Hilfe, warum bin ich so dick?   Ja, die Hose kneift, aber es soll in diesem Artikel um das neue Malmsturm-Regelwerk gehen und nicht um meine oder deine Leibesfülle. Wenn du das neue Malmsturm in Händen hältst, deine Finger um den 3,3 cm breiten Buchrücken klammerst, weil du den Schatz nicht wieder hergeben willst, dann könnte der Gedanke in dir aufkommen, dass das neue Malmsturm ja mal wieder ziemlich dick geworden ist. Vielleicht findest du das gerade angenehm griffig und knuffig, vielleicht aber auch überbordend fett? Oft hören wir, dass dicke Rollenspielbücher als regellastige Crunchmonster wahrgenommen werden. Diesem Vorurteil begegnen wir in Bezug auf viele Rollenspielveröffentlichungen, wir beziehen uns im Folgenden aber hauptsächlich auf das neue Malmsturm. Da wissen wir immerhin genau, wovon wir reden. Ist das neue Malmsturm also so eine nimmersatte Regelhalde? Oder was hat es mit diesem Buchrücken von 3,3 cm jetzt auf sich? Die Dicke eines Buches wird letztendlich von drei Faktoren beeinflusst, über die oft intuitiv falsche Annahmen gemacht werden. Die möchten wir hier mal aufdröseln:   Das Buch hat viele Seiten, weil das Regelwerk so komplex und detailverliebt ist. Ein Buch kann zu einem großen Teil aus Regeln und Tabellen bestehen, aber auch andere...

\,,/ Ich weiß dass es momentan viele News um Malmsturm gibt, aber Jungs und auch Mädels das ist einfach wie ein gottverdammtes Dimebag Darrel Riff. Da müsst ihr jetzt durch… […]

Der Beitrag Malmsturm – Die Fundamente rezensiert von neueAbenteuer.com Teil 2 erschien zuerst auf Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel.

The enemy is now approaching With bloodlust in their eyes Intense fear is overcoming For now death – you will defy – Bolt Thrower, World Eater So, wo waren wir? Wir haben vor kurzem angefangen uns mit der neuen Ausgabe von Malmsturm zu beschäftigen, dem Heavy Metal-Fantasy Rollenspiel auf Fate-Basis. Wir hatten uns die Grundlagen der neuen Version und die Charaktererschaffung genauer angeschaut. Heute geht es mit dem Magiesystem weiter. Ich hatte ja erwähnt das ich den Eindruck hätte, Fate könne Magie nicht sonderlich gut abbilden. Schauen wir uns also mal an, ob das auch auf Malmsturm zutrifft, oder ob [...]

In „Malmsturm – Die Chroniken des Nordens – Frost und Feuer“, den Chroniken des Nordens stehen die verschiedenen Stämme und Machtgruppierungen dieser unwirtlichen Region im Brennpunkt. Dargestellt werden sie jeweils […]

Der Beitrag Vor-Vorschau: Malmsturm – Die Chroniken des Nordens erschien zuerst auf Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel.

Heute erscheint das brandneue Malmsturm – Die Fundamente auf Fate Core-Basis! Sword & Sorcery für Fate Core Die Fundamente für ein Fantasy-Rollenspiel in der Tradition der klassischen Sword & Sorcery. […]

Der Beitrag Malmsturm – Die Fundamente: Das Regelwerk als pdf erschien zuerst auf Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel.

Ein Schwerpunkt in den Chroniken der Waismark, welche den Obertitel „Malmsturm – Die Chroniken der Waismark – Gier und Glaube“ tragen werden, ist die genauere Darstellung der Religion(en) in der […]

Der Beitrag Vor-Vorschau: Malmsturm – Die Chroniken der Waismark erschien zuerst auf Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel.

Heavy Metal – or no Metal at all! Whimps and posers leave the hall! – Manowar, Metal Warriors Es sind fünf Jahre vergangen, seid ich auf meiner ersten RPC neben Caninus auch ein kleines, graues Hardcover entdeckt habe, mit einem Schriftzug, welcher ganz laut METAL geschrieen hat: Malmsturm – die Regeln, ein Rollenspiel, welches die Fate 3-Regeln für eine Art von Fantasy modifiziert hat, welche irgendwo zwischen Sword & Sorcery und Heavy Metal-Plattencover anzutreffen ist. Ein halbes Jahr später gab es dazu dann auch die Settingbeschreibung, Malmsturm – Die Welt, welches doppelt so umfangreich war wie der Vorgänger, aber dafür [...]