Archiv

Artikel Tagged ‘Fantasy’

Das Auge des Betrachters: Diebeswelt 08: Hexennacht (5)

22. Juli 2014

Band 08: Hexennacht Für die fünfte Geschichte stiess Robin W. Bailey zum Autorenteam der Diebeswelt hinzu. Bailey ist ein amerikansicher Schriftsteller, der sowohl im Bereich Science Fiction als auch Fantasy zu Hause ist. 1996 wurde Bailey in die Science Fiction Hall of Fame aufgenommen und war von 2005 bis 2007 der Präsident der amerikanischen Science […]

Das Auge des Betrachters: Diebeswelt 08: Hexennacht (4)

16. Juli 2014

Band 08: Hexennacht Die vierte Geschichte wurde von Chris und Janet Morris geschrieben: Alle Macht den Frauen Straton hat einen Großteil der wahren Stiefsöhne zurück nach Freistatt geführt. Nun versucht er in der Abwesenheit von Tempus die Ordnung wieder herzustellen. Doch reichen seine Stiefsöhne und Syncs 3. Kommando aus, um sich der Nisibi-Hexe Roxanne entgegen […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Einsamer Wolf 12 – Die Herren der Dunkelheit

16. Juli 2014
Einsamer Wolf 12 Herren der Dunkelheit Teaser

Es geht ins Finale! Endlich steht der Einsame Wolf dem finsteren Lord Gnaarg gegenüber. Wird er ihn für seine Taten bestrafen können? Der Weg durch das finstere Reich ist erquicklich, das Ende aber hohl. Band 12 der Solospielbuch-Saga setzt die Erwartungshaltung auf eine hohe Stufe – und wird dieser leider nicht ganz gerecht.

Das Auge des Betrachters: Diebeswelt 08: Hexennacht (3)

13. Juli 2014

Band 08: Hexennacht Die dritte Geschichte steuerte Robert Lynn Asprin bei: Der schwarze und der weiße Vogel Der Geschichtenerzähler Hakiem erklärt der Köngin der Beysiber und Prinz Kadakithis anhand einer Parabel, das die Beysiber mit den Freistätter zusammen arbeiten müssen, um Erfolg zu haben. Da die Geschichte wohl als Lückenfüller dient, kann man sich jedes […]

Das Auge des Betrachters: Diebeswelt 08: Hexennacht (2)

10. Juli 2014

Band 08: Hexennacht Die zweite Geschichte stammt von Diana L. Paxson. Spiegelbild Der Maler Lalo nutzt seine Zauberkunst der Malerei für ein Experiment: Was wird geschehen, wenn er sein Spiegelbild abmalt? Doch nie im Traum hätte er daran gedacht, das seine Zauberkunst in aus seiner natürlichen Welt herausreissen könnte. Nun liegt es an seiner Frau […]

» RPG: “Legenden der Elben – Verbannt – Mega-Snippet-Alarm”

10. Juli 2014

Der Kollege Daniel Isberner (Schattengalaxis, /me hatte da etwas beim Coverdesign mitgeholfen) hat einen neuen Roman am Start. Mit Legenden der Elben – Verbannt gibt es den ersten Roman aus dem Foresun-Universum und die volle Ladung Fantasy. “Legenden erzählen davon, … Weiterlesen

Gelbe Zeichen: Simulation oder Fantasywelt?

8. Juli 2014

Der Cthulhu Mythos ist zu einen echten Mythos geworden, mit Anhängern auf der ganzen Welt, die H.P. Lovecraft für seine Werke danken in dem sie seine Geschichten weitererzählen, ergänzen und versuchen Belege für die Existenz dessen zu finden, worüber er schrieb. Nicht weil sie überzeugt von dem sind, was in den Geschichten steht, sondern weil es ihnen Spaß macht, eine Legende zu erschaffen und an ihr mitzuwirken.

Das Auge des Betrachters: LARPzeit Ausgabe 44: Apokalypse

8. Juli 2014

Ich möchte mal wieder etwas Werbung für die aktuelle Ausgabe der LARPzeit machen, welche vor wenigen Wochen erschienen ist: Strahlenzombies, fiese Rocker und einsame Anti-Helden im ständigen Überlebenskampf – diesmal geht es in der LARPzeit schwerpunktmäßig um das Thema Endzeit. Wir beschäftigen uns mit den antiken und mittelalterlichen Wurzeln des Genres und gehen der Frage […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: D&D – Das nächste bitte

8. Juli 2014

Dungeons & Dragons war in den 70er und 80er Jahren das Synonym für Fantasyrollenspiele. Und noch immer ist es das weltweit Bekannteste unter ihnen. Nach der glücklosen vierten Edition erscheint in den nächsten Wochen nun die nächste Inkarnation des Klassikers. Was hat sich verändert? Und hat das neue System bessere Chancen als sein Vorgänger?

Das Auge des Betrachters: Diebeswelt 08: Hexennacht (1)

7. Juli 2014

Band 08: Hexennacht Die erste Geschichte des Bandes wurde von David Drake verfasst. Die Suche Samlor hil Samt ist nach Freistatt zurück gekehrt, um seine Nichte zu finden. Mit einem Trick gelingt es ihm, dem König der Unterwelt Jubal, auf Augenhöhe entgegen zu treten, um die notwendigen Informationen über den Verbleib seiner Nichte zu erfahren. […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: DSA – Klingentänzer

7. Juli 2014
Klingentänzer DSA Teaser

Nach den Magierakademien haben mit Klingentänzer auch die Kämpferschulen Aventuriens ihre eigene Veröffentlichung bekommen. Vom stilvollendeten Fechter bis zum wuchtigen Axtschwinger, hier erfährt man mehr über die Ausbildung angehender Helden. Wie sich das Buch allerdings im Duell mit unserem Redakteur schlägt, ist im Folgenden nachzulesen.

Das Auge des Betrachters: Diebeswelt 07: Der Krieg der Diebe (4)

5. Juli 2014

Band 07: Der Krieg der Diebe Die letzte Geschichte des Buches wurde von Lynn Abbey verfasst: Aus den Augen der Erinnerung Die Söldnerin Cythen erfährt vom Tod ihrer Schwester Bekin, welche im Myrtis Bordell Aphrodisiahaus als Hure beschäftigt war. Die Suche nach deren Mördern führt Cythen zu den gefürchteten Harka Bey, der Meuchlergilde der Beysiber. […]

der eisenhofer blogt: Bodenplan eines wohnlichen Dungeons

5. Juli 2014

Hier ist ein Bodenplan für das Dungeon aus A Giant Dilemma, einem Kurzabenteuer von Frank Farris, das in Fight On! #5 veröffentlicht wurde. Das Gewölbe besticht durch eine gewisse Wohnlichkeit. Lange Abenteuer wird man darin wohl nicht haben, aber vielleicht eignet es sich ja auch als Außenposten oder gelegentlicher Unter­schlupf für Abenteurer. Dungeon Battlemat für […]

storiesandcharacters: [Karneval der Rollenspielblogs] Rollenspiel 2.0

29. Juni 2014

Dies ist ein Beitrag im Rahmen des Blog-Karnevals „Neue Version – was nun?“ Der Startbeitrag auf Zornhaus Blog Zur Diskussion bei rsp-blogs Im Forum von rsp-blogs.de wird viel und gerne diskutiert, unter anderem auch zu den Karnevalsthemen. Das für den … Weiterlesen

storiesandcharacters: Geteilte Welt

24. Juni 2014

Eigentlich sollte ich ja andere Dinge tun, als zu bloggen. Übersetzen zum Beispiel (ha, hab ich mit der Überschrift erledigt, wie man gleich sieht) oder staubsaugen. Oder draußen das schöne Wetter genießen (in der ganzen Wohnung sind zumindest mal die … Weiterlesen

EinfachNurA - Abenteuer im Neuland: [DSA] “Der Nachttopf” – Teil 8

24. Juni 2014

Unsere wackeren Helden setzen ihre Reise fort und kommen in der Stadt Beilunk an, was sich gut trifft, denn sie stellen fest, dass ein Rad des Wagens beschädigt ist.

Man sucht ein Quartier, findet aber zuerst keines. Ein Wirt gibt uns den Hinweis man solle doch beim “Beilunker Reiter” vorbeischauen. Planlos wie wir sind, dachten wir, das wäre eine Gaststätte, merken dann aber doch noch, dass damit tatsächlich die Beilunker Reiter gemeint waren. Dort erhalten wir auch ein Zimmer für eine Nacht. Die Gastgeber sind recht unfreundlich und man weist uns darauf hin, nicht durch die Tür am Ende des Ganges zu gehen.


Valpo ist jedoch neugierig und öffnet kurz die Tür, über legt es sich aber doch noch anders. Shenny möchte nachts einmal das stille Örtchen aufsuchen und wird plötzlich von Männern, Zwergen wie sich herausstellt, angegriffen, die durch den Gang gingen. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, bei der Quido sein Beim aufgeschlitzt wird.
Yann versucht sich außen über die Fenster um die Gesellen herumzuscheichen, stürzt aber ab, wobei er sich zum Glück nicht verletzt, dafür aber nun außerhalb des Hauses ist. 

Die Situtation beruhigt sich etwas, als Valpo  und Shenny mit den Zwergen mitgehen, um sich der Beschuldigung des Diebstahls zu stellen. 

Akribisch wird gezählt und Shenny als Diebin bezichtigt, Valpo zählt jedoch noch einmal sehr gründlich und prüft die Bücher, um so ihre Unschuld zu zeigen.

Man lässt uns gehen und Quido versucht nicht nachtragend zu sein, indem er dem Zwerg der ihn verletzt hat, ein Bier ausgibt, dennoch verlassen wir die Beilunker Reiter am nächsten Morgen.

Wir dinden woanders Quartier und Valpo knüpft Kontakt zu jemanden, der ihm, und vermutlich auch uns, Arbeit anbieten kann, was uns Recht kommt, da wir Geld immer brauchen und wir außerdem gerade unseren Wagen reparieren lassen, so dass wir noch ein oder zwei Tage in Beilunk weilen müssen.

Valspo geht mit seinem neuen Gönner in einen Nebenraum der Schenke. Quido wird jedoch mulmig, nachdem die Verhandlungen schon sehr lange dauern und er klopt einfach an die Tür und rüttelt daran, aber da rührt sich nichts. Vielleicht hätte er weniger trinken sollen, denn die Leute gucken recht irritiert ob seiner Rufe und Klopferei. Man weist ihn freundlich darauf hin, dass er doch bitte seinen Rausch aussschlafen soll, denn dort sei nur eine Wand und keine Tür.

Am nächsten Morgen sieht er dies bestätigt, was allen ein wirklich mulmiges Gefühl gibt.

Während man in der Stadt unterwegs ist, findet man ein Haus aus dem seltsame Geräusche kommen. Quido und Yann gehen hinein, was sie sogleich bedauern, denn drinnen herrscht Gestank und im Dunkeln stöhnen gestalten, die die beieden angreifen. Yann wird von einem Arm festgehalten und nachdem man hinausgeht, stellt man fest, dass es tatsächlich nur ein Arm war, mehr nicht, der selbständig handelt.

Unsere Gruppe stellt fest, dass es sich hierbei um Untote handeln muss, die vermutlich eine Gefahr für die Stadt darstellen. Unser neuer Gönner meint, dass dies wohl mal wieder Nekromant wär, der sich übernommen hat und einfach zuviele Untote herbeirief.

Fortsetzung folgt.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: DSA – Die reisende Kaiserin

14. Juni 2014
Die reisende Kaiserin Teaser

Wenn die Kaiserin mit ihrem Hofstaat durch das Mittelreich reist, führt sie ihr Weg von prächtigen Burgen zu rauschenden Festen. Auf dieser ewigen Wanderschaft muss aber auch so manche staubige Piste und so manche Durststrecke überwunden werden. Ob der Weg der reisenden Kaiserin letztlich doch ans Ziel führt, kann hier nachgelesen werden.

Greifenklaue's Blog: [Stöckchen] 11 Lese- und Buchfragen

8. Juni 2014

Im letzten Monat bekam ich von Gloria Manderfeld von Nerd-Gedanken ein Stöckchen, den ich jetzt mal durchgearbeitet habe. 1.) Liest Du auch anderes außer Büchern – zum Beispiel Comics oder Graphic Novels? Ja, allerdings erst seit letztem Jahr. Da hab ich u.a. mit der Marvel Ultimate Collection angefangen, habe Walking Dead und Mouse Guard gelesen. Aktuell gerade Demon Knights von DC – quasi […]

Greifenklaue's Blog: [Stöckchen] 11 Lese- und Buchfragen

8. Juni 2014

Im letzten Monat bekam ich von Gloria Manderfeld von Nerd-Gedanken ein Stöckchen, den ich jetzt mal durchgearbeitet habe. 1.) Liest Du auch anderes außer Büchern – zum Beispiel Comics oder Graphic Novels? Ja, allerdings erst seit letztem Jahr. Da hab ich u.a. mit der Marvel Ultimate Collection angefangen, habe Walking Dead und Mouse Guard gelesen. Aktuell gerade Demon Knights von DC – quasi […]

der eisenhofer blogt: Bodenplan eines zerstörten Klosters

8. Juni 2014

Nachdem meine Freitagsrunde nun auch den letzten Gegner besiegt und den Toten die letzte Ruhe verschafft hat, kann ich wieder einen Bodenplan veröffentlichen. Diesmal für das Kurzabenteuer “The ruined monastery” von James Maliszewski, das im Fight On! #1 gedruckt wurde. Der Plan ist recht weitläufig, das übliche Gewölbe ist ja sonst eher eng bestückt. Das […]