Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Savage Worlds’

Greifenklaue's Blog: Dresden Files wird gesavaged

31. Juli 2015

Der Dresden Files-Kickstarter überspringt Stretchgoal um Stretchgoal (hier in der Übersicht), doch mag das Fate-System, auf dem es basiert, mag nicht jedem gefallen. Da kommt es dem ein oder anderem mit Sicherheit recht. dass es nun auch gesavaged wird und als kostenloses .pdf zur Verfügung gestellt, Details hier!

Chaotisch Neutral: Reality Blurs mit neuer Webseite

29. Juli 2015

Nachdem es in letzter Zeit sehr still um Reality Blurs geworden war, startet Sean Preston – Gründer und vermutlich nahezu einziger Hauptmitarbeiter – mit einem Redesign seiner Webseite neu durch. Der Fokus liegt immer noch auf Settings für Savage Worlds: Realms of Cthulhu, Runepunk oder Agents of Oblivion – um mal einige zu nennen. Aber … Reality Blurs mit neuer Webseite weiterlesen

Greifenklaue's Blog: SaWo-Spieletag – Was könnte man leiten!?!

24. Juli 2015

Ich habe mir zum zwecke des Savage Worlds-Spieltages einiges an Onesheets durchgelesen, die drei besten derjenigen, die ich gelesen habe und für ne kurze Einsteigertestrunde taugen, stell ich kurz vor: 1. Der Pakt von Mirsheim (Wildes Rakshazar / Fantasy) Mein Favorit, den ich nun tatsächlich leiten werde, wenn morgen mehr als eine Runde zusammenkommt. Ist […]

Greifenklaue's Blog: [25.7.] SaWo-Tag in WOB vs Brot & Spiele in BS

22. Juli 2015

Rollenspieler in der Region haben diesen Samstag die Wahl: Entweder Savage Worlds-Spieletag in Wolfsburg bei Kai’s Welt der Spiele oder Brot & Spiele in Braunschweig in der Mühle – wer ganz hart ist, kann auch beides mitnehmen … Das Feedback zum SaWo-Spieltag war gut, ich werde auch eine Zweitrunde vorbereiten, wenn es mehr als eine […]

w6 vs. w12: [Karneval] Der Dämonenwürfel

16. Juli 2015

Es ist wieder Karneval: Karneval der Rollenspielblogs. Und zum dritten Mal möchte ich mich beteiligen, nachdem mein Beitrag letzten Monat lediglich ein Tweet war. Infernal Teddy organisiert im Juli den Karneval unter dem Thema „Engel&Dämonen“. Deshalb möchte ich den Dämonenwürfel vorstellen, den einer meiner Spieler bei Rippers von mir bekommen hat und dort hervorragend für Spannung sorgt.

Greifenklaue's Blog: Savage Worlds – Neuer Testdrive in Lankhmar

15. Juli 2015

Die neuen, englischen Testfahrtregeln führen einen nach Lankhmar, der Welt von Fritz Leiber, die neben SaWo auch für DCC aufbereitet wird, wie kürzlich berichtet. Beinhaltet ist allerdings auch die neue Regelung für Angeschlagen / Shaken, die bei vielen nicht so gut ankam. Außerdem ist das Kurzabenteuer Triple Cross im 24-Seiter enthalten.

Würfelheld: Media Monday #211

13. Juli 2015

Lang ist es her das ich am Media Monday von Medien-Journal teilgenommen habe. In den letzten Wochen ist dann durch lesen etlicher Ausgaben wieder die Lust gestiegen. Somit bin ich nun wieder mit dabei. Also ohne weitere Umschweife ab dafür … 1. Wäre Leroy Jethro Gibbs nicht bloß eine Serienfigur, würde er fast ein Idol […]

Taysals Abenteuerland: Deadlands – Hölle auf Erden: Nachgeladen

8. Juli 2015

Aktuell bereite ich eine größere Kampagne vor und werde mich bald mit meiner Spielgruppe in den verstrahlten Westen wagen. Dazu habe ich einiges vorbereitet: Für die Marker habe ich mir ein paar Hundert farbige Kronkorken zugelegt und anschließend die Monstereinträge im Settingbuch durchgearbeitet. Da kommt schon Einiges zusammen. Hier mal ein kleiner Ausblick auf das Material, das ich einzusetzen gedenke. […]

Greifenklaue's Blog: SaWo-Klappentextwettbewerb – Klappe, die Letzte!

27. Juni 2015

Inkl. heute noch vier Tage. Zehn Einsendungen gibt es schon, spannende Settingteaser. Also, wer noch einen Preis abräumen will: Fast! (Fun! Furious!) Hier nochmal der Wettbewerb!

Roachware » Rollenspiel: Doppelpack

24. Juni 2015

Hellfrost Piraten des Kristallstroms Auf der RPC haben wir eine Reihe Rollenspielprodukte in die Hand gedrückt bekommen, die wir jetzt langsam durcharbeiten. Eines der Produkte war Piraten des Kristallstromes aus dem Hause Prometheus Games, für das Savage-Worlds-Setting Hellfrost. Zunächst einmal ganz allgemein vorweg: das Abenteuer ist zwar für Hellfrost geschrieben, ist aber nur sehr eingeschränkt

SPRAWLDOGS: [SaWo] Universelle Ausrüstung

21. Juni 2015

Ich arbeite mich durch das Savage Worlds Grundregelwerk und überlege hier und da, wie ich bekannte und von mir geliebte Rollenspiele oder Hintergründe in die SaWo* Welt übertragen kann. Ich arbeite noch immer einen Abenteuer mit einer eigenen Hinter…

Greifenklaue's Blog: [Bundle of Holding] Deadly Games – Crime and Noir

18. Juni 2015

Das aktuelle Bundle of Holding bietet einige kleinere RPGs und -Settings im Noir- und Detektivgenre noch für etwa 5 Tage. 10% des Geldes gehen dabei für einen guten Zweck an Reading is fundamental. Für 6 Dollar gibt es folgende RPGs: The Big Crime (retail price $9): RPG über die 40er-Film Noir-Zeit von Cynthia Celeste Miller […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Rezension: Deadlands Reloaded – Stone and a Hard Place – Ein steiniger Weg (Savage Worlds)

17. Juni 2015

In den bereits erschienenen Deadlands: Reloaded-Kampagnen The Flood und Last Sons konnten die Spieler bereits zwei Servitoren der Abrechner in den Staub schicken. Jetzt geht es in der neuesten Kampagne Stone and a Hard Place dem namensgebenden Servitor des Todes an den Kragen. Aufsitzen, Partner! Jetzt wird’s tödlich!

Greifenklaue's Blog: Savage Worlds-Klappentextwettbewerb

14. Juni 2015

Was kann man mit Savage Worlds am besten tun, wenn man nicht gerade spielt? Settings basteln. Und wie lernt man Settings kennen? Oft über den Klappentext, quasi ein verlängerter Elevator-Pitch, der einen die Grundstimmung und die Basisinfos des Settings vermittelt. Im Rahmen des Setting-Klappentext wollen wir – Prometheus Games, der Würfelheld-Blog und wir vom Greifenklaue […]

Würfelheld: Savage Worlds-Klappentextwettbewerb

14. Juni 2015

Was kann man mit Savage Worlds am besten tun, wenn man nicht gerade spielt? Settings basteln. Und wie lernt man Settings kennen? Oft über den Klappentext, quasi ein verlängerter Elevator-Pitch, der einen die Grundstimmung und die Basisinfos des Settings vermittelt. Im Rahmen des Setting-Klappentext wollen wir – Prometheus Games, der Greifenklauen-Blog und ich, dass ihr […]

Doctore Domanis Archive: [Schwarze Diamanten] Kapitel 5 online

21. Mai 2015

Das nächste Kapitel unseres One-on-One im Shadowrun-Universum ist aufgearbeitet. Gunther hat noch am gleichen Abend ein Date mit der feschen …Weiterlesen →

Teilzeithelden » Pen&Paper: RPC 2015 – Preissenkung bei Prometheus Games und Ausblick nach Schweden

17. Mai 2015

Prometheus Games verrät uns exklusiv eine Neuheit, das Verlagsprogramm betreffend. Fans von moderner Urban Fantasy werden hier aufhorchen. Zusätzlich sagt der Verlag dem deutschen Markt den Kampf an und senkt großflächig die Preise für alle Savage Worlds-Produkte. Grund genug, mal auf den Busch zu klopfen und schauen, was herausspringt.

SPRAWLDOGS: Auf dem Weg in wilde Welten

16. Mai 2015

Ich bespiele eine Reihe von alten Welten, zur Zeit Arcane Codex, Earthdawn und ab und an CONTACT. Und ich bin immer neugierig auf andere. In den letzten zwei Tagen habe ich gleich zwei Grundregelwerke für Abenteuer in schicksalsbeladenen und wilden …

Taysals Abenteuerland: Deadlands: Hell on Earth Reloaded – Waffenlabor

16. Mai 2015

Mit dem Waffenlabor kommt der nächste Bodenplan, den ich für How i learned to stop worrying and love the bomb überarbeitet habe. Das Abenteuer kann übrigens auf der Seite von Pinnacle heruntergeladen werden. Allerdings ist das Abenteuer schon etwas älter und weder von der Zeitlinie, noch von den Regeln her so ohne weiteres mit Deadlands: Hell on Earth Reloaded kompatibel. […]

Taysals Abenteuerland: Apokalyptische Bodenstücke

15. Mai 2015

Puh, passende Bodenstücke (Tiles, Kacheln, Battlemaps) für apokalyptische Settings zu finden, ist gar nicht so einfach. Alles Jenseits der Fantasy führt weitgehend ein Nischenleben. Klar, es gibt die ein oder andere Karte, aber in Qualität und Masse liegt das Fantasy-Genre weit vorne.  Zudem, nicht jede apokalyptische Karte gefällt mir und schlussendlich ist es auch immer so eine Sache mit dem […]