Archiv

Archiv für die Kategorie ‘D&D’

Rorschachhamster » Rollenspiel: Geomorphe Neu! und Tim Shorts ist ein cooler Hund!

18. April 2015

Ok, Joe von Inkwellideas.com, der mit Dem Hexographer und den Dungeondice, macht einen Thronraum Geomporhcontest. Ich habe einen alten Thronraum abgestaubt und außerdem einen neuen gemacht – beidesmal in zwei Versionen: Die Bilder stehen unter einer Attribution-NonCommercial CC BY-NC -Lizenz (siehe hier)   Tja, der Neue ist etwas schlechter bearbeitet, da muß ich nochmal an […]

der eisenhofer blogt: Historie für Regionen in Fantasy-Kampagnen

9. April 2015

Erin Smale von The Welsh Piper hat viele großartige Kampagnenwerkzeuge geblogt, unter anderem habe ich seine Beiträge zu Hex-basierten Kampagnen übersetzt. Heute folgt die Übersetzung eines weiteren grandiosen Beitrags, eine Tabelle für historische Zeitlinien für Regionen in Fantasy-Kampagnen (zum Original), allerdings mit leicht modifiziertem Inhalt. Ich habe die Tabellen außerdem für IPP aufbereitet, am Ende […]

Ghoultunnel » Abenteuerspiel: Ghoul empfiehlt: Yoon-Suin

8. April 2015

Yoon-Suin the Purple Land, ein Fantasy-Setting von David McGrogan Von den stinkenden Fluten des Götterflussdeltas träge umspült, erhebt sich die Gelbe Stadt mit ihren prunkvollen Pagoden und verqualmten Tempeln. Träge räkeln sich die Besucher der Opiumhöhlen, bis zur Heißerkeit streiten sich die Gelehrten in ihren Gildenhäusern und angeregt schlürfen Angehörige aller Kasten die exquisiten Gebräue […]

Greifenklaue's Blog: Im Kamingespräch mit Szymon Piecha zu Feüerbäll, dem pol. DS und der polnischen RPG-Szene

5. April 2015

Zu Ostern belebe ich endlich mal wieder die Tradition des Kamingesprächs. Wer übrigens gerne Interviews liest, wird aktuell im Blog Gegen Stephan fündig, der hat mehr als zehn Interviews mit Indy-Autoren am Start. Ich hab derweil die Chance genutzt Szymon Piecha auszufragen, der vor einer Weile schon Dungeonslayers ins Polnische übersetzte und ich damals schon […]

Rorschachhamster » Rollenspiel: Scheiß der Hund drauf, kann ich auch selber Teil II

31. März 2015

Nochmal kurz zur Erklärung: Die Idee ist ein D20 System zu schaffen, das etwas sparsamer mit den Boni ist und trotzdem noch irgendwie durch einfache Umrechnung kompatibel mit dem bestehenden Pathfinder/3.x-Material. So, da habe ich jetzt die Angriffsboni und RW halbiert. Jetzt habe ich eine Grundlage. Ich will die D20 Mechanik abflachen. Dazu gehören auch […]

Tagschatten: RSP-Karneval – Bedeutsame Cover

31. März 2015

Meister Mehlem hat da eine schöne Variante gefunden, wie er den diesmonatigen Karneval bereichert. Schamlos wie ich bin, kupfer ich seine Idee ab und verkleide sie ein bißchen. Zehn RSP-Cover, die Bedeutung für mich haben. Es sind hauptsächlich…

Würfelheld: [WOPC] 72 vielseitige Einseiter zum Download

28. März 2015

Wir freuen uns sehr Euch zum Gratisrollenspieltag die eingegangenen Beiträge des 4. Winter-One-Page-Contest zur Verfügung stellen zu können: 72 vielseitige Einseiter: Abenteuer und anderes RPG-Material quer durch die Bank und durch alle Genres – und auch zu vielen, vielen Systemen. Ganz im Sinne des GRT wünschen wir Euch viel Spaß mit dem Material, hinterlasst Feedback […]

Greifenklaue's Blog: [Bundle of Holding] Dying Earth und Megatraveller

27. März 2015

Im Bundle of Holding gibt es mal wieder zwei interessante Systeme. Zum einen Dying Earth nach der Welt von Jack Vance, der quasi die literarische Vorlage für die D&D-Alzheimer-Magie schrieb und mit Cugels Irrfahrten mein Lieblingsbuch schrieb. Noch 4 Tage erhältlich. Für 11 Tage ist noch das Megatraveller-Bundle erhältlich.

De Malspöler: Zieht D&D 5 den nächsten Graben durch die Spielerschaft?

27. März 2015

D&D 4 hat tiefe Gräben in die Spielerschaft gerissen. D&D 5 geht einen anderen Weg. Kein herablassender Ton gegenüber alten Editionen, nur eine schimpfende Möwe, mehr Aggression hat diese Edition noch nicht hervorgebracht. Auch wenn ich mich auch auf der anderen Seite eines Grabens fühle, möchte ich das “Möwengekotze” nicht alleine stehen lassen. Meine Meinung zu D&D 5. Ich habe D&D anfangs sehr interessiert verfolgt, jede Ankündigung gelesen, mir die ersten Playtest-Versionen angeschaut und die Umfragen der Wizards mitgemacht. Es […]

Rorschachhamster » Rollenspiel: D&D 5 gefällt mir – aber… Scheiß der Hund drauf, kann ich auch selber!

22. März 2015

Alles was ich von D&D5 so gelesen habe, gefällt mir ganz gut, insbesondere das flache Steigern der Boni. Heilung ist ein bißchen zu albern, ehrlich gesagt, und so Kleinigkeiten. Was ich aber -und ich benutze dieses Wort nicht leichtfertig- hasse, ist die Politik von WotC bezüglich der Übersetzungen. Also, die völlig unverständliche Entscheidung, weder selber […]

Rorschachhamster » Rollenspiel: Äh… Huch. Ich bin wieder da…

21. März 2015

Naja, viel um die Ohren. Aber jetzt bin ich gerade Krankheitsbedingt etwas im Leerlauf und dachte, ich erwähne mal was mir in den letzten zwei Monaten so auf/angefallen ist: Secret Santicore 2014 ist jetzt draußen. Yay! Mein Beitrag ist in Teil Drei. Irrenanstalt, in Modern und Alt. Zufallstabelle natürlich. Plus Horror. Natürlich. Petty Gods geht […]

Teilzeithelden » Pen&Paper: Splittermond: Meine ersten Schritte

14. März 2015

Ankündigung, Beta-Test, Weltenband, Regelwerk … Splittermond hat in den vergangenen zwei Jahren eine deutliche Spur in der deutschen Rollenspielszene hinterlassen. Da wurde es auch mal Zeit, dass sich unser Redakteur Markus mal zu einer Partie an einen Spieltisch setzt. Die HeinzCon 2015 war dafür eine passende Gelegenheit.

Clawdeen spielt » rspblogs: [D&D 5] Recap: Lost Mine of Phandelver, Session 7

11. März 2015

Die siebte Session war meine absolute Lieblingssession innerhalb unserer kleinen Kampagne. Wir starteten erneut inmitten der Action mit Goblins und Hobgoblins, so weit das Auge reichte. Den Kampf überlebten wir erstaunlicherweise einigermaßen gut, konnten auch König Grol noch den Garaus machen, verloren den seltsamen Darwin Osekir auf Seiten des Feindes jedoch erst einmal aus den Augen. Gundren […]

Clawdeen spielt » rspblogs: [D&D 5] Recap: Lost Mine of Phandelver, Session 6

6. März 2015

Als wir aus der Höhle, in der die “Redbrands” ihren Unterschlupf gefunden hatten, traten, blickten wir schockiert auf die lodernden Flammen in Phandalin. Wir eilten in die Stadt, um noch Schlimmeres zu verhindern und zu helfen, wo wir konnten, doch war es für einige Gebäude bereits zu spät. Wir waren also zunächst einmal damit beschäftigt, […]

De Malspöler: Der Kackhaufen des Monats geht an… Wizards of the Coast

6. März 2015

Ich hatte schon gehofft, dass du uns mit dieser polemischen und überflüssigen Rubrik verschonst. “Hahahaha! Ganz bestimmt nicht. Das macht doch am meisten Spaß! Und wenn ich dann noch so einen dicken Fisch an der Angel habe…“ Welche Laus ist dir den dieses Mal über die Leber gelaufen? “Laus ist gut. Eine ganze Horde Magier war’s, Küstenmagier sogar. Haha, als wenn man an der See solche Pfeiffen finden würde! Dass WotC endlich die fünfte Edition von D&D raus gebracht hat, […]

Clawdeen spielt » rspblogs: [D&D 5] Recap: Lost Mine of Phandelver, Session 5

5. März 2015

Nachdem wir in der letzten Session den Nothic und einige Grottenschrate besiegt hatten, wagten wir uns zu Beginn der fünften Session daran, diesen Unterschlupf der “Redbrands” weiter zu erkunden. Wir erkundeten zuerst den linken/westlichen Bereich, wo sich die Barracken der Gauner sowie ein Gemeinschaftsraum verbargen. Kurzerhand konnten wir einen Goblin gefangen nehmen, den wir allerdings […]

Clawdeen spielt » rspblogs: [D&D 5] Recap: Lost Mine of Phandelver, Session 4

2. März 2015

In Gesprächen mit dem kleinen Halblingjungen Carp hatten wir schon in der dritten Session erfahren, dass der Junge wusste, wo sich die sogenannten “Redbrands” versteckten. Nachdem sie nachts die Farm der Alderleafs überfallen hatten, wohl um uns in unsere Schranken zu verweisen, aus der Stadt zu verweisen oder Schlimmeres, war es für uns an der […]

Clawdeen spielt » rspblogs: [D&D 5] Recap: Lost Mine of Phandelver, Session 3

24. Februar 2015

Schon nach der zweiten Session hatten die Charaktere auch Stufe 2 erreicht, sodass unserem Weg Richtung Phandalin eigentlich nichts mehr im Weg stehen sollte. Nun gut, wir hatten Darwin, den Magier, verloren und plötzlich einen zwergischen Bekannten unseres Auftraggebers dabei sowie einen kleinen Jungen, aber beide würden wir sicherlich in Phandalin los. Natürlich kam es […]

Ghoultunnel » Abenteuerspiel: 10 athasische Kriegsfahrzeuge

21. Februar 2015

Wie jedem Athasier unter der dunklen Sonne bekannt sein dürfte, bilden gepanzerte Karawanenwägen aus Holz, Chitin und Leder, von Mekilloten – riesigen Reptilien – träge durch die geschändete Landschaft gezogen, das Rückgrat der hexerköniglichen Heere. Obwohl alle gepanzerten Mekillotenwägen und Kriegsplattformen individuell gebaut und strukturell auf die gewünschte Bestückung mit Kriegsmaschinen angepasst werden, haben sich […]

Tagschatten: Ey, Hasbro! Astreiner Arschlochmove!

21. Februar 2015

Aloha. Die Wauzis basteln ein Fansite-Kit für D&D Next
und die Köfferchenträger von Hasbro schreiben (wahrscheinlich "med die
bluode von nit geteufte kindelyn") die Nutzungsbedingungen dazu. Die
Jungs und Mädels sind eindeutig vom Schlage Internetausdrucker. Verboten ist im
Grunde genommen alles. Du darfst nix anbieten, keine selbstgeschriebenen
Module und auch sonst kein Material. Auch