Der Hintergrund zu Dr. Hoos Fragen ist im ersten Teil erläutert. Ich spiele ja momentan viel online. Glaubst Du, dass trotz der fehlenden Eindrücke (sehen, Gerüche, etc.) eine (befriedigende) romantische Situation entstehen kann? Meine Erfahrungen mit dem Online-Spiel ist überschaubar, aber ich habe sowohl in der Drachenzwinge auf dem Teamspeakserver als auch über Googles Hangouts […]

Vorbemerkung: Eigentlich sollte hier ein Retro-Check zu „Das Schiff in der Flasche“ stehen, aus traurigem Anlass habe ich aber die Reihenfolge geändert. Vor ein paar Tagen ist mit Jörg Raddatz einer der prägenden Köpfe hinter den DSA-Kontinenten Aventurien und Myranor viel zu früh verstorben. Schaut man sich an, an wie vielen – teils absolut maßgeblichen […]

Die nächste Folge der Krassbärte steht an, am Sonntag darf ich die Jungs wieder auf ihrem Weg zu Ruhm und Reichtum begleiten. Diese Überleitung nutze ich erst einmal für schlechte Nachrichten: auch an diesem Sonntag wird es keine neue Podcastfolge geben. Nachdem wir am letzten Wochenende in Hamburg unterwegs waren, treffen wir uns am Sonntag […]

Im Rahmen des von mir organisierten Karnevals der Rollenspielblogs zum Thema „Romantik und Liebe“ habe ich auch die Frage gestellt: „Sind wir reif für schwule Charaktere und NSCe?“. Dafür habe ich viel Kritik erhalten, überwiegend von Personen, bei denen mir die sexuelle Präferenz unbekannt ist. Ich habe daher Olli (dessen Präferenzen mir bekannt sind 🙂 […]

Rollenspieler bescheinigen sich gegenseitig gerne die Hochwertigkeit ihres Hobbys. Handelt es sich dabei um bloße Eitelkeit oder steckt mehr dahinter? Wir gehen der Sache auf den Grund und untersuchen, ob dem Spiel ein künstlerischer Wert innewohnt und wieso das von … Weiterlesen

Ich stöbere gerne mal auf DriveThruRPG herum, einfach um zu schauen, was es noch so abseits der großen Marken und der Trend-Indies gibt. Wer das auch tut, sicher bin ich nicht der einzige, der wird zwangsläufig einmal auf diese Spielhilfen für den Preis von meist einem Dollar gestoßen sein. Das sind PDFs mit wenigen Seiten, […]

Vorbemerkung: DSA5 soll laut Ankündigung das Spiel etwas einfacher und zugänglicher gestalten, z.B. in den Bereichen der Charaktergestaltung oder in Kampfsituationen – so man dies denn als Spieler wünscht. Für alle anderen ist das Aventurische Kompendium gedacht, das vor allem Fokusregeln enthält, also solche Regeln, die Sachverhalte, die im Grundregelwerk recht einfach gehalten sind, deutlich […]

Wir sind ja schon ein ganzes Stück im Juli, trotzdem wollte ich den letzten Monat Revue passieren lassen. Ein paar Sachen hatten sich verschoben, aber ich hatte ein wenig Zeit mich in das ein oder andere RPG einzulesen und für den Juli vorzubereiten. Spielrunden: Meine Ryuutama-Runde läuft immer noch, auch wenn das eigentliche Finale quasi […]