Archiv

Artikel Tagged ‘Pen&Paper’

Clawdeen spielt » rspblogs: #RPGaDay 2015: Welches von dir über Kickstarter finanzierte Spiel hat dir am besten gefallen?

2. August 2015

Diese Frage kann ich kurzum nicht beantworten, da ich kaum an Crowdfundingaktionen teilgenommen habe bislang. Das wären Wraith 20, Mummy the Curse, Symbaroum und Dark Eras, wenn ich jetzt nichts vergessen habe. Davon liegt nur Mummy zurück und steht im Schrank … das war es jedenfalls nicht …

Teilzeithelden » Pen&Paper: Kurzcheck: Staub zu Staub – Gerangel in der sterbenden Stadt (V20D)

1. August 2015

Was passiert, wenn mehrere alte Vampire sich um eine sterbende Stadt streiten, zeigt gut aufbereitet der frisch übersetzte Abenteuerband für Vampire: Die Maskerade in der Jubiläumsedition. Kommt mit uns in die Schatten der Gassen, wo Vampirjäger, Nekromanten und Anarchen einen wilden Reigen in Gary tanzen. Tremere-Liebhaber Roger war mittendrin.

Clawdeen spielt » rspblogs: #RPGaDay 2015: Welchem Spiel fieberst du am meisten entgegen?

1. August 2015

Zur Überbrückung der Zeitlücken beantworte ich zumindest mal die Fragen des #rpgaday2015, zumal ich sowohl am Vlogathon mit dem Vorläufer als auch an der Variante von Tsu (siehe ältere Beiträge hier in der Kategorie) eine Menge Spaß hatte … und manchmal denkt man über das eine oder andere dabei ja auch nochmals mehr oder anders […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: “Wir müssen eine gemeinsame Lösung finden!” — Rätsel im Rollenspiel

31. Juli 2015

Rätsel sind ein Relikt der Rollenspiel-Vergangenheit? Für einige Spieler zählen sie zur „Alten Schule“, andere Spieler können wiederum mit ihnen gar nichts anfangen. Redakteur Henning kehrt aus der schreiberischen Pause zurück und widmet sich einem oft diskutierten Baustein in Rollenspiel-Abenteuern.

Zeitzeugin » Rollenspiel: The Witcher bald als P&P

30. Juli 2015

Ist mit The Wild Hunt die Welt des Witchers abgeschlossen? Noch längst nicht! Gestern kündigte CD Project Red an, gemeinsam mit R.Talsorian..

Teilzeithelden » Pen&Paper: Myranor – Ein Blick über den Horizont (Teil 2)

29. Juli 2015

Unendliche Weiten – dies sind die Abenteuer des Schiffes „Prinzessin Lamea“, das an unbekannten Gestaden unterwegs ist, um neue Lebensformen zu entdecken, neue Handelsrouten zu erschließen, neue Reichtümer zu erobern und ungelöste Mysterien zu erforschen. Sie stößt dabei in myranische Regionen vor, in denen noch nie ein Aventurier gewesen ist.

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Tipps für Spieler Teil 2: Charakterkonzept Ausarbeitung

28. Juli 2015

Nachdem die Grundidee für das Charakterkonzept steht, geht es darum dieses auszuarbeiten. Auch hier verfolgen Felix und Thomas unterschiedliche Ansätze. Und es gesellt sich nun auch Marten dazu, der einen dritten Weg beschreitet. Spezialist vs Allrounder Nachdem man sich überlegt hat was man spielen möchte, bleibt zu sehen, wie sich dies auch regeltechnisch abbilden und umsetzen lässt…. Weiter »

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Sorcery! 1 – Die Shamutanti-Hügel – Originelle Magie in der Wildnis

28. Juli 2015

Jahrelang genossen die Vereinigten Königreiche von Analand Frieden. Doch die magische „Krone der Könige“, die ihrem Träger Weisheit schenkt, wurde vom Erzmagier von Mampang geraubt. So bricht im neu aufgelegten ersten Band der Sorcery!- Spielbücher ein Held auf, um diese zurückzuerlangen. Doch schon die erste Etappe erweist sich als gefährlich.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Crowdfunding: Eisengötter Abenteuerpfad – Pulpige Science Fantasy für Pathfinder

27. Juli 2015

Mein Magier zieht seine Laserpistole und erschießt damit den Drachen … wer das oder eine ähnliche Aussage schon immer einmal im Spiel erleben wollte, wird große Freude am Pathfinder-Abenteuerpfad „Eisengötter“ haben. Details zum Pfad und dem dazugehörigen Crowdfunding erfahrt ihr in unserem Interview mit den Verantwortlichen bei Ulisses.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Dragon Kings – Pathfinder abseits ausgetretener Pfade

27. Juli 2015

Dark Sun war in den 90er Jahren ein postapokalyptisches Setting für (A)D&D. Vom selben Autor wurde 2014 nun ein neues postapokalyptisches Fantasy-Setting per Crowdfunding realisiert: Dragon Kings. Und dank Ulisses Spiele gibt es dieses Setting, samt der Regeln für Pathfinder, nun auch auf Deutsch …

Teilzeithelden » Pen&Paper: Star Wars: Zeitalter der Rebellion Einsteigerset – Kurzer Dungeon Crawler auf hohem Niveau

24. Juli 2015

Star Wars ist schon einige Male als Rollenspiel umgesetzt worden, zuletzt brachte FFG mit Am Rande des Imperiums den vielbeachteten ersten Teil einer neuen Rollenspieltrilogie heraus. Der zweite Teil befasst sich mit dem Zeitalter der Rebellion. Aber braucht man den wirklich?

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Ein guter Spielleiter Teil 13: Mehr Rollenspiel im Kampf

23. Juli 2015

Das schöne am Pen & Paper ist, dass die Möglichkeiten und Optionen praktisch nur durch das Vorstellungsvermögen von Spielern und Spielleitern begrenzt sind. Im Gegensatz zu, sagen wir, einem Computerspiel (Felix würde Game sagen) können alle Beteiligten in der Theorie machen, was sie wollen. Aber wie könnt Ihr dies als Spielleiter nutzen und fördern? Zunächst… Weiter »

Teilzeithelden » Pen&Paper: Einstiegsabenteuer – Was sollten sie leisten?

22. Juli 2015

In unserer Podcast-Episode aus dem Juni 2015 hatten wir uns über das Thema „Einstieg ins Rollenspiel“ unterhalten. Dort ging es unter anderem auch um Einstiegsabenteuer und was sie leisten sollten, um Anfängern einen guten Start zu geben. Den Punkt wollen wir nochmal aufgreifen und etwas ausführlicher beleuchten.

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Spielgeflüster Folge 4: Awards und Auszeichnungen

21. Juli 2015

Die Auszeichnung Spiel des Jahres ist der bedeutendste Preis für Gesellschaftsspiele. Jeder kennt ihn und wählt danach aus, was in den Einkaufswagen kommt. Wie sieht es aber bei Rollenspielen aus? Welche Auszeichnungen gibt es hier und welche Bedeutung haben sie eigentlich? Brauchen wir überhaupt Preise und Auszeichnungen? Diesen Fragen sind wir nachgegangen. Wenn es um… Weiter »

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Kreuzfeuer/Run&Gun — Der Weg des Kriegers (Shadowrun 5)

20. Juli 2015

Der Kampf ist in vielen Shadowrun-Runden ein wichtiges Kapitel – vielleicht gar in allen. Wenn für die aktuelle Edition das Combat Core Rulebook erscheint, ist es also unerlässlich, dies näher unter die Lupe zu nehmen und sich zu fragen, ob es die eigene Spielrunde oder Kämpfe in dieser bereichert.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Das Lied von Eis und Feuer RPG – Der Kampagnenführer – Einmal Westeros komplett, bitte!

17. Juli 2015

Die Lennisters sind gierig, die Starks ehrenvoll, die Tyrells verschlagen und die Martells vergiften alle. Wirklich? Und wieso eigentlich? Der Kampagnenführer für Das Lied von Eis und Feuer-Rollenspiel schickt sich an, ein Almanach des Kontinents Westeros zu sein – und ist dabei für Spieler wie auch Fans zugleich ein Schmuckstück.

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Laufbahn eines Rollenspieler: Würfelkarma

16. Juli 2015

Rollenspieler sind zum Teil ein ziemlich esoterisches Völkchen. Obwohl das durchschnittliche Mitglied dieser Spezies als ziemlich aufgeklärt gelten mag, ändert sich das in dem Moment, wo es um die Substanz geht, also um die Würfel. Die Würfel eines Rollenspieler sind heilig. Basta. Wer das nicht glaubt, wird ganz schnell Opfer einer Frau namens Karma. Es… Weiter »

NonPlayableCharacters » PEN&PAPER: Tipps für Spieler Teil 1: Wie finde ich den passenden Charakter?

14. Juli 2015

Nachdem Marten den Spielleitern unter Euch bereits einige Tipps gegeben und  Thomas einen Leitfaden für One Shots und Kampagnen geliefert hat, wollen Felix und Thomas nun gemeinsam ein wenig den Spielern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Und zwar jeder auf seine Weise. Wir beginnen mit der… Erstellung eines Charakters Jeder hat eine andere… Weiter »

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Shadowrun 5: Im Fadenkreuz — So stehen wir immer im Fadenkreuz des Schattens

13. Juli 2015

Neben geballter Action erwartet die Spieler in diesem Abenteuer einiges an Arbeit im Schatten. Spionage, gute Vorbereitung und unerkanntes Arbeiten in der Matrix sind nur einige Dinge, die die Runner ausführen müssen, um den Gefahren in diesem Sammelband für Shadowrun 5 zu entgehen. Spannung in der Sechsten Welt!

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Ultima Ratio – Das Lukeanische Reich. Uninspirierte Lichtblicke.

11. Juli 2015

Endlich eine Weltenbeschreibung für Ultima Ratio. Endlich etwas, womit man als Spielleiter nicht komplett allein gelassen wird. Das dystopische Science-Fiction-Setting aus deutschem Hause geht in die nächste Runde. Wir haben das Quellenbuch kritisch durchgearbeitet und stießen auf viel Bekanntes, verbunden mit einem kleinen Funken Kreativität.