiter »

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Beispielcharaktere: Kampfkunstmeister

19. Januar 2016

Das letzte Mal stellte ich euch ein Konzept vor mit dem Dr. Doom in einem Pen and Paper umsetzbar wäre. Heute möchte ich euch einen weiteren Superschurken als Vorlage bieten, der einst dazu führte, meine Kopfgeldjägerin in DSA zu entwerfen. Der Schurke, der die Grundlage für das heutige Konzept liefert, ist nicht ganz so bekannt… Weiter »

SteamTinkerers Kabinett des Wahnsinns: Horror in the Opera

16. Januar 2016

Oder: Fortsetzung unserer Cthulhu-Kampagne in den 1920er JahrenHallo zusammen,am 15.01.2016 war es…

Richtig Spielleiten!: Der Sturm im Wasserglas – Ein Kommentar zum #Dresdengate

15. Januar 2016

Der Wutbürger ist jetzt auch Rollenspieler. Für den unaufgeregten Mitleser: Prometheus Games hat einen außerordentlich erfolgreichen und sehr kompetent gemachten Kickstarter für die Übersetzung des von mir heiß geliebten Dresden Files Rollenspieles gemacht und so recht viel Geld für dieses … Continue reading →

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Reden über Weltenbau: Kreatives Pen&Paper

14. Januar 2016

Weltenbau ist wie vieles im Leben: Es sollte ausführlich betrieben werden, aber übertreiben sollte man es auch nicht. Gerade im Pen&Paper bietet der entsprechende Platz viele Möglichkeiten. In dieser Reihe unterhalte ich mich über die Grenzen dieser Website hinweg mit Michael von Weltenbau Wissen über allgemeine Fragen im Design von fiktiven Welten, was falsch lief und… Weiter »

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Die Gruppe: Nukular Teil 3

14. Januar 2016

„Ok, beim letzten Mal waren wir gerade dabei die Schule zu betreten. Also wir sind ja immer noch hinter den Nahrungsmittelvorräten her, um unsere Schuld wiedergutzumachen und zum Vault zurückzukehren. Dank der Voraussetzung, das niemand vorher wusste, was die jeweils anderen für Charaktere erstellen würden, haben wir, wie ich nochmal erwähnen möchte, übrigens drei Wissenschaftler.“„Zwei… Weiter »

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Beispielcharaktere: Mit einem Schlag ist alles vorbei

5. Januar 2016

Eigentlich wollte ich einen Beispielcharakter aus der Scheibenwelt erstellen. Rincewind, Cohan der Barbar oder Oma Wetterwachs. Aber die Serie One Punch Man hat mich so sehr geflasht, dass ich mir dachte: So ein Charakter ist nicht nur recht einfach zu basteln, sondern auch recht einfach zu spielen. Also zeige ich euch heute, wie man einen… Weiter »

Pen&Paper – NerdImpact: Neuer Blog zum Thema Rollenspiele

2. Januar 2016

Zwar bietet mir NerdImpact aufgrund der offen Themengrenzen genug Spielraum um mich hier aufzutoben, doch als Blogger ist es durchaus abgenehm sich auf ein Thema zu beschränken.

Pen&Paper – Teilzeithelden: Teilzeithelden-Rundschau 2015: Wer spielt was, liest was, macht was?

31. Dezember 2015

Die Frage, was die Redaktion der Teilzeithelden persönlich konsumiert, seien es Bücher, Serien, Brettspiele, Filme und natürlich Rollenspiele, beschäftigte uns schon in der Rundschau 2013. Dieses Jahr hat Dominik einige Beiträge der Kollegen gesammelt und präsentiert diese nun in alphabetischer Reihenfolge.

Papierheldin: [Reingeschnuppert] Dungeons & Dragons

29. Dezember 2015

In einer kleinen Runde hatte ich das erste Mal die Gelegenheit in das Urgestein des Rollenspiels – Dungeons & Dragons – hineinzuschnuppern. Da es im Großen und Ganzen um das Kennenlernen der Regeln und des Systems gehen sollte, gab es kein großartiges Setting und ich war zunächst reichlich unentschlossen was ich spielen wollte. Meine beiden […]

Pen&Paper – Teilzeithelden: Ins Rampenlicht gerückt – Spotlights im Pen&Paper

23. Dezember 2015

Im ersten Teil dieser Reihe hat Henning sich damit beschäftigt, wie Screentime im Pen&Paper verteilt ist und wahrgenommen wird. Im zweiten Teil geht es darum, einzelne Charaktere hervorgehoben zu präsentieren und sie für eine bestimmte Zeit glänzen zu lassen. Denn sie sind Helden, und Helden gehören ins Rampenlicht.

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Beispielcharaktere: Du willst der Allerbeste sein!

22. Dezember 2015

Mittlerweile sind bereits einige Beispielcharaktere für Pen and Paper hier vorgestellt worden. Nun wage auch ich mich mal aus meiner Comicecke heraus und stelle euch eine Idee vor. Gut, ganz wage ich mich aus meiner Ecke doch nicht heraus, denn meine Vorlage für den heutigen Beispielcharakter ist Victor von Doom, der Nemesis der Fantastic Four… Weiter »