Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

Greifenklaue's Blog: LARP-Taverne, Brot & Spiele und Co

2. Oktober 2014

Heute ist LARP-Taverne Gasthaus zur Schwarzen Eiche auf Haus Wetterstein, ein nettes Ambiente-Treff. Folgetermin ist der 13.12. Infos hier. Am Samstag drauf ist das Brot und Spiele in Braunschweig, d.h. 4.10., u.a, wieder mit der D&D Adventure League. Infos hier. Der Braunschweiger LARP-Stammtisch ist dann am 6.10. im Bosanova. Infos hier. Halloween-Ding ist dann am 26.10., das bekommt […]

RPGnosis: Der Vorstellungsraum (2) – Aufbau der Gedankenwelt

2. Oktober 2014

Im ersten Beitrag dieser neuen Serie habe ich die individuelle Gedankenwelt des einzelnen Spielers (genannt den “individuellen” oder “persönlichen Vorstellungsraum”) als zentrales Konstrukt einer neuen, theoretischen Betrachtung klassischen Pen&Paper-Rollenspiels vorgeschlagen. Die letzten beiden Artikel befassten sich dann, angeregt durch Diskussion anderer Blogger, mit der Existenz und Kommunikation eines “Gemeinsamen” Vorstellungsraums sowie Rollenspiel als Verhandlung und […]

Richtig Spielleiten!: FATE Core Setting Challenge: OktoberVest

2. Oktober 2014

Der stets umtriebige Dominik (der vom Rollenspiel-Almanach) hat mich in einem schwachen Moment für seine Setting-Jury schanghait. Ich soll also die Settings bewerten, die im Rahmen des Wettbewerbs eingereicht wurden, den Dominik mit dem Tanelorn und dem Uhrwerk-Verlag sowie dem … Weiterlesen

Neue Abenteuer » rpg: The World of Darkness

2. Oktober 2014

Mittlerweile ist es zehn Jahre her seid White Wolf uns zum ersten mal ihre neue Welt der Dunkelheit vorstellte. Ein komplettes Reboot sollte es sein, mit einem neuen Regelwerk, welches zwar auf dem alten Storyteller System basierte, aber ordentlich kernsaniert worden war. Eine neue Welt, mit neuen Monstern und neuen Geschichten – und eine neue […]

FATE - Offizielle deutsche Seite für das Rollenspiel FATE: Vorschau auf die Fate Accelerated Illustrationen

2. Oktober 2014

Wie bereits angekündigt wird es in der deutschen Version von Fate Accelerated die Illustrationen der italienischen Ausgabe anstelle des amerikanischen Originals geben. Damit ihr auch wisst worum es geht hier […]

Tagschatten: TSR-Klassiker: B10 Night’s Dark Terror

2. Oktober 2014

Jedem D&D-Spieler ist heute die Known World bekannt, Mystara. 1986? Nicht so sehr. Es gab einige Hinweise im Expert Set und dann noch Modul X10 Red Arrow Black Shield, das einen sehr groben Überblick gegeben hatte*. Nights Dark Terror war das erste Basic-Modul, das sich wonnevoll in das Setting warf, es aufnahm und weiterentwickelte. Dieses Modul stellt eines der Fundamente der späteren

space beyond reality on scriptogr.am: [Spieltest] Jugenddetektive mit USR & Perilous Intersections (Teil 1)

1. Oktober 2014

Im Solo-Bereich tut sich derzeit einiges. Kürzlich erschien (kostenlos) die Version 1 von Perilous Intersections, einem Solo-System von Rory Bracebuckle. Da will ich es mir nicht nehmen lassen, einen Testlauf zu starten. Als Rollenspielsystem nehme ich das absolut simple USR, welches ebenfalls kostenfrei erhältlich ist.

Setting

Inspiriert von Veronica Mars
2014, die reale Welt, jugendliche Detektive, die Fälle lösen

Das Abenteuer spielt in Flessen, einer fiktiven Stadt am Rande des Ruhrgebiets. Die Helden sind Schüler der Oberstufe.

System

USR Unbelievably Simple Roleplaying System und Perilous Intersections mit Rory’s Story Cubes als Solo-System-Overlay
dazu noch ab und an eine Frage mit den Tiny Solitary Soldiers

Charaktere

David “Sumo” Kreuzberg

Action d6
Wits d10
Ego d8
HP 15
Spezialisierungen: Computerspezialist (W+2), Elektronische Sicherheitssysteme (W+2), Harmloser Eindruck (E+2)

David wird von seinen Freunden aufgrund seiner Figur nur Sumo genannt. Sein Vater besitzt eine Sicherheitsfirma und David kennt sich daher mit solcherlei Dingen aus. Außerdem ist er ein Computer-Nerd und passabler Hacker.

Aurora Bischoff

Action d8
Wits d6
Ego d10
HP 9
Spezialisierungen: Mentalistin/Gedankenleserin (E+2), Akrobatik (A+2), Schleichen (A+2)

Aurora weiß, wie man Menschen liest und kann sie auch beeinflussen. Ihre Mutter ist Wahrsagerin und Kartenleserin und von ihr hat Aurora gelernt, wie man Körpersprache interpretiert. Sie ist Mitglied der Leitathletik-Abteilung des örtlichen Sportvereins und kennt viele Menschen.

Klara Wiemann

Action d8
Wits d10
Ego d6
HP 10
Spezialisierungen: Jugend-Detektivin (W+2), Schlösser knacken (A+2), Selbstverteidigungs-Expertin (Hand-To-Hand Combat Specialism) (A+2)

Schon seit ihrer Jugend war Klara fasziniert von Detektiven. Ihr Vater, ein Polizist, ermunterte sie zunächst, sieht aber ihre jetzigen Eskapaden als “Problemlöserin auf Anruf” eher skeptisch. Klara macht sich mit ihrer Art nicht viele Freunde, denn bei einer vernünftigen Ermittlung macht sie auch bei guten Bekannten keinen Halt.

Perilous Intersections Setup

PC Goals

Klaras Ex-Freund Ben, von dem sie sich nicht im Guten getrennt hat, ist der aufsteigende Star der A-Mannschaft eines Fußballvereins. Es wird gemunkelt, dass er bald in die Profimannschaft wechseln wird. Nun ist Ben allerdings im Krankenhaus: eine Gruppe vermummter Typen hat ihn auf dem Weg vom Training nach Hause zusammengeschlagen und ihn gewarnt, er solle “nicht mehr wiederkommen”. Ben bittet Klara und ihre Komplizen darum, herauszufinden, wer hinter der Sache steckt.

Big Questions: Who? Why? What?

Seeding

Was geben die Story Cubes her? Ich habe 2 aus der Serie “Actions” und 3 aus der Serie “Clues” genommen.

Taschenrechner
Blaulicht
DNA-Spirale
Strichmännchen, was fragend an einer Kreuzung steht
Strichmännchen, welches sich beim Gewichtheben anstrengt

Phases

Something Amiss

One

Danger Level: Advantegous (-1)
Scene Setup: Die Drei besuchen das Trainingsgelände des Rot-Weiß Flessen, um Bens Mitspieler zu befragen.
Seed: Blaulicht

How might the idea intersect with the character’s current action or goal and cause her course to deflect, demanding a response or course correction?

Ben hat zwei Mitspieler im Verdacht: Carlo Denning und Hakan Karoglu. Als Klara, Aurora und Sumo den Trainingsplatz der A-Mannschaft herrscht große Aufruhr: Krankenwagen, Blaulicht, Polizei! Was ist das geschehen?
Eine Messerstecherei beim Training! Die Polizei lässt die Drei nicht durch.

Sumo gelingt es, dem Polizisten zu verkaufen, dass er zur Mannschaft gehört. (USR Contested Attribute Test inklusive Bonus für “Harmloser Eindruck”). Die Drei finden schnell heraus, dass Carlo mit dem Messer auf Hakan losgegangen ist! Hakan wurde im Krankenwagen abtransportiert und Carlo wurde von der Polizei abgeführt.

Aurora befragt die Mitspieler, was sie beobachtet haben (USR Contested Attribute Test): scheinbar gab es Streit, aber was genau los war, weiß keiner.

Weiß jemand etwas über den Angriff auf Ben? (USR Contested Attribute Test)
Aurora findet heraus, dass Carlo heute mit blauem Auge zum Training kam. Ben erzählte, dass er einen der Angreifer mit der Faust im Gesicht erwischt hätte.

Story Probe: Stecken Carlo und Hakan unter einer Decke? - Ja.

Fazit: Vielleicht sind Carlo und Hakan für den Angriff auf Ben verantwortlich (unzuverlässig).

Two

Danger Level: Advantegous (-1)
Scene Setup: Die Drei untersuchen, was Carlo dazu veranlasst hat, Hakan anzugreifen
Seed: DNA

How might the idea intersect with the character’s current action or goal and cause her course to deflect, demanding a response or course correction?

Carlo ist in Polizeigewahrsam, daher wollen die Drei zuerst mit Hakan im Krankenhaus sprechen.

Können die Drei Hakan ohne Probleme erreichen? – No, and… (hier habe ich kurz das Solo-System von Tiny Solitary Soldiers eingeworfen)

Hakan wird gerade operiert und darf danach nur von Familienmitgliedern besucht werden. (Da passt das DNA-Symbol!)

Hakans Schwester Esme und seine Eltern sind anwesend. Klara kennt Esme und bittet sie um ein Gespräch. (USR Contested Attribute Test: Erfolg)

Seit Hakan mit Carlo zu tun hat, ist er komisch. Bis vor kurzem sahen die beiden sich nur beim Training, aber nun treffen sie sich auch so. Hakan ist verschlossen und sagt nicht, was die beiden machen. Hakan kommt abends spät nach Hause und das gibt Ärger mit seinen Eltern. Esme vermutet, dass er sich mit irgendwas zudröhnt.

Aurora versucht Esme zu überzeugen, die Drei ohne das Wissen der Eltern in Hakans Zimmer zu lassen. (USR Contested Attribute Test: Erfolg)

Szenenwechsel; bei den Karoglus zu Hause

Die Drei durchsuchen Hakans Zimmer, Sumo nimmt sich Hakans Laptop vor (USR Contested Attribute Test: Erfolg).

Story Probe: Haben Hakan und Carlo Schulden bei einer Gang?-Nein.
Something Different: Streichholz, was ein Dokument/eine Karte anbrennt

Es sieht so aus, als ob Hakan einen Drogentest der Mannschaft gefälscht hat. Die echten Ergebnisse haben sie zerstört, aber Sumo konnte erkennen, dass ein Test manipuliert wurde. Es sieht so aus, als ob Ben durch den Test gefallen ist. Er ist der Einzige.

Fazit: Ich weiß nun, dass Hakan den Test gefälscht hat und Carlo da irgendwie mit drin steckt. Ben ist diskreditiert worden, obwohl er anscheinend das Ergebnis des Tests noch nicht kennt. Somit die Frage What? beantwortet.

Zusammenfassung

Es macht Spaß! Das System von PI funktioniert. Das PDF ist leider sehr schlecht organisiert, daher ist es schwierig, zu verstehen, wie das System funktionieren soll. Bei den Story Probes habe ich Schwierigkeiten, insbesondere zur Abgrenzung zu “Orakelfragen”, die man in anderen Systemen wie Mythic GME hat. Was genau darf ich fragen, wann soll ich es fragen? Da ist einiges für mich noch unklar. Aber insgesamt agiere ich als Solospieler in einer Welt mit einer Story, die mir nicht bekannt ist und die sich erst im Laufe des Spiels entfaltet, so wie bei einem “normalen” Rollenspiel. “Exploration” ist folglich gegeben.
USR ist wirklich total einfach und plätschert in meinem Solo-Spiel so nebenher. Das Interessante ist sicherlich eher die Story, die sich entwickelt als das Rollenspielsystem, welches zu Grunde liegt, daher ist das zu verschmerzen. Ich glaube, mich persönlich würde ein detailliertes Rollenspiel auch eher stören, daher ist USR eine gute Wahl.


Links:

USR Unbelievably Simple Roleplaying System
Perilous Intersections
Rory’s Story Cubes
Tiny Solitary Soldiers Solo


geschrieben von sbr/Sophia

Seanchui goes Rlyeh: Ab sofort lieferbar: Statisten im Angesicht eines grausamen Kosmos

1. Oktober 2014

Hallo zusammen, nach der Vorankündigung von Mitte September kann ich nun – nicht ohne Aufregung – verkünden, dass “Statisten im Angesicht eines grausamen Kosmos”, sozusagen das Ergebnis des hier stattgefundenen NSC-Wettbewerbes (und noch ein wenig mehr) ab sofort bestellbar ist! Inhalt Damit Ihr nicht “die Katze im Sack” kauft, möchte ich Euch den Inhalt des […]

Nandurion: Rezension zum Tsa-Vademecum

1. Oktober 2014

Blumenkinder und Bücher? Dann wenigstens in Farbe und bunt. Doch wie soll ein echter Tsa-Jünger die Konzentration aufbringen, ein ganzes Buch zu lesen? “Aber immerhin sind Bilder drin”, dürfte noch die positivste Resonanz eines Dieners der jungen Göttin sein. Oder … Weiterlesen

Nandurion: Aus dem Limbus: Der letzte Tyrann, Let’s Play, Taladur und eine Rezension

1. Oktober 2014

Im Uhrwerk-Blog (bzw. -Shop) wurden weitere Informationen und das Cover zum auf der Ratcon angekündigten (Nandurion berichtete) neuen Soloabenteuer für Myranor verkündet. Es trägt den Namen Der letzte Tyrann und laut Klappentext dürfte es wohl um die Nachfolge eines solchen gehen, denn … Weiterlesen

Nandurion: Myranische Geheimnisse und Aventurischer Bote 167 erschienen

1. Oktober 2014

Laut Ulisses-Blog sind heute zwei DSA-Produkte erschienen: Da ist zum einen der Band Myranische Geheimnisse. Laut Beschreibung erwartet uns eine bunte Sammlung Material, die sich thematisch dem myranischen Norden zuordnen lässt und als Ergänzung zum Band Unter dem Sternenpfeiler genutzt werden kann. … Weiterlesen

Bunt ist das Rollenspiel: Port Solar – Kapitel I

1. Oktober 2014

Orte zu entwerfen ist einer der Aspekte der Vorbereitung für eine
Spielsitzung, die mir besonders viel Vergnügen machen. Und ich habe auch
immer an Bedarf an neuen Orten. Erst kürzlich stand ich in der Not,
einen kleinen Schauplatz in einer namen…

Söhne Sigmars: Ohrhammer ist bei Patreon und es gibt ein Gewinnspiel!

1. Oktober 2014

Grüße geneigter Hörer! In dieser Sonderfolge zu Ohrhammer, die ich mit der Greifenklaue zusammen aufgenommen habe, sprechen wir über die Ohrhammer Kampagne bei Patreon. Was die Motivation dafür war, was die Benefits für die Unterstützer sind und was es in … Weiterlesen

Zombieslayers: Eine für alle!

1. Oktober 2014

Dungeonslayers, Starslayers, Gammaslayers, Facebook, Google+, Twitter… …und jetzt auch noch Zombieslayers – wer soll denn da noch den Überblick behalten? Damit man sich nicht wundklickt, präsentieren wir daher die…

Dungeonslayers: Eine für alle!

1. Oktober 2014

Dungeonslayers, Starslayers, Gammaslayers, Facebook, Google+, Twitter… …und jetzt auch noch Zombieslayers – wer soll denn da noch den Überblick behalten? Damit man sich nicht wundklickt, präsentieren wir daher die…

Gratisrollenspieltag: Seite überarbeitet…

1. Oktober 2014

So, ich hab jetzt mal die Seite überarbeitet und auf das neue Datum umgestellt. Falls ihr noch Hinweise für mich habt, weil ich etwas übersehen habe (oder irgendwas einfach nicht gut formuliert ist), dann freu ich mich über einen Tipp … Weiterlesen

Zeitzeugin » Rollenspiel: Der Ort im P&P, der mich wahnsinnig macht

1. Oktober 2014

“Ich gehe in den Krämerladen und kaufe ein…” Gähn. Kaum eine Location stört mich mehr als die Krämer,- Waffen-, Rüstungs-, und Wattebauschläden..

Tentakel-Spiele: Das VLOGtaculum

1. Oktober 2014
Inzwischen sollten zwar eigentlich alle Interessierten Bescheid wissen, aber ich streu es trotzdem nochmal.
Im September ging das Vlogtaculum an den Start! 

Beim Vlogtaculum wird jeden Monat ein rollenspielbezogenes Thema vorgegeben. Dieses Thema wird dann von jedem der Lust hat in einen Video (=Vlog) aufgegriffen und nach eigenen Gusto behandelt. Einzige Regel: Das Video sollte die 10 Minuten nicht überschreiten. 
Die eingereichten Videos werden dann vom Vlogtaculum Team in einer Monats-Playlist gesammelt und über diverse Social Media Kanäle gestreut.  
Das Vlogtaculum Team setzt sich übrigens aus Tsu, Clawdeen und meiner Wenigkeit zusammen.
Der erste Monat mit dem Thema “Eure Top 3″ ist nun vorüber und wir sind echt überrascht wie positiv das Projekt aufgenommen wurde. Aktuell befinden sich fast 40 Videos in der Playlist und es haben sich auch noch ein paar Nachzügler angekündigt!
Für Oktober lautet das Thema “Horror, Angst und Grusel im Rollenspiel”. Wer mitmachen möchte ist herzlich eingeladen. Ich bin echt gespannt wie sich das Ganze weiterentwickelt.

... in der Mitte der ZauberFerne: Vlogtaculum – not yet

1. Oktober 2014

Da es noch ein bißchen dauern wird, bis ich Zeit habe mich in Video-Aufnahmen
beschäftigen kann und meine Internet-Verbindung momentan nicht stabil
dafür genug läuft, kommt nochmal mein Beitrag (vorerst) als Blogeintag.

Das Oktober-Thema: Horror im Rollenspiel.

Ich erinnere mich an eine Cthulhu-Runde, die ich bei einem guten Freund gespielt habe. Dabei sind mir einige Aspekte aufgefallen,

VON DER SEIFENKISTE HERAB...: [Blog] Labyrinth Worlds

1. Oktober 2014

Ahoi, OSR-Fans. Nachdem es (wegen meiner 3826592526789420 Projekte) leider viel zu ruhig um Labyrinth Lord geworden ist, gibt es wieder Erfreuliches an der Old-School-Front zu vermelden.

Marc Geiger hat einen schicken Blog aufgemacht, auf dem er immer mal wieder Spielmaterial und hoffentlich auch sein Spezialgebiet – Soloabenteuer – veröffentlichen wird. Ich hoffe, die Labyrinth Worlds