Archiv

Artikel Tagged ‘Fantasy’

d6ideas: Die fünf Ringe von Codan Daal – ein Artefakt für Earthdawn und andere Fantasysettings

30. August 2015

Auch wenn sich Merimac, der im August den Karneval der Rollenspielblogs mit dem Thema Artefakte organisiert, sich eigentlich keine Artefakte mehr für Earthdawn wünscht, wollen wir ihn nicht enttäuschen und […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Splittermond Einsteigerbox – Allgegenwärtige Magie

29. August 2015

Vor fast 1000 Jahren splitterte der blaue Mond über Lorakis und beendete die Herrschaft der alten Völker. Sie hinterließen die Welt den Menschen, Alben, Gnomen, Zwergen und Vargen. Neugierig geworden? Wir auch! Deshalb ist unser Redakteur Torben der Einsteigerbox von Splittermond auf den Grund gegangen.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Yggdrasill RPG — Auf Kaperfahrt an der Weltenesche

26. August 2015

Wenn der Name schwer zu schreiben ist, wird’s mythisch: Yggdrasill entführt in die Welt der Nordmänner und -frauen, und siedelt sich zwischen historischem Skandinavien und dem der Sagas und Legenden an. Eine eigene Regel-Engine und alles, woran Wikinger je geglaubt haben – klingt gut, aber gelingt der Mix?

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Der Weg der Wachtel — Solospiel in Japan

24. August 2015

Nach einem Schiffbruch wird eine mittellose Wachtel am Strand Japans angespült. Bei der Erkundung der neuen Heimat stößt der Leser auf zahllose Aufgaben und Herausforderungen, bis er schließlich im Dienst des Tenno einer größeren Geschichte folgt. Das im Eigenverlag erschienene Spielbuchdebüt von Simon Wiese kann dabei mit einigen Überraschungen aufwarten.

d6ideas: Warehouse 13 als Endlager für gefährliche Artefakte in einem Fantasysetting

23. August 2015

Merimac spricht die Serie Warehouse 13 in seinem Einleitungsartikel zum Thema Artefakte für den Karneval der Rollenspielblogs direkt an. Wo landen all die ganzen gefährlichen Artefakte in einer Fantasywelt? Wer […]

Clawdeen spielt » rspblogs: Clawdeen liest: DSA 5 – Heldenerschaffung II

18. August 2015

Es geht weiter mit 17 Fragen, die einem bei der Ausgestaltung des eigenen Charakters und seines Hintergrundes helfen sollen. 17 Fragen in den Überschriften, wohl gemerkt, denn darunter findet sich jeweils noch ein Textblock mit weiteren Erläuterungen zur Frage – meist ebenfalls als Frage formuliert. Zwei Seiten nimmt das Ganze ein und ich selbst stehe […]

Neue Abenteuer » rpg: Let the World burn

13. August 2015

Ich weiß nicht, ob ich das schon mal hier auf dem Blog erwähnt habe, aber ich habe da eine ziemlich umfangreiche Fantasywelt, die ich für Dungeons & Dragons entwickelt habe. Zuerst entstanden ist die Welt, Das Imperium von Hismar, kurz nachdem ich 2000 das D&D 3rd Edition Spielerhandbuch in die Finger bekam (Genauer gesagt, ich hatte das Buch an einem Freitag bekommen, und Sonntag spielten wir das erste Abenteuer in dieser Welt), und wurde von verschiedenen Gruppen über die folgenden zehn Jahre immer wieder bespielt. Die Welt wuchs, veränderte sich, und wurde immer wieder an die Bedürfnisse der Spieler – […]

Clawdeen spielt » rspblogs: DSA 5 – Schööön! ;-)

10. August 2015

Schön finde ich das Hardcover ja auch, und das Innenleben, und die Lesezeichen, die an die Vorbesteller gingen und … ach, überhaupt. Die Hitze? Wer weiß …

Clawdeen spielt » rspblogs: Clawdeen liest: DSA 5 – Heldenerschaffung I

10. August 2015

Kapitel 3: Heldenerschaffung – juhu! Das Kapitel beginnt auf Seite 37 und diese Seite allein schon erwärmt mein Herz. Wie Tsu bei Google+ bereits bemerkte, ist die Illustration dort einfach nur wunderschön. Sie zeigt in drei Bildern den Werdegang einer Magierin. Hinzu kommen die Zitate daneben, die jeweils die einzelnen Kapitel einleiten. Und hier findet […]

Clawdeen spielt » rspblogs: Clawdeen liest: DSA 5 – Grundregeln

9. August 2015

Weiter geht es also mit den Grundregeln und somit dem zweiten Kapitel des neuen Grundregelwerkes. Nach einer Seite rein mit Bebilderung und zwei Zitaten (eins von einem “ungenannten Ölmagnaten aus Dallas” – wtf!? :-)) kommt das Regelwerk zu den benötigten Spielmaterialien. Allein die Würfelerklärungen verbrauchen knapp eine Seite, was ich persönlich ein bisschen viel des […]

Clawdeen spielt » rspblogs: Clawdeen liest: DSA 5

8. August 2015

Da muss jetzt erst mal alles andere weichen, nachdem DSA 5 nun endlich in der finalen Fassung erschienen ist, logo. Mit dem Beta-Regelwerk hatte ich mich ja “damals” intensiver auseinandergesetzt und mich auch drei Sessions lang damit versucht, danach ist das Interesse aus diversen Gründen wieder abgerauscht. Einmal war ich äußerst angefressen, die laufende Runde […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Die regelwütige Dreizehn – Hack & Slay mit 13th Age

7. August 2015

Pelgrane Press hat jetzt schon zwei Jahre 13th Age auf dem Markt, und jetzt bringt der Uhrwerk Verlag es auch auf Deutsch. Mit Anleihen bei seinem Baby D&D4 hat Rob Heinsoo uns zusammen mit Jonathan Tweet mit einem weiteren d20-System beglückt. Was macht es anders, wie spielt es sich?

Würfelheld: [Rezension] Skargat (Der Pfad des Schwarzen Lichts 1)

3. August 2015

Autor: Daniel Illger Verlag: Hobbit Presse – Klett-Cotta Format: Klappbroschur Seitenzahl: 568 Seiten ISBN-13: 978-3608946420 Preis: 17,95 Euro von: Kris Der 1977 geborene Daniel Illger hat an der Freien Universität Berlin promoviert und arbeitet heute als Literatur- und Filmwissenschaftler. Nebenher hat er auch angefangen zu schreiben. Mit „Skargat“ legt er nun sein Debüt vor, das […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Myranor – Ein Blick über den Horizont (Teil 2)

29. Juli 2015

Unendliche Weiten – dies sind die Abenteuer des Schiffes „Prinzessin Lamea“, das an unbekannten Gestaden unterwegs ist, um neue Lebensformen zu entdecken, neue Handelsrouten zu erschließen, neue Reichtümer zu erobern und ungelöste Mysterien zu erforschen. Sie stößt dabei in myranische Regionen vor, in denen noch nie ein Aventurier gewesen ist.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Sorcery! 1 – Die Shamutanti-Hügel – Originelle Magie in der Wildnis

28. Juli 2015

Jahrelang genossen die Vereinigten Königreiche von Analand Frieden. Doch die magische „Krone der Könige“, die ihrem Träger Weisheit schenkt, wurde vom Erzmagier von Mampang geraubt. So bricht im neu aufgelegten ersten Band der Sorcery!- Spielbücher ein Held auf, um diese zurückzuerlangen. Doch schon die erste Etappe erweist sich als gefährlich.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Crowdfunding: Eisengötter Abenteuerpfad – Pulpige Science Fantasy für Pathfinder

27. Juli 2015

Mein Magier zieht seine Laserpistole und erschießt damit den Drachen … wer das oder eine ähnliche Aussage schon immer einmal im Spiel erleben wollte, wird große Freude am Pathfinder-Abenteuerpfad „Eisengötter“ haben. Details zum Pfad und dem dazugehörigen Crowdfunding erfahrt ihr in unserem Interview mit den Verantwortlichen bei Ulisses.

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Dragon Kings – Pathfinder abseits ausgetretener Pfade

27. Juli 2015

Dark Sun war in den 90er Jahren ein postapokalyptisches Setting für (A)D&D. Vom selben Autor wurde 2014 nun ein neues postapokalyptisches Fantasy-Setting per Crowdfunding realisiert: Dragon Kings. Und dank Ulisses Spiele gibt es dieses Setting, samt der Regeln für Pathfinder, nun auch auf Deutsch …

Nerd-Gedanken: Magier Harry Dresden goes RPG

17. Juli 2015

Für Kenner gediegener Gegenwarts-Fantasy ist der von Jim Butcher erschaffene chicagoer Magier Harry Dresden schon lange ein Begriff – bereits vierzehn erfolgreiche Romane kann man sich zu Gemüte führen, die nicht ohne Grund so beliebt sind. Der schrullige Harry Dresden, an dessen Tür die Aufschrift "Harry Dresden, Magier, keine Auftritte!" steht, ermittelt sich an der Seite der durch

Würfelheld: [Rezension] Earthdawn Spielerhandbuch

10. Juli 2015

Verlag: Ulisses Spiele Format: Hardcover (Alternativ als Softcover und eBook erhöltlich) Seitenzahl: 312 Seiten Erschienen: März 2015 ISBN: 978-3957521460 Preis: 39,95 Euro von: Kris Es scheint, dass sich die klassischen Pen-und-Paper-Rollenspiele trotz Internet, Tablets und Smartphone immer noch irgendwie behaupten können, genügend Fans existieren, die das gemeinschaftliche Spielen in entspannter Runde dem einsamen Zocken vorziehen […]

Fantasy Nerd Blog - Kino, Games, Rollenspiel » Rollenspiel: Empfehlung für Atmosphäre süchtige Rollenspieler: Tabletop Audio

7. Juli 2015

Ich denke mal jede Pen & Paper-Gruppe hat schon mal mit Musik und Soundeffekten experimentiert, um die Atmosphäre im Rollenspiel noch authentischer zu machen. Doch häufig drängen sich bombastische Musikstücke wie der Soundtrack von Pirates of the Caribbean oder Conan zu sehr in den Vordergrund und können das Spiel schnell stören, anstatt es zu unterstützen. Besonders, wenn gerade die Kriegstrommeln empor wallen, während die Spieler in einer Stadt nach dem Weg fragen. Doch jetzt gibt es die Lösung! Eigentlich eher zufällig, als ich gerade dabei war im Rahmen der Gen Con EN World RPG Awards bei den Ennies abzustimmen, bin ich auf tabletopaudio.com gestoßen. Nach kurzem Überfliegen und Anhören der Inhalte, habe ich der Seite gleich mal meine Stimme für die Kategorie „Best Website“ da gelassen. Auf der Seite findet ihr für fast jede Situation im Rollenspiel die passende Ambiente-Musik. Wobei „Musik“ nur die dritte Variante neben reinem „Ambience“ und „Ambience + Minimal Music“ darstellt. Ihr habt die Wahl. Von den Umgebungsgeräuschen eines Steampunk-Luftschiffs, über die typische Soundkulisse eines mittelalterlichen Dorfes, bis hin zum dröhnenden und blubbernden Rauschen an Bord eines Gnomischen U-Boots, kann hier alles in Form von Audiofiles 10 Minuten oder in Endlosschleife abgerufen werden. Ihr könnt auch […]
Der Beitrag Empfehlung für Atmosphäre süchtige Rollenspieler: Tabletop Audio erschien zuerst auf Fantasy Nerd Blog – Kino, Games, Rollenspiel.