Würfelheld: [Rezension] Starship Troopers

4. August 2015

Autor: Robert A. Heinlein Verlag: Mantikore Verlag Format: Broschiert Seitenzahl: 383 Seiten Erschienen: 2014 ISBN: 978-3-939212-48-5 Preis: 14,95 Euro von: Würfelheld Der Mantikore Verlag hat in letzter Zeit sich einiger SciFi Klassiker angenommen und so verwundert es nicht, das auch Heinlein mit seinem wegweisendem Werk, aus den späten 1950zigern, den Weg zwischen die Buchdeckel fand. […]

Xeledons Spiegel » Rollenspiel: #RPGaday2015: Frage 2 bis 4

4. August 2015

  Nach dem langen Eintrag zu Frage 1 wirds jetzt kürzer und deshalb gibt es auch drei Antworten in einem Beitrag: Frage 2: Welches über Crowdfunding geförderte Spiel hast du am liebsten unterstützt? Ich habe bisher genau ein einziges Rollenspiel … Weiterlesen →

De Malspöler: #RPGaDay2015 Welches Rollenspiel hat mich überrascht?

4. August 2015

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches Rollenspiel hat mich am meisten überrascht? Da sind wir wieder bei Numenera, weil ich völlig übersehen habe, dass es ein “Erzählspiel” (oder wie auch immer man das nennen will, mir egal) wird. Nachdem ich es dann gebackt hatte und das bemerkt habe, war ich verdammt überrascht. Hm, die eigentliche Idee des #RPGaDAY2015 war doch positiv über Rollenspiele zu sprechen? Gelingt mir irgendwie nicht. Ich fand zwar einige Rollenspiele gut, aber das kam nicht überraschend. Ich […]

SPRAWLDOGS: #RPGaDAY2015 – 4 – Das Rollenspiel, das mich am meisten überrascht hat

4. August 2015

Der Monat August steht im Zeichen von #RPGaDAY2015 und so gibt es jeden Tag einen Beitrag von mir, der sich mit einer der 31 Fragen beschäftigt. Mehr über die Hintergründe und den Initiator findet sich hier.

Most surprising game

Ich …

Malmsturm - ein Fate-Rollenspiel: Shirts im Uhrwerk-Shop

4. August 2015

Hey, hey wir wollten nur mal drann erinnern das es im Uhrwerk-Shop noch Malmsturm-Shirts gibt. Bei dem Wetter vielleicht nicht die schlechteste Idee.

In The Shadow Of A Die: #RPGaDAY2015 – Das überraschendste Spiel

4. August 2015

Tag 4 von #RPGaDAY2015. Wer nicht weiß, was der Hashtag bedeutet, der liest einfach in meinen Eingangsthread nach. Die Frage heute lautet:Welches Spiel hat dich am meisten überrascht?Da gab’s eine verdammte Menge an Spielen im Laufe der Zeit. Aber ich blicke mal nur auf die letzten paar Jahre zurück und obwohl das neue Dungeons & Dragons ziemlich naheliegt, denke ich, daß es doch DESTINY DUNGEON war. Das aus der Feder von Ace-of-Dice-Autor Alexander Schiebel stammende, deutschsprachige Fantasy-System ist sehr leicht zu erlernen, besitzt eine ungewöhnliche, aber funktionale W66-Mechanik (ein W6 bestimmt die Zehner-, ein zweiter die Einerstelle) und ein spielfertig ausgearbeitetes und vor allem interessantes Hintergrundsetting nebst Abenteuerszenarien. So, und das Ganze dann auf lediglich 150+ Seiten, dazu noch hübsch illustriert!Die für den begrenzten Umfang durchaus sehenswerte Charakterindividualisierung (es gibt 10 verschiedene Charakterklassen und durch die Matrix von 4 Attributen und 4 Kategorien insgesamt 16 Charaktereigenschaften) sowie das spannende Mini-Setting (quasi eine Sandbox) waren die ausschlaggebenden Punkte, mit denen mich DESTINY DUNGEON wirklich positiv überrascht hat. Oder eigentlich war es die Tatsache, daß es Alexander gelungen ist, soviel Umfang und Spielmaterial auf eine so geringe Seitenzahl einzudampfen. Zwar geht das Kampfsystem nicht sonderlich in die Tiefe oder Breite, so daß es für taktisch interessierte Spieler wenig auszuloten gibt, aber irgendwas ist ja immer. Der Rest wiegt es locker auf.Wer interessiert ist, kann sich das ganze Regelwerk auch kostenlos auf der Homepage von Ace of Dice herunterladen. Wer es noch einfacher haben will, findet in DESTINY BEGINNER vom selben Autor ein noch reduzierteres Regelwerk (ebenfalls mit kleinem Hintergrund-Setting und schönen Abenteuern) zum kostenlosen Download oder als preiswerte Druckausgabe, daß ich als perfekte Empfehlung für absolute (und insbesondere auch jüngere) Rollenspieleinsteiger sehe.

Richtig Spielleiten!: #RPGaDAY2015 Frage 4: Most surprising game

4. August 2015

#RPGaDAY2015 Frage 4: Welches Spiel hat mich am meisten überrascht? Das ist wirklich schwer zu sagen. Einerseits sicherlich Splittermond. Ersten inhaltlich, weil es sehr gut gemacht ist, und man wenig von kaputten Regeln hört, und zum anderen, weil ich ehrlich … Weiterlesen →

De Malspöler: #RPGaDay2015 Bestes Rollenspiel

4. August 2015

Was ist #RPGaDAY2015? *klick* Welches Rollenspiel aus den letzten zwölf Monaten hat mir am besten gefallen? Hm, ich habe nicht viel Nues gespielt, aber ein System, das mich gefallen hat, weil es spannende Dinge tut ist Dungeon World. Die verschiedenen Arten, wie XP vergeben werden (nicht nur für das Abenteuer, auch für Gesinnung, etc) und die eigenen Moves der verschiedenen Charaktere, die ihnen sehr viel Farbe geben fand ich eine tolle Idee, auch wenn die Kämpfe etwas banal waren. Das Spiel […]

Tintenteufel: 1W20 fantastische D&D-Filme

4. August 2015

Der Tintenteufel hat unter anderem die Kategorie Inspiration, in der Inspirationsquellen für unsere derzeitigen Abenteuer und Kampagnen vorgeschlagen werden. Überwiegend handelt es sich hierbei um Filmvorschläge, um in die richtige Stimmung für den nächsten Spielabend zu kommen; nicht weil wir das geschriebene Wort weniger achten, sondern weil Filme im Allgemeinen kurzfristiger “konsumiert” werden können. Oft reicht es aus […]

Jaegers.Net » Rollenspiel: #RPGaDAY2015 – Frage und Antwort 4

4. August 2015

Der vierte Tag der #RPGaDAY2015 Runde bietet mir wieder eine knifflige Frage. Welches Spiel hat dich am meisten überrascht? (Most Surprising Game?) Ehrlich gesagt: Keines. Zumindest wenn „überrascht“ positiv besetzt sein soll. Auf die Frage, welches Spiel hat dich am meisten enttäuscht hätte ich gleich einen ganzen Stapel an Antworten parat. Überrascht im Sinne von „Huch, das gibt es wieder?“ hat mich das Kartenspiel Illuminati. Lange vergriffen und bei eBay zu unvertretbaren Höchstpreisen gehandelt, hat Pegasus das Spiel seit diesem Jahr nun … weiterlesen…
Der Beitrag #RPGaDAY2015 – Frage und Antwort 4 von Michael L. Jaegers erschien zuerst auf Jaegers.Net.

Neue Abenteuer » rpg: Gefallene Engel, vergebene Dämonen

4. August 2015

„Like the poison in her arm Like a whisper, she was gone Like an angel Angels fall“ – Apocalyptica, „Hope Vol. 2″ So, der Monat wäre vorbei, und wir kommen zum Monatsrückblick. Das Thema des Monats waren Engel und Dämonen. Ich gebe zu, ich habe selbst nicht viel mit dem Karneval gemacht, mir sind ständig Dinge dazwischen gekommen. Aber es sind ja doch einige Beiträge zusammengekommen, so das wir euch an dieser Stelle noch diese Sammlung präsentieren können. Schauen wir also, was die deutsche Rollenspiel-Blogosphäre zusammengetragen hat. Fangen wir mit meinem Lieblingsorakel an. Nein, nicht das von Delphi, ich meine […]

Clawdeen spielt » rspblogs: #RPGaDay 2015: Welches Spiel hat dich am meisten überrascht?

4. August 2015

Ganz spontan: Dragon Kings. Aber das ist ein Artikelthema für sich … oder eins für mehrere …

Tagschatten: #RPGaDAY2015 – Part 1

4. August 2015

EDIT/ War vorhin plötzlich verschwunden? Hä?! Anyway, also nochmal:

#RPGaDAY2015 geht grad rum wie die Magen-Darm-Grippe. Aber wer hat schon Zeit, jeden Tag im Blog zu posten? Also mach ichs im Paket in zwei Posts und hier ist Teil I mit den Fragen 1 bis 16. Den zweiten Teil liefere ich dann irgendwann im August.

1. Welche Neuerscheinung wird mit Spannung erwartet?

Oh, oh mei. Keine? D&D

NERDS-GEGEN-STEPHAN.DE: Flying Games – Exklusives Interview mit Markus Still über seinen Verlag und „Trauma“

4. August 2015

Viele (Rollenspiel-)Autoren träumen davon, ihre Werke in einem Verlag veröffentlicht zu sehen. Markus Still, den ich heute zum Interview gebeten habe, hat sich diesen Traum erfüllt und ist ihn gleich professionell angegangen: Er hat nicht einfach nur sein eigenes Rollenspiel „Trauma“ – mittlerweile in der zweiten Auflage – veröffentlicht, sondern führt nun einen Verlag der auch die Werke anderer (Jung-)Autoren verlegt. „Flying Games – Exklusives Interview mit Markus Still über seinen Verlag und „Trauma““ vollständig lesen

Dreifaltige Rollenspiel-Lektüre: #RPGaDAY2015 – Frage 2: Bester Kickstarter, den du unterstützt hast?

4. August 2015

Feng Shui 2nd Edition – ich bekam das neue Regelwerk (welches sinnvoll verschlankt wurde) und außerdem noch alle alten Bücher (welche ich schon im Regal stehen habe, aber trotzdem…) als PDF.Ich mache aber nicht gerade oft bei Kickstartern mit, daher hier auch der Kickstarter, bei dem ich es am meißten bereut habe, nicht mitgemacht zu haben:Wraith: the Oblivion 20 Anniversary Edition. Einfach, weil.

Tagschatten: Kurzer Prozeß

3. August 2015

#RPGaDAY2015 geht grad rum wie die Magen-Darm-Grippe. Aber wer hat schon Zeit, jeden Tag im Blog zu posten? Also mach ichs im Paket in zwei Posts und hier ist Teil I mit den Fragen 1 bis 16. Den zweiten Teil liefere ich dann irgendwann im August.

1. Welche Neuerscheinung wird mit Spannung erwartet?

Oh, oh mei. Keine? D&D Overnext? DSA 7? NN?? Ganz ehrlich: Meistens flashen mich Ankündigungen

Adrians RPG Ideen: #RPGaDAY2015 Tag 04

3. August 2015

Most Surprising Game? Insgesamt ist es natürlich um so schwieriger überrascht zu werden, um so mehr man schon gesehen hat, und demnach sollte man vermutlich seine überraschendsten Erlebnisse am Anfang der Rollenspielkarriere gehabt haben, vor allem, wenn man sich eher den ungewöhnlicheren Rollenspielen zuwendet. In meinem Fall trifft das nicht zu, meine größten überraschungen habe […]

Greifenklaue's Blog: Dungeons & Dragons – Der Film (Versuch 4)

3. August 2015

Na, mal sehen ob der Film vierte Dungeons & Dragons-Film ähnlich ungeliebt wird wie beim Rollenspiel, oder ob der große Durchbruch klappt. Majorspoilers berichtet über die Ankündigung des 4ten Films – vermutlich ein Neustart (sprich: er wird nicht D&D 4 heißen).

Rollenspiel Almanach: rollenspiel-cons.info von Spielrunde.org übernommen

3. August 2015

Der  Rollenspielkalender, der unter rollenspiel-cons.info zu finden war ist nun in Spielerunde.org aufgegangen. Spielerunde.org ist ein neue Plattform, meines Wissens nach Koop-Datenbank des Adrv und Spielerzentrale.de also die Dritte Anlaufstelle, Spieler (von Brettspielen und Rollenspielen, Larp, Sammelkarten, Tabletops) zusammenzubringen. Eine großartige und junge Plattform, die aber mit ordentlich aufgerüstet ist und erstaunlich viel beitet. Ich hab spaßeshalber ein Profil erstellt und sehr zeitnah eine neue Runde in Düsseldorf gefunden die sich komplett über das Portal kennenlernte. Zurück zum COn-Thema. Der Con-Terminkalender ist auf dieser Seite natürlich bestens aufgehoben und bietet mit Betreiber Philip aktiv weiterentwicklung. Schlagworte:Datenbank, Rollenspieler, Spieler, Spielerzentrale, Suche

Rollenspiel Almanach: DSA 5 Bestelldreingabe im F-Shop

3. August 2015

Das Schwarze Auge 5 erscheint diese Woche und alle die im F-Shop bestellen erhalten neben ihrem Grundregelwerk, ein Satz mit Lesezeichen für die wichtigsten Kapitel, einen coolen Praios-Aufkleber und das Miniabenteuer Hexenreigen! Hier die Links zu den Produkten: Schlagworte:DSA, DSA 5, F-Shop, Grundregelwerk, Regelwerk, Regelwerke